Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Beyoncés Babybauch ist Instagram-Hit des Jahres

Menlo Park. Mehr als elf Millionen Usern gefiel ein Foto, das die Sängerin schwanger zeigt, in diesem Jahr. Platz zwei und drei belegen Promi-Fotos aus dem Krankenhaus.

Beyoncés Babybauch ist Instagram-Hit des Jahres

Beyoncé ist die Instagram-Queen. Foto: Matt Sayles/Invision

Das Babybauch-Foto der Sängerin Beyoncé Knowles („Crazy in Love“) ist der Instagram-Hit des Jahres.

Das Foto, mit dem die 36-Jährige im Februar ihre Schwangerschaft bekannt gab, bekam mehr als 11 190 000 Likes - so viele wie sonst kein Post in diesem Jahr, wie aus dem Jahresrückblick 2017 des Sozialen Netzwerks hervorgeht. Auf dem Foto ist Knowles mit grünem Schleier und Babybauch zu sehen, wie sie vor einem Blumenkranz kniet. 

Um Promi-Nachwuchs dreht sich auch der zweiterfolgreichste Post des Jahres: Auf gut 11 043 000 Likes kam ein Foto von Fußballstar Cristiano Ronaldo aus einem Krankenhaus, das neben ihm Freundin Georgina Rodriguez (22), ihre neugeborene gemeinsame Tochter Alana Martina und Ronaldos ältesten Sohn Cristiano Jr. zeigt.

Mehr als zehn Millionen Likes und damit Platz drei bekam ein weiteres Bild aus dem Krankenhaus. Es zeigt Sängerin Selena Gomez (25) händchenhaltend mit ihrer Freundin Francia Raisa, die ihr eine Niere spendete. 

Von Knowles, Ronaldo und Gomez stammten alle Top-Ten-Posts des Jahres. Gomez hatte mit mehr als 130 Millionen Followern außerdem die meisten Fans auf der Plattform - vor Crristiano Ronaldo mit gut 116 Millionen. Auf Platz drei folgt die Sängerin Ariana Grande mit mehr als 115 Millionen Followern vor Beyoncé mit mehr als 108 Millionen Instagram-Fans.

Die am häufigsten auf Instagram gezeigte Stadt war 2017 New York vor London und Moskau. Eine deutsche Stadt schaffte es nicht in die Top Ten. Der am häufigsten gepostete Ort war das Disneyland im kalifornischen Anaheim, vor dem Times Square und dem Central Park in New York. Der Eiffelturm schaffte es als einzige europäische Sehenswürdigkeit in die Top Ten. Kein Wunder, dass die Stadt der Liebe es auch auf Platz fünf der beliebtesten Städte bei der Foto-Plattform schaffte - der am häufigsten verwendete Hashtag auf Instagram 2017 war #love - vor #fashion. 

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Leute

Komponist Glass: „Körperliche Arbeit war nicht schlimm“

Berlin. Von kreativer Arbeit lässt es sich schwer leben - vor allem am Anfang. Das weiß der Komponist Philip Glass nur zu gut. Er verdiente seinen Lebensunterhalt lange Zeit mit körperlich anstrengenden Jobs.mehr...

Leute

Lars Kraume liebt alles an Italien - außer den Fußball

Ingolstadt. Die Wurzeln des Regisseurs Lars Kraume liegen in Italien. An seinem Geburtsland gefällt ihm so gut wie alles, nur der Fußball nicht. Das begründet er mit der Spielweise der Nationalmannschaft.mehr...

Leute

Anke Engelke fährt gern Straßenbahn

Berlin. In einer Großstadt ist ein eigenes Auto überflüssig. Diese Meinung vertritt auch Anke Engelke, weshalb sie sehr oft mit der Straßenbahn fährt. Über ein spezielles Auto freut sich die Komikerin aber dennoch.mehr...

Leute

Conchita Wurst erwägt Karriere als Mann

London. Als Travestiekünstler ist Conchita Wurst sehr erfolgreich. Dennoch denkt er über eine Karriere als Mann nach. Bis dahin stehen aber noch mehrere Projekte an, unter anderem ein Album mit den Wiener Symphonikern.mehr...

Leute

„Bunte“: Daniel Brühl hat heimlich geheiratet

Berlin. Der Schauspieler scheint ein wahrer Familienmensch zu sein. Ehat zusammen mit der Psychologin Felicitas Rombold seit Oktober 2016 einen Sohn. Inzwischen soll sich das Paar auch das Jawort gegeben haben.mehr...