Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Beikirch gilt als Mitfavorit

BOCHUM Das Starterfeld für das am Donnerstag (1.11.) beginnende 66. Dortmunder Sechs-Tage-Rennen ist komplett und wird geprägt von den Mitgliedern des Team Sparkasse.

von Von Uli Kienel

, 31.10.2007
Beikirch gilt als Mitfavorit

Andreas Beikirch vom Team Sparkasse.

Auf dem schnellen Holzoval der Westfalenhalle werden die Zuschauer Andreas Beikirch, Christian Lademann, Stefan Löffler und Sebastian Frey erleben, die alle das Trikot des Bochumer Profi-Radrennstalls tragen.

Wobei Andreas Beikirch neben Erik Zabel den Ruf eines Lokalmatadors genießt und die Rundenhatz an der Seite von Olympiasieger Robert Bartko aufnehmen wird. Bartko/Beikirch waren in der Saison 2006 Deutsche Meister im Madison, gelten als eingespieltes Paar und zählen zum Kreis der Favoriten auf den Six-Days-Sieg. Zum Auftakt der europäischen Winterbahn-Saison in Amsterdam wurde Beikirch mit Leif Lampater Fünfter.

Christian Lademann bestreitet die Veranstaltung an der Seite des auch in Bochum bekannten Australiers Luke Roberts, während Stefan Löffler und Sebastian Frey auch auf der Dortmunder Bahn ein Sparkassen-Team bilden werden.