Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Bezirksvertreter kritisieren InSEKt

MENGEDE Nicht nur auf Zustimmung aus den Reihen der Bezirksvertreter stießen Oberbürgermeister Langemeyer und Stadtdirektor Sierau mit ihren Ausführungen zum InSEKt. Vielmehr mussten sie sich auch einige Schelte gefallen lassen.

von Von Beate Dönnewald

, 08.11.2007

Erwin Bartsch (CDU) kritisierte, dass über Schwachstellen wie soziale Brennpunkte einfach ein Mäntelchen des Schweigens gehüllt würde. Darüber hinaus bemängelte er den schlechten Zustand der Straßen, die im Entwurf fälschlicherweise mit "gut" benotet würden. Sein Fraktionssprecher Herbert Paschke zeigte sich zudem unzufrieden damit, dass die Marktplatzgestaltung nicht vorankomme.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden