Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Berliner Innensenator vor Flughafen-Untersuchungsausschuss

Berlin (dpa) Der Berliner Innensenator Frank Henkel (CDU) muss an heute im Untersuchungsausschuss zu den Problemen am neuen Hauptstadtflughafen aussagen. Henkel sitzt seit Ende 2011 im Aufsichtsrat der landeseigenen Flughafengesellschaft.

Berliner Innensenator vor Flughafen-Untersuchungsausschuss

Berlins Innensenator Frank Henkel muss sich dem Untersuchungsausschuss zu den Problemen bei BER stellen. Foto: Paul Zinken

«Wir werden ihn fragen, welchen Einblick er als oberster Feuerwehrmann Berlins in die Probleme der Brandschutz- und Entrauchungstechnik am BER hatte», kündigte Andreas Otto an, der für die Grünen in dem Ausschuss des Abgeordnetenhauses sitzt. Henkel sei ein wichtiger Akteur in der Zeit der Absage der Eröffnung 2012 und während des verfehlten Krisenmanagements danach gewesen.

Flughafen Pressemitteilungen

Ausschuss-Unterlagen

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Wirtschaft

Diesel-Schatten über IAA

Frankfurt/Main (dpa) "Zukunft erleben" lautet das Motto der 67. IAA, die am Donnerstag von Kanzlerin Merkel eröffnet wird. Doch vor der Frankfurter Mega-Schau muss sich die Industrie erneut mit dem Diesel-Desaster befassen.mehr...

Wirtschaft

Gewerkschaft IG BCE schlägt europäischen Strukturfonds vor

Hannover (dpa) Die Gewerkschaft IG BCE will sich angesichts der Dieselkrise und des Umbruchs in der Autoindustrie hin zur E-Mobilität für einen europäischen Strukturfonds zum Thema einsetzen.mehr...

Wirtschaft

Euro-Finanzminister würdigen Schäuble bei letztem Auftritt

Luxemburg (dpa) Acht Jahre lang bestimmte Wolfgang Schäuble die Diskussionen in der Eurogruppe - Europas wichtigstem Finanzgremium - maßgeblich mit. Trotz aller Auseinandersetzungen in der Vergangenheit: Bei seinem letzten Auftritt zollten ihm die Euro-Finanzminister Respekt.mehr...

Wirtschaft

Merkel fordert mehr Engagement bei neuen Auto-Antrieben

Berlin (dpa) Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die Autobauer angesichts des Diesel-Skandals zu einem offensiveren Engagement für neue, saubere Antriebsarten aufgerufen.mehr...

Wirtschaft

Deutsche Bauern nach Krisenjahren wieder zuversichtlich

Berlin (dpa) Für viele Landwirte waren es harte Zeiten - zwei Jahre in Folge sackten die Gewinne drastisch ab, aus denen die Betriebe auch noch Investitionen finanzieren. Jetzt hellt sich die Lage endlich auf.mehr...