Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Bericht: Bis Ende Mai rund 78 000 neue Asylbewerber

Berlin

16.06.2018

Die Zahl der neu gestellten Asylanträge in Deutschland hat im Mai im Vergleich zu den Vormonaten nach einem Zeitungsbericht deutlich zugenommen. Insgesamt hätten bis Ende Mai rund 78 000 Menschen Asyl beantragt, schreibt die „Passauer Neue Presse“ unter Berufung auf Zahlen des Bundesinnenministeriums. Da die Zahl Ende April nach offiziellen Angaben bei etwa 55 000 lag, bedeutet dies für den Mai rund 23 000 neue Anträge. Im April waren es rund 13 000 gewesen, im Februar und März jeweils etwas mehr als 12 000.

Anzeige