Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Belebende Frische: Ein Garten voller Zitronendüfte

Bonn (dpa/tmn) Belebend, fruchtig und frisch wirken Zitronendüfte. Aber nicht nur die Zitrone selbst umgibt sich damit. Die Zahl der zitronenduftenden Pflanzen ist so groß, dass sich ein ganzes Zitronengärtchen mit ihnen anlegen lässt.

Wahre Wolken von Zitronenduft versprüht die Zitronenverbene (Aloysia triphylla), heißt es beim Zentralverband Gartenbau (ZVG) in Bonn. In Frankreich wird sie gern als Verveine-Tee getrunken. Bei uns lässt sie sich gut als Kübelpflanze halten.

Zitronenminze (Mentha piperita var. citrata) und Zitronenthymian (Thymus citriodorus) liefern den begehrten Duft. Goldgelb panaschierte oder silbern gesäumte Thymian-Sorten wie 'Doone Valley' oder 'Silver Queen' fügen zum Dufterlebnis den optischen Reiz. Zitronig duftendes Basilikum gibt es gleich mehrfach: Ocimum americanum besitzt ein süßliches Zitronenaroma, Ocimum basilicum 'Sweet Dani' ist eine neue, stark zitronige Sorte aus den USA.

Afrikanisches Zitronenkraut lautet der deutsche Name von Satureja biflora, das Nase und Zunge schmeichelt. Vom Bergbohnenkraut gibt es die zitronenduftende Variante (Satureja montana var. citriodora). Die Zitronenmelisse (Melissa officinalis) kennen viele Menschen als Heilkraut mit deutlicher Zitronen-Komponente.

Die hübschen Indianerminzen (Agastache) werden eher zu den Zierpflanzen gerechnet. An Agastache mexicana entdeckt die Nase aber auch Zitronenduft. Der Diptam (Dictamnus albus) entlässt die ätherischen Öle an sonnig-heißen Tagen in solcher Fülle in die Luft, dass sie sich entzünden lassen. Weiße Minze (Nepeta cataria ssp. citriodora) und Flockenblume (Centaurea dealbata) sind weitere Zitronendufter. Nur bei der Kriechenden Nachtkerze (Oenothera missouriensis) scheiden sich die Geister: Ist das Zitronenduft oder nicht?

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Geduld und Platz

Spargel im eigenen Garten braucht Platz

OFFENBURG Wer Spargel im eigenen Garten anbauen will, braucht Geduld und ein wenig Platz. Neue Beete können im April und Mai angelegt werden, erläutert die Zeitschrift «Mein schöner Garten».mehr...

Leben : Haus und Garten

Zimmer-Bonsais brauchen Licht und Geduld

Kassel (dpa/tmn) Eine solide Fan-Gemeinde haben Bonsais schon lange: Die kunstvolle Gestaltung von Miniaturbäumen nach asiatischem Vorbild ist für Hobbygärtner eine Herausforderung.mehr...

Leben : Haus und Garten

Auch winterharte Kübelpflanzen brauchen an der Wurzel Schutz

Bonn (dpa/tmn) Auch winterharte Arten brauchen Schutz, wenn sie draußen im Kübel überwintern sollen. Denn anders als bei Pflanzen im Boden hat der Frost bei Kübelpflanzen direkten Zugriff auf die Wurzeln, erläutert der Zentralverband Gartenbau in Bonn.mehr...

Leben : Haus und Garten

Jasmin ist das strahlende Gelb des Winters

Bonn (dpa/tmn) Eigentlich ist es Leichtsinn, was der Winterjasmin veranstaltet: Blüten mitten im Winter - und das über mehrere Monate! Erfolgreich ist er damit trotzdem, und den Gartenbesitzer freut das strahlende Gelb in dunkler Jahreszeit.mehr...

Leben : Haus und Garten

Flamingoblumen: Neue Farben sorgen für Abwechslung

Bonn (dpa/tmn) Mit ihrem ewig gleichen Orangerot oder Rot galten Flamingoblumen vor noch gar nicht langer Zeit als altmodisch. Doch die neuen Sorten leuchten in vielen Farben: Knallorange, Glutrot zum und Schokoladenbraun, aber auch Schneeweiß oder Purpurviolett.mehr...