Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

Alle Artikel zum Thema: Beruf

Beruf

Gesundheit

21.06.2018

So bleiben die Venen fit

Berlin. Bluthochdruck, Diabetes und Übergewicht erhöhen das Risiko für Gefäßerkrankungen. Wer seine Gefäße gesund erhalten möchte, kann in der Freizeit und im Beruf verschiedene Vorsorgemaßnahmen treffen. Ein paar Tipps im Überblick.mehr...

Berlin. Kindererziehung und Karriere gut miteinander verbinden - das gestaltet sich für viele auf Grund ihrer Arbeitsbedingungen nicht einfach. Eine Umfrage zeigt, wo Eltern die größten Probleme sehen.mehr...

Weinheim. Mit viel Routine fällt die Arbeit leichter. Doch es gibt nur wenig Jobs, in denen sich die Arbeitsweisen nicht irgendwann verändern. Vor allem durch die Digitalisierung kommt in vielen Firmen neue Technik zum Einsatz. Was tun gegen Berührungsängste?mehr...

Heidelberg. Je näher der Prüfungstag rückt, umso größer wird bei manchen die Angst zu versagen. Doch wo liegen die Ursachen dafür, und was können Studierende gegen ihre Prüfungsangst unternehmen?mehr...

Bonn. Wenn eine Universität Hochschullehrer einstellt, muss der neue Arbeitgeber viel über seine potenziellen Arbeitnehmer wissen. Deshalb sollten Bewerbungen ruhig ausgiebig und mit Informationen zu Forschungsschwerpunkten gefüllt sein.mehr...

Beruf und Bildung

19.06.2018

Wie junge Lehrer sich durchsetzen

Berlin. Smartphones, soziale Medien und Computerspiele: Junge Lehrer sind am Lebensstil ihrer Schüler noch nah dran, aber können sie sich im Unterricht auch durchsetzen? Über die Erfahrungen eines Lehrers aus Berlin-Neukölln.mehr...

Mindelheim. Ob Online-Bewerbung oder Computer-Arbeit im Büro: Vieles im Beruf läuft heute digital ab. Während die ältere Generation der Digitalisierung im Job eher kritisch gegenübersteht, sieht die jüngere eher ihr Potenzial. Ergebnisse einer Umfrage.mehr...

Berlin. Wer im Freien körperliche Arbeit verrichtet, hat es besonders im Sommer nicht leicht. Dabei belastet nicht nur die Hitze den Kreislauf, sondern auch die Strahlung der Sonne die Haut. Wie sich Arbeiter vor den Gefahren der Sonne schützen können.mehr...

Berlin. E-Mails, der Aufenthaltsort und vielleicht sogar den Gesundheitszustand. Noch nie hatten Arbeitgeber so viele Möglichkeiten wie heute, Mitarbeiter zu überwachen. Erlaubt ist das allerdings nur selten - und Verstöße können neuerdings sehr teuer werden.mehr...

Beruf und Bildung

18.06.2018

Darf ich mein Diensthandy auch privat nutzen?

Essen. Auch im Beruf ist das Smartphone zum ständigen Begleiter geworden. Deshalb stellen viele Unternehmen eigens für die Arbeit Diensthandys für ihre Mitarbeiter zur Verfügung. Doch dürfen Arbeitnehmer das Diensttelefon auch zu privaten Zwecken verwenden?mehr...

Nürnberg. Ob unbezahlt oder mit Zeitausgleich: Überstunden gehören in vielen Unternehmen zum Arbeitsalltag. Nicht immer sind die rechtlichen Rahmenbedingungen klar - umso wichtiger ist es, dass Arbeitnehmer ihre Zeiten auch selbst erfassen.mehr...

Wie werde ich...?

18.06.2018

Wie werde ich Textilreiniger/in?

Ettlingen. Textilreiniger gibt es in Mini-Wäschereien ebenso wie in der Industrie. Vom Hemd bis zur Spezialausrüstung, von der Waschmaschine bis zum Bügelbrett reicht ihr Tätigkeitsfeld. Wer sich für den Job interessiert, muss belastbar sein - und rechnen können.mehr...

