Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Anzeige
Bettina Kiwitt
Autorenprofil

Bettina Kiwitt

Bettina Kiwitt, Jahrgang 1961, hat direkt nach dem Abitur bei den Ruhr Nachrichten volontiert, war dann fünf Jahre Redakteurin in Werne. Danach hat sie in Köln und Münster Politik, Geschichte und Ethnologie studiert. Seit 1993 arbeitet sie wieder für die Ruhr Nachrichten und betreut insbesondere den Bereich Dortmunder Wirtschaft.

APLERBECK In die Woks, fertig, los! Als am Samstagabend der Startschuss zur "TV total Wok-WM 2015" an der Kunsteisbahn in Innsbruck fiel, war auch eine Dortmunder Firma dabei. Wir verraten, welche das ist und warum das von ihr gesponserte Team unter türkischer Flagge antrat.mehr...

APLERBECK In die Woks, fertig, los! Wenn heute Abend (20.15 Uhr, Pro7) der Startschuss zur "TV total Wok-WM 2015" an der Kunsteisbahn in Innsbruck fällt, ist auch eine Dortmunder Firma dabei. Wir verraten, welche das ist und warum das von ihr gesponserte Team unter türkischer Flagge antritt.mehr...

DORTMUND Die Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH (DEW21) investiert erneut in einen Windpark. In Niedersachsen soll eine schlüsselfertige 12-Megawatt-Anlage entstehen. Ein zweistelliger Millionenbetrag kommt dafür aus Dortmund. Der heimische Versorger schließt eine Bürgerbeteiligung an dem Projekt nicht aus.mehr...

DORTMUND Die Dortmunder Netzbetreiber Amprion und Westnetz erwarten die Sonnenfinsternis am 20. März mit Spannung. Zwischen 9.30 Uhr und 12 Uhr sind bis zu 82 Prozent der Sonne vom Mond abgedeckt. Die Netzbetreiber sprechen von einem echten "Stresstest". Wir beantworten die wichtigsten Fragen.mehr...

DORTMUND Das Bundesarbeitsgericht hat der Überwachung von Beschäftigten im Krankheitsfall enge Grenzen gesetzt. Nur bei einem konkreten Verdacht dürften Arbeitgeber Detektive zur Kontrolle von Mitarbeitern einsetzen, urteilten die höchsten deutschen Arbeitsrichter am Donnerstag in Erfurt. Wir haben mit Dortmunder Detektiven über das heikle Thema gesprochen.mehr...

DORTMUND Dortmund stemmt sich gegen einen erschreckenden Trend: Erstmals seit acht Jahren ist die Armutsquote 2013 gesunken (um 0,4 Prozent) und nicht weiter gestiegen. Das hat der Deutsche Paritätische Wohlfahrtsverband herausgefunden. Doch noch immer ist jeder vierte Dortmunder von Armut bedroht.mehr...

DORTMUND Alarm in der Thier-Galerie: Ein lauter Signalton dröhnte am Dienstagvormittag gegen 10.15 Uhr über die Silberstraße und den westlichen Westenhellweg. Das Einkaufszentrum wurde für ungefähr eine Stunde evakuiert. Die Feuerwehr brauchte das Gebäude für eine Übung.mehr...

DORTMUND Nach dem Rosenmontagszug in Dortmund gab es kritische Stimmen. Zu wenig los, zu wenig Kamelle hieß es da in Kommentaren. Auch die Teilnehmer einer nicht repräsentativen Abstimmung auf dieser Internet-Seite gaben dem Zug schlechte Noten. Völlig zu unrecht, meint Walter Buchholz, Präsident des Festausschusses Dortmunder Karneval.mehr...

DORTMUND Auf dem Weg zu einem Einsatz ist am Montagabend in der Nordstadt ein Polizeiwagen verunglückt. Bei der Fahrt prallte er auf der Mallinckrodtstraße gegen eine Ampel. Dabei wurde ein Beamter am Kopf verletzt. Jetzt hat die Polizei neue Erkenntnisse zum Unfallhergang.mehr...

DORTMUND Das Bäckereiunternehmen Schickentanz mit seinen verschiedenen Ablegern ist in Schieflage geraten. Filialen wurden geschlossen, Mitarbeiter entlassen. Manche von ihnen warten seit Monaten auf Lohn und Gehalt. Am Donnerstag nahm die Gewerkschaft Stellung zu diesem Fall.mehr...