Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Besiktas will „als ungeschlagener Gruppensieger rausgehen“

Leipzig. Besiktas Istanbul will trotz des bereits feststehenden Einzuges in das Achtelfinale und einiger Personalsorgen im letzten Gruppenspiel der Champions League gegen RB Leipzig auf Sieg spielen. „Wir wollen als ungeschlagener Gruppensieger rausgehen“, sagte Trainer Senol Günes am Abend vor der Partie.

Besiktas will „als ungeschlagener Gruppensieger rausgehen“

Besiktas-Coach Senol Günes will die Gruppenphase der Champions League ungeschlagen abschließen. Foto: Jan Woitas

Der 65-Jährige muss am Mittwochabend (20.45 Uhr) aber auf gleich sechs Stammspieler verzichten. Verletzungsbedingt oder aus Gründen der Überlastung fehlen Pepe, Ricardo Quaresma, Hutchinson Atiba, Ryan Babel, Arslan Tolgay und Töre Gökhan.

Günes erwartet dennoch einen Erfolg von seinem Team. „Es sind natürlich wichtige, namhafte Spieler, die fehlen. Aber unser Anspruch ist, auch mit den zur Verfügung stehenden Spielern zu gewinnen“, sagte er. Günes hat großen Respekt vor den Leipzigern, die gegen Istanbul punkten und zeitgleich auf einen Patzer von Porto gegen Monaco hoffen müssen, um in der Königsklasse weiterzukommen.

„Leipzig ist eine sehr gute Mannschaft, die besondere Qualitäten hat. Es ist ein Verein, der in kurzer Zeit sehr große Sachen erreicht und national sowie international Respekt verdient hat“, sagte Günes.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

ChampionsLeague

Formschwach oder unzufrieden: Wirbel um Pogba bei Man United

Manchester. Paul Pogba ist immer für eine Schlagzeile gut - vor allem, wenn er nicht spielt. Der 105-Millionen-Mann sorgt bei Manchester United für Rätsel, ausgerechnet vor dem Champions-League-Achtelfinale.mehr...

ChampionsLeague

FC Bayern freut sich auf Besiktas

München. Die Dauersieger des FC Bayern wollen in der Champions League weiter jubeln. Trainer Jupp Heynckes warnt jedoch vor Achtelfinal-Gegner Besiktas Istanbul - und kennt ein Erfolgsgeheimnis des türkischen Meisters.mehr...

ChampionsLeague

Besiktas vor Bayern-Spiel: „Erstmals kein Favorit“

München. Besiktas Istanbul geht das Achtelfinale in der Champions League beim FC Bayern München mit Respekt, aber nach einer starken Gruppenphase auch mit Selbstvertrauen an.mehr...

ChampionsLeague

Chelsea gegen Barça - „Wer Angst hat, sollte nicht spielen“

London. In der Premier League lief es für den FC Chelsea zuletzt nicht ganz rund. Am Dienstag empfängt der englische Fußballmeister nun in der Champions League den FC Barcelona. Die Blues haben ein paar schlechte Erinnerungen an Barça. Trotzdem gibt es Grund für Optimismus.mehr...

ChampionsLeague

Heynckes und FC Bayern auf den Spuren von 2013

München. Der Meistertitel ist fix, der Weg zum Pokalsieg vorgezeichnet - jetzt wollen die Bayern in der Champions League durchstarten. Triple-Coach Heynckes muss Härtefälle lösen und warnt vor einem „Stolperstein“.mehr...

ChampionsLeague

Bayern-Gegner Besiktas: „Abgezockte Truppe“ mit Erfahrung

Istanbul. Mit Besiktas Istanbul trifft der FC Bayern München in der Champions League auf das derzeitige Aushängeschild des türkischen Fußballs. Nach der erfolgreichen Gruppenphase reist Besiktas mit Zuversicht nach München, muss aber ohne die Unterstützung seiner Fans auskommen.mehr...