Idstein. Computerbetrug, Fälschungsdelikte, Wirtschaftsspionage: Ab Herbst lernen Studierende im Master „Wirtschaftsforensik“ an der Hochschule Fresenius Gesetzesverstöße im Feld der Wirtschaft aufzuklären - und werden dafür in vielfältigen Teilbereichen ausgebildet.mehr...

Beruf und Bildung

15.06.2018

IT-Fachkräfte derzeit gefragter denn je

Stuttgart. In fast jedem Unternehmen gibt es mittlerweile einen IT-Beauftragten. Doch die Nachfrage nach Softwareentwicklern und Programmierern steigt nicht nur gefühlt - sie lässt sich auch aus dem aktuellen Arbeitsmarktreport der Dekra ablesen.mehr...

Köln. Über kaum ein anderes Thema unterhalten sich Arbeitskollegen so gern wie über Fußball. Klar, dass da zur Weltmeisterschaft auch viele Prognosen zu hören sind. An vielen Arbeitsstätten werden sogar Tipprunden organisiert.mehr...

Beruf und Bildung

14.06.2018

Wer wo welchen Job findet

Berlin. Sind Bewerber flexibel hinsichtlich ihres Wohnorts, haben sie bessere Chancen. Denn je nach Region gibt es unterschiedlichen Bedarf. Eine aktuelle Untersuchung zeigt, welche Berufsgruppen in welchen Bundesländern besonders gefragt sind.mehr...

Berlin. Arzt, Elektroinstallateur oder Klempner: In vielen Berufen gibt es eine Rufbereitschaft. Doch wie wird diese eigentlich vergütet und welchen Anspruch haben Arbeitnehmer?mehr...

Bochum. Eine Bewerbung hat nur Erfolg, wenn Jobsuchende das Richtige anzubieten haben. Doch nicht immer geht aus einer Stellenanzeige eine konkrete Arbeitsplatzbeschreibung hervor. Bewerber sollten in dem Fall beim Arbeitgeber nachfragen.mehr...

Berlin. Viele Arbeitnehmer gehen betriebsbedingt für einige Zeit ins Ausland. Doch wie wirkt sich das auf die Rente aus? Können Ansprüche für die Mindestversicherungszeit zusammengerechnet werden?mehr...

Beruf und Bildung

12.06.2018

Aufschieberitis vorbeugen

Hamburg. Morgen, morgen nur nicht heute: Wer kennt diesen Gedanken nicht? Doch kurz danach kommt dann oft das schlechte Gewissen, dass man wichtige Aufgaben aufschiebt. Es geht auch anders. Dafür muss man in der Regel aber auch anders planen.mehr...

Beruf und Bildung

11.06.2018

Mit dem Klimawandel kommen neue Jobs

Hamburg. Der Klimawandel ist längst kein fernes Zukunftsszenario mehr. Das macht sich auch in der Arbeitswelt bemerkbar. In einigen Branchen entwickeln sich ganz neue Berufsbilder.mehr...

Beruf und Bildung

11.06.2018

Beamte müssen sich im Urlaub erholen

Düsseldorf. Für Beamte gibt es feste Regeln, wie sie ihren Urlaub zu gestalten haben. Wer etwa einer Nebentätigkeit nachgehen möchte, sollte sich unbedingt informieren, in welchem Umfang er seine Urlaubstage dafür nutzen darf.mehr...

Wie werde ich...?

11.06.2018

Wie werde ich Investmentfondskaufmann/frau?

Frankfurt/Main. Investmentfondskaufleute verwalten das Geld anderer Menschen - im Idealfall mit Gewinn. Dafür braucht es Allgemeinbildung, einen Sinn für Zahlen und ein Talent für Kommunikation. Abitur ist zudem fast Pflicht. Oder wenigstens ein guter Realschulabschluss.mehr...

Berlin. Hohe Temperaturen können den Arbeitstag zur Hölle machen. Leichtes Essen, viel Flüssigkeit und luftige Kleidung helfen - etwas früher anzufangen aber auch.mehr...

