Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Bibliothek Hombruch: Lesefutter jetzt auch am Wochenende:

HOMBRUCH Nach dem Marktbummel noch in der Bücherei Lesefutter fürs Wochenende besorgen. Diese Möglichkeit bietet die Hombrucher Bibliothek, die nun auch samstags von 10 bis 13 Uhr geöffnet ist.

von Von Heike Thelen

, 17.08.2008
Bibliothek Hombruch: Lesefutter jetzt auch am Wochenende:

Ein Angebot, das Leseratten aus dem ganzen Bezirk gleich am ersten offenen Samstag ausgiebig nutzten. "Die ersten standen schon um viertel nach neun vor der Tür", erzählt Bibliotheksleiterin Barbara West  (Foto) vom frühen Zuspruch der neuen Öffnungszeiten. Ab 10 Uhr tummeln sich dann immer mehr Kinder, Erwachsene und Familien mit ihren Einkaufstaschen zwischen den Regalen.

Eine der ersten, denen die Bibliotheksleiterin eine Sonnenblume mit den erweiterten Öffnungszeiten überreicht, ist Anneliese Tulp. "Ich finde das wunderbar. Weil man so das Bücher Ausleihen mit dem Markt verbinden kann", sagt die 80-Jährige mit zwei Büchern im Gepäck. Denn seit sie nicht mehr gut gehen kann, sei sie auf kurze Wege angewiesen.Mehr Zeit zum Stöbern Kurze Zeit später schleppt Maximilian Mersson einen Bücherstapel mit Mangas und Krimis zum Ausleihtresen. "In der Woche muss ich nach der Schule noch bis spät Hausaufgaben machen. Da komme ich nicht dazu, aus Brünninghausen hierher zu fahren. Deshalb finde ich es super, dass die Bücherei auch samstags offen hat", sagt der Zwölfjährige. Auch Familien nutzen den Wochenendbummel durch die Fußgängerzone, um sich noch eben mit Lese- und Hörfutter einzudecken. Wie Kathrin Eckhoff, die genüsslich in den Hör-CDs blättert, während Sohn Hannes zu den Comics durchstartet. In der Woche ist die dreifache Mutter oft mit Nachmittagsprogrammen ihrer Kinder ausgelastet. Deshalb genießt sie es jetzt, entspannt zu stöbern.