Beruf und Bildung

11.06.2018

Weiterbildung nach der Ausbildung

Bielefeld. Fachwirt, Meister oder Fachkraft, staatlich oder öffentlich geprüft: Wer sich nach der Ausbildung weiterbilden will, wird schnell von der Flut verschiedener Möglichkeiten erschlagen. Einen Weg durch das Dickicht zu suchen, lohnt sich aber - nicht nur finanziell.mehr...

Beruf und Bildung

11.06.2018

Fluch und Segen der Clean Desk Policy

Berlin. Jeden Abend muss der Schreibtisch leer sein: Das soll die Effektivität am Arbeitsplatz steigern und Kosten senken. Bei einigen Unternehmen steht die Clean Desk Policy sogar im Arbeitsvertrag - doch sie funktioniert nur unter bestimmten Voraussetzungen.mehr...

Berlin. Nicht wenige Social-Media-Nutzer posten täglich Bilder - auch vom eigenen Arbeitsplatz. Das dürfen sie, sofern es der Chef nicht ausdrücklich verbietet. Allerdings gelten hier ein paar Einschränkungen.mehr...

Beruf und Bildung

08.06.2018

Auch Einzelne brauchen Fehlerkultur

Mittenaar. Die verpasste Deadline, der misslungene Vortrag - oder ein ganzes Projekt, das komplett vor die Wand gefahren wurde. Fehler passieren im Job immer wieder. Doch wie man damit umgeht, ist individuell verschieden - und vor allem für Männer oft ein Problem.mehr...

Bochum. Bewerber müssen sich in einem Vorstellungsgespräch gut verkaufen. Allerdings sollten sie nicht von der Wahrheit abweichen. Das kann sich zu einem späteren Zeitpunkt der Karriere rächen.mehr...

Hamm. Die Ausbildung des Kindes ist für Eltern meist eine große finanzielle Belastung. Kann das Bafög-Amt ihnen zumuten, auch die Kosten für eine zweite Ausbildung zu übernehmen? Nicht, wenn die Jobsuche mit dem ersten Beruf aussichtslos ist.mehr...

Berlin. Wenn die Temperaturen im Sommer steigen, wird auch die Kleidung im Büro luftiger. Manche Mitarbeiter ersetzen Hosenanzug und Krawatte dann durch kurze Hose und lockeres T-Shirt. Aber Vorsicht: Nicht in jedem Unternehmen ist lässige Sommerbekleidung gern gesehen.mehr...

Frauen, Familie und Senioren

06.06.2018

Ausbildung mit Kind: Die wichtigsten Regeln im Überblick

Berlin. Wenn ein Baby auf dem Weg ist, bleibt für die werdenden Eltern nichts, wie es mal war. Doch was ist, wenn man sich gerade in der Berufsausbildung befindet? Haben Azubis dieselben Rechte wie ausgelernte Arbeitnehmer?mehr...

Suhl. Keine Schule, viel Zeit und wenig Geld: Das schreit nach einem Ferienjob. Noch dazu wirkt sich der nicht nur positiv auf den Kontostand aus, sondern erhöht auch die Chancen auf einen Ausbildungsplatz nach dem Schulabschluss.mehr...

Beruf und Bildung

05.06.2018

Typische Formfehler rund um die Kündigung

Berlin/Mannheim. Eine Kündigung ist ein schwerer Schlag. Wehrlos hinnehmen müssen Arbeitnehmer ihn aber nicht. Denn damit der Rauswurf wirklich zählt, muss der Arbeitgeber einiges beachten - und schon der kleinste Fehler kann dafür sorgen, dass die Kündigung ungültig ist.mehr...

Nürnberg. Wer dauerhaft unzufrieden mit seinem Job und den Arbeitsbedingungen ist, sollte etwas dagegen unternehmen. Häufig ist es die beste Lösung, das Problem zusammen mit den Kollegen anzugehen.mehr...

Berlin. Brennende Augen oder eine verschwimmende Schrift: Wer an diesen Symptomen leidet, der sollte darüber nachdenken, sich eine Brille für die Arbeit am Computer zuzulegen. Unter Umständen müssen Arbeitnehmer die Brille nicht einmal selbst zahlen.mehr...

Beruf und Bildung

04.06.2018

Muss der Arbeitgeber mir Material stellen?

Berlin. Ohne Hilfsmittel wie Kugelschreiber oder Diensthandy wäre so mancher Arbeitnehmer aufgeschmissen. Ob Mitarbeiter sich selbst darum kümmern müssen oder nicht, erfahren sie im Arbeitsvertrag.mehr...

Konstanz. Ständig erreichbar und immer unter Strom: Manche Arbeitnehmer spornt das zusätzlich an, andere werden krank. Wer nicht langfristig unter Belastungen leiden will, stellt sich selbst Regeln auf.mehr...

Beruf und Bildung

04.06.2018

Eine Karriere als Regelhüter

Köln. Auf ihren Visitenkarten stehen Titel wie „Diversity Manager“ oder „Compliance Officer“. Sie sorgen dafür, dass Unternehmen sich an bestimmte Regeln oder die eigenen Werte halten. Dafür brauchen die Regelhüter Fachwissen, vor allem aber großes Kommunikationstalent.mehr...

Beruf und Bildung

04.06.2018

Studieren auf Diplom verspricht mehr Forschung

Ilmenau. Bachelor und Master, und sonst nichts? Nicht ganz: Noch immer gibt es in Deutschland Diplom-Studiengänge - und manche Hochschulen führen sogar neue ein. Ein Grund dafür: mehr Forschung. Ein anderer: die vermeintliche Stärke der Marke „Diplom“.mehr...

Wie werde ich...?

04.06.2018

Wie werde ich Kfz-Mechatroniker?

München. Kfz-Mechatroniker sind Multitalente in Sachen Auto und Motorrad, in Werkstätten, bei Händlern und in Fabriken. Dafür braucht es viel Sorgfalt, Geschick und Fachwissen - und mehr als nur ein bisschen Mathematik.mehr...

Beruf und Bildung

01.06.2018

Ab 26 Grad ist es im Büro zu warm

Berlin. An heißen Tagen macht die Wärme auch vor dem Büro nicht halt. Aber müssen Arbeitnehmer jede Temperatur ertragen? Wann muss der Arbeitgeber eingreifen?mehr...

Düsseldorf. Krankenhaus, Feuerwehr und Polizei: In einigen Berufen müssen Mitarbeiter regelmäßig nachts arbeiten. Die Anzahl an Nachtschichten sollte jedoch begrenzt sein, sonst drohen gesundheitliche Folgen.mehr...

Berlin. Den Schulabschluss in der Tasche und keine Ahnung, wie es beruflich weitergehen soll? Da lohnt sich unter Umständen ein Blick auf die Webseite der Bundesagentur für Arbeit.mehr...

Frankfurt/Main. Drei Jahre können eine sehr lange Zeit sein - zum Beispiel, wenn man in einer Ausbildung feststeckt, die keinerlei Spaß macht. Abbrechen sollten Azubis ihre Lehre aber erst, wenn es gar nicht anders geht.mehr...

Beruf und Bildung

30.05.2018

Neue Aufgabe im Job kann Versetzung sein

Düsseldorf. Wird ein Arbeitnehmer versetzt, muss der Betriebsrat zustimmen - und je nach Vertrag auch der Angestellte selbst. Eine Versetzung kann auch vorliegen, wenn jemand nur die Abteilung wechselt: Entscheidend ist, ob und wie sich seine Tätigkeit verändert.mehr...

Hamburg. Verbale Attacken, Machtspiele und Manipulationen: wer es auf der Arbeit mit einem tyrannischen Chef zu tun hat, sollte sich nicht auf das gleiche Niveau herablassen. Es gibt eine effektivere Strategie.mehr...

Konstanz. Im Job lässt sich Stress nicht immer vermeiden. Berufstätige können sich aber in brenzligen Situationen selbst helfen, indem sie eine gedankliche Katastrophen-Skala zur Hilfe nehmen. Etwas mehr Übung bedarf das ähnlich wirkende „Ruhewort“.mehr...

Essen. Lehrlinge müssen manchmal Aufgaben erledigen, die eigentlich nicht zur Tätigkeitsbeschreibung eines Berufs gehören. Davor können sie sich nicht drücken. Oder etwa doch?mehr...

Wie werde ich...?

28.05.2018

Wie werde ich Tankstellen-Azubi?

Berlin. Einst waren viele Tankstellen auch Werkstätten - heute sind sie eher kleine Supermärkte. Das ändert auch die Arbeit: Den Tankwart, der auch am Auto herumschrauben kann, gibt es kaum noch. Ein Comeback ist jedoch nicht ganz ausgeschlossen.mehr...

Beruf und Bildung

28.05.2018

So liest man Stellenanzeigen richtig

Berlin. „Dynamisches Unternehmen“ - ein Code für Chaos? Und was heißt „junges Team“ eigentlich genau? Wer Stellenanzeigen liest, stößt bisweilen auf zweideutige Formulierungen. Da lohnt sich genaues Hinsehen. Denn oft verraten die Floskeln sehr viel über einen Arbeitsplatz.mehr...

Berlin. Egal ob Bank, Autoindustrie oder Behörde - Informatiker werden inzwischen fast überall gebraucht. Die meisten Informatikstudenten streben es jedoch an, bei einem IT-Dienstleister zu arbeiten. Das zeigt eine neue Umfrage.mehr...

Hamburg. Die besten Einfälle haben Berufstätige nicht gerade mitten im stressigen Job-Alltag. Um neue Ideen zu entwickeln, sollten sie sich daher genügend Zeit nehmen. Das gelingt jedoch nur mit langfristiger Planung.mehr...

Digitales

24.05.2018

Gut organisiert ohne Papier

Berlin. Den Einkaufszettel verlegt, das Terminkärtchen vom Zahnarzt verloren und das Geschenk für Oma vergessen? Im allgemeinen Zettelsammelsurium geht so einiges verloren. Wer dagegen alles an einem Ort und obendrein noch papierlos speichert, hat die Nase vorn.mehr...

Bochum. Die Masterarbeit ist die letzte große Leistung vor dem Abschluss. Viele Studenten setzen sich deshalb extrem unter Druck. Doch das geht eher nach hinten los. Wichtig ist hingegen der Start.mehr...

Hamburg. Am Arbeitsplatz kann es schon einmal heiß hergehen. Kommt es zum heftigen Streit, ist Gelassenheit das beste Mittel. Sollte es jedoch nicht helfen, hilft eine andere Methode.mehr...

Konstanz. Arbeiten im Büro bedeutet meist Sitzen am PC - also wenig Bewegung. Eine kurze Sport-Einheit bringt ein wenig Schwung in diesen Ablauf. Was gilt es hierbei zu beachten?mehr...

Berlin. Viele Menschen haben feste Arbeitszeiten, die in einem Arbeitsvertrag geregelt sind. Aber wie ist zu verfahren, wenn dringend eine Aufgabe erledigt werden muss und damit Arbeitszeit in der Nacht oder am Wochenende anfällt? Ist das so einfach möglich?mehr...

Wie werde ich...?

21.05.2018

Wie werde ich Finanzwirt/in?

Lüneburg. Finanzbeamten eilt ein schlechter Ruf voraus: Sie seien träge, angestaubt, hätten eine Ärmelschonermentalität. Doch das sind bloß Vorurteile. Wie sieht der so trocken klingende Ausbildungsberuf tatsächlich aus?mehr...

Beruf und Bildung

21.05.2018

So klappt der Hochschulwechsel

Hannover. Nach dem abgeschlossenen Bachelor oder mitten im Studium: Wollen Studierende die Hochschule wechseln, müssen sie sich genau über die Anforderungen an der Wunschuni informieren. Denn nicht in jeder Fachrichtung klappt ein Wechsel reibungslos.mehr...

Beruf und Bildung

21.05.2018

Diese 8 Fettnäpfchen sollten Azubis umgehen

Berlin. Viel zu spät in den Betrieb schlendern, dem Chef auf die Schulter klopfen und dann erstmal mit dem Gabelstapler losrollen: Wer seinen ersten Tag als Azubi so beginnt, darf sich über Gegenwind nicht wundern. Ausbeuten lassen muss man sich aber auch nicht.mehr...

Stuttgart/Bielefeld. Der erste Urlaub ohne Eltern: Bei Jugendfreizeiten sollen Kinder sich austoben, Neues erleben und Freundschaften knüpfen. Damit dabei nichts passiert, gibt es Jugendgruppenleiter, meistens ehrenamtlich. Doch was ist, wenn mal etwas richtig schiefläuft?mehr...

Berlin. Gleichbehandlung zwischen Frauen und Männern bei der Bewertung einer Prüfung sollte in der Universität eigentlich der Normalzustand sein. Zumindest beim zweiten juristischen Staatsexamen ergab eine Studie nun das Gegenteil.mehr...

Hannover. Wer seinen Computer oder Mobilgeräte weitergeben, verkaufen oder entsorgen möchte, sollte die Daten darauf vorher sicher löschen. Aber Vorsicht: Ein Verschieben der Daten in den digitalen Papierkorb oder das Formatieren der Datenträger reicht nicht aus.mehr...

Hamburg. Eine zu voller Tagesplan macht Stress. Vor allem Führungskräfte sollten nicht den gesamten Arbeitsalltag verplanen, denn Unvorhergesehenes kann stets dazukommen. Doch wie viel Planung ist ratsam?mehr...

München. Bei einem Vortrag gibt es verschiedene Mittel, die Zuhörer in seinen Bann zu ziehen. Humor etwa kann hierbei eine wichtige Rolle spielen. Witze einzubauen, ist jedoch auch immer ein Wagnis.mehr...

Mehr Auswahl für Studierende: An einigen Universitäten in Deutschland lassen sich neue Fächer studieren. In Chemnitz gibt es nun einen Masterstudiengang, bei dem moderne Medien- und Kommunikationsformen in den Fokus gerückt werden.mehr...

Dortmund. Wer regelmäßig alles gleichzeitig machen möchte, gerät schnell in Stress - und dies kann gesundheitliche Folgen haben. Daher sollten Arbeitnehmer für eine klare Aufgabenstruktur sorgen.mehr...

Berlin. Manchmal dauert alles viel länger als geplant und der Arbeitstag findet kein Ende. Wie gut, wenn der Chef dann ein Taxi bestellt, das den Mitarbeiter nach Feierabend schnell nach Hause bringt. Doch gibt es einen Anspruch auf solche Leistungen?mehr...

Beruf und Bildung

14.05.2018

So funktioniert der Quereinstieg als Lehrer

Berlin. Vor allem den Grundschulen fehlen vielerorts ausgebildete Lehrer. In dieser Mangellage suchen die Schul-Ministerien händeringend nach qualifizierten Seiteneinsteigern. Doch der Wechsel vom alten Job ins neue Lehramt funktioniert in jedem Bundesland anders.mehr...

Wie werde ich...?

14.05.2018

Wie werde ich Fassadenmonteur/in?

Hagen. Verschiedene Formen, Farben und Größen von Gebäuden machen ein Stadtbild erst interessant. Verantwortlich dafür sind Fassadenmonteure: Sie verkleiden Gebäude mit Glas, Keramik oder Metall und sorgen dafür, dass alles schützt und richtig sitzt.mehr...

Beruf und Bildung

14.05.2018

Wenn Handwerker das Handwerk verlassen

München. Handwerk hat goldenen Boden, sagt der Volksmund. Doch auch der kann mal Unsinn reden. Schließlich wandern immer mehr Handwerksgesellen in die Industrie ab. Der simple Grund dafür: höhere Gehälter. Doch der Wechsel hat auch Nachteile - die Karriereperspektive etwa.mehr...

Beruf und Bildung

11.05.2018

Überlebenstipps für WM-Muffel

Heilbronn. Das unfassbare Tor aus der zweiten Halbzeit. Der furchtbare Schiedsrichter im Abendspiel. Und wie sind die deutschen Chancen im Viertelfinale? Für Fußball-Fans ist die WM auch ein Festival der Fachsimpelei - für deren Kollegen aber oft eher eine Tortur.mehr...

Berlin. Viel zu gutgläubig lassen manche PC-Nutzer ihren Windows-Rechner unbeaufsichtigt stehen. Mit einem einfachen Trick sperren sie das Gerät gegen unberechtigte Zugriffe, etwa von Kollegen.mehr...

Köln/Düsseldorf. Azubis müssen ihre Abschlussprüfungen nicht beim ersten Versuch bestehen. Sie kann nachgeholt werden. Doch welche Hilfe können sich junge Menschen suchen, wenn sie merken, dass eine erfolgreiche Abschlussprüfung in weite Ferne rückt?mehr...

Hannover. Immer mehr junge Leute in Deutschland studieren. Ob jemand die Uni besucht, hängt aber noch immer stark vom Elternhaus ab. Das zeigt eine aktuelle Studie: Sind Mama oder Papa auch Akademiker, sind es vermutlich auch die Kinder - ansonsten eher nicht.mehr...

Beruf und Bildung

08.05.2018

Mobbing möglichst im Keim ersticken

Hamburg. Wehret den Anfängen - das gilt am besten auch für Mobbing unter Kollegen. Denn ist das Arbeitsklima erst vergiftet, können Konfrontationen schnell eskalieren.mehr...

Beruf und Bildung

08.05.2018

Plötzliche Versetzung kann unwirksam sein

Berlin/Düsseldorf. Arbeitgeber dürfen ihre Angestellten versetzen. Allerdings nicht von einem Tag auf den anderen und vor allem nicht über mehr als hundert Kilometer. Macht ein Chef das trotzdem, müssen Arbeitnehmer der Anweisung nicht folgen.mehr...

Berlin. Viele Arbeitsverträge sind befristet. Das ist grundsätzlich erlaubt. Allerdings müssen sich Arbeitgeber dabei an gewisse Regeln halten. Ein Arbeitsrechtler weist auf sechs wichtige Punkte hin.mehr...

Beruf und Bildung

07.05.2018

Darf ich am Arbeitsplatz Fußball schauen?

Berlin. Viele Spiele der Fußball-WM finden nachmittags statt. Doch da arbeiten viele noch. Falls vorhanden, wird der Fernseher dann vielleicht im Büro angestellt. Doch ist das auch erlaubt?mehr...

Beruf und Bildung

07.05.2018

Sechs Wege zu mehr Konzentration im Studium

Magdeburg/Bochum. Der Uni-Tag will nicht enden, die Vorlesung ist zum Einschlafen, oder vor der Prüfung kommt Panik auf: Konzentrationskiller gibt es im Hochschul-Alltag viele. Doch verlorene Energie lässt sich zurückholen - mit Strukturen und Studentenfutter.mehr...

Wie werde ich...?

07.05.2018

Wie werde ich Modist/in?

Essen/Berlin. Modist, Putzmacher oder Hutmacher – es gibt wohl kaum einen Beruf, der so viele verschiedene Namen hat. Kein Wunder, gibt es ihn doch schon seit Jahrhunderten. Doch im Traditionsberuf herrscht Nachwuchsmangel. Hat er trotzdem eine Zukunft?mehr...

Überlingen/Gütersloh. Krank sind alle mal - manche sogar chronisch. Je nach Job muss der Arbeitgeber auch davon erfahren, ob einer seiner Mitarbeiter zum Beispiel Diabetes hat. Manchmal geht ihn das aber auch nichts an. Denn zu viel Offenheit kann eine Karrierebremse sein.mehr...

Hamburg. Die #MeToo-Debatte hat das Thema sexuelle Belästigung ein Stück weit ins Licht der Öffentlichkeit gerückt. Am Arbeitsplatz sind auch Unbeteiligte in der Pflicht zu helfen. Wer schweigt, macht sich mitschuldig.mehr...

Beruf und Bildung

03.05.2018

Die eigene Sicherheit geht in Notfällen vor

Heidelberg. In Notfallsituationen gilt, erst für die eigene Sicherheit zu sorgen. Ist diese gewährleistet, sollten Mitarbeiter einen Notruf absetzen und Erste-Hilfe-Maßnahmen ergreifen.mehr...

Hamburg. E-Zigaretten werden immer beliebter. Unter das Nichtraucherschutzgesetz fallen die elektronischen Rauchhelfer nicht. Aus diesem Grund dürfen die Geräte theoretisch am Arbeitsplatz verwendet werden. Dennoch sollten auch E-Raucher Rücksicht nehmen.mehr...

Beruf und Bildung

30.04.2018

Tipps gegen quälende Langeweile im Job

Erfurt. Und täglich grüßt das Murmeltier: Routine zermürbt viele Arbeitnehmer. Mit ein paar Tricks lässt sich der Job-Alltag aber oft spannender gestalten. Dadurch macht die Arbeit nicht nur mehr Spaß - wer Routine-Frust vermeidet, schützt sich auch vor Schlimmerem.mehr...

Beruf und Bildung

30.04.2018

Habe ich ein Recht auf Arbeit von Zuhause aus?

Berlin. Beschäftigungsverhältnisse werden immer flexibler. Viele Arbeitnehmer sind heute nicht mehr an feste Arbeitszeiten- oder Orte gebunden. So ist das Homeoffice inzwischen keine Seltenheit mehr - aber hat deshalb jeder Arbeitnehmer Anspruch darauf?mehr...

Beruf und Bildung

30.04.2018

Bewertungsportale für Berufstätige

Berlin. Empfehlungen für gute Handwerker oder Ärzte gibt es nicht mehr nur von Freunden oder Nachbarn. Längst hat das Internet die Rolle des Ratgebers übernommen - und nicht alle Kommentare dort sind positiv. Wird es unfair, können sich Betroffene aber wehren.mehr...

Beruf und Bildung

30.04.2018

Wichtige Tipps für Studenten unter 18

Köln. Acht Jahre zum Abi, kein Wehr- oder Zivildienst mehr - der Weg zur Uni ist heute deutlich kürzer als früher. Deshalb steigt die Zahl der Studierenden, die noch vor dem 18. Geburtstag ihr erstes Seminar besuchen. Ganz so einfach ist das allerdings nicht.mehr...

Wie werde ich...?

30.04.2018

Wie werde ich Bauwerksabdichter/in?

Waltenhofen-Hegge. Dächer, Tiefgaragen, Brücken: Es gibt kaum eine Baustelle, auf der Bauwerksabdichter nicht unterwegs sind. Sie sorgen dafür, dass Feuchtigkeit Gebäuden nichts anhaben kann - und bekommen es dabei oft genug selbst mit Wind und Regen zu tun.mehr...

Hamburg. Klar, Zuspruch und Lob aus dem Team können die Leistung steigern. Doch wer zu sehr auf positive Resonanz erpicht ist, kommt möglicherweise nicht mit Konflikten klar. Daher hilft es manchmal, mit den Motivatoren etwas gelassener umzugehen.mehr...

Berlin. So viel Urlaub im Jahr nehmen, wie man will - das klingt zunächst wie ein Scherz. Doch dieses Versprechen taucht immer häufiger in Jobangeboten auf. Besonders junge Start-ups werben mit dem Beschäftigungskonzept.mehr...

Beruf und Bildung

26.04.2018

Richtiges Zuhören lässt sich lernen

Münster. Alle reden, streiten, diskutieren - aber niemand hört wirklich zu. An vielen Arbeitsplätzen ist das trauriger Alltag, mit negativen Folgen: Gute Ideen zum Beispiel verpuffen dann einfach, echte Probleme werden zu spät bemerkt. Doch es gibt Gegenmittel.mehr...

Beruf und Bildung

25.04.2018

So funktioniert der Quereinstieg in die Pflege

Berlin. Bei einem Jobwechsel spielen guten Chancen auf einen Arbeitsplatz meist eine wichtige Rolle. Diese gibt derzeit in der Pflege. Denn hier fehlen Zehntausende Fachkräfte. Wie also funktioniert der Quereinstieg?mehr...

Einige Universitäten haben ihr Fächerangebot erweitert: In Magdeburg etwa können angehende Lehrer nun neue Schwerpunktfächer kombinieren. An der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf gibt es einen neuen Masterstudiengang für Agrarmanagement.mehr...

Beruf und Bildung

25.04.2018

Bereitschaftsdienst ist Arbeitszeit

Freiburg. Was ist Bereitschaftsdienst und wo liegt die Grenze zur Rufbreitschaft? Welche Rolle der Aufenthaltsort in diesem Zusammenhang spielt, erklärt ein Arbeitsrechtler.mehr...