Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Bielefeld und Aachen eröffnen Drittliga-Saison

Leipzig (dpa) Mit dem Duell zwischen Arminia Bielefeld und Alemannia Aachen startet die 3. Fußball-Liga in ihre fünfte Saison. Drei Wochen nach der Europameisterschaft und einen Monat vor der Bundesliga fällt am 20. Juli der Startschuss in der dritthöchsten deutschen Spielklasse.

Das geht aus dem vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) veröffentlichten Rahmenspielplan hervor. Die restlichen Begegnungen des 1. Spieltags werden einen Tag später (14.00 Uhr) angepfiffen. Dabei kommt es unter anderem zum Duell zwischen Zweitliga-Absteiger Hansa Rostock und Aufsteiger Stuttgarter Kickers. Der Karlsruher SC muss zum Auftakt beim 1. FC Heidenheim antreten. Der Meister der Regionalliga Nord, Hallescher FC, empfängt Kickers Offenbach.

Exakt terminiert sind zunächst nur die ersten beiden Spieltage. Erst wenn die Deutsche Fußball Liga (DFL) in der 2. Bundesliga und Bundesliga die Anstoßzeiten der Paarungen an den ersten Spieltagen festlegt, werden weitere Terminierungen in der 3. Liga vorgenommen.

Die Vorrunde wird zwischen dem 23. und 25. November abgeschlossen. Danach trägt die 3. Liga noch drei Spieltage der Rückrunde aus, ehe es in die Winterpause geht. Der Startschuss zum Restprogramm im Jahr 2013 fällt am Wochenende 25. bis 27. Januar.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

3. Liga

Drittligisten mit moderaten Transferaktivitäten

Leipzig (dpa) Die Vereine der 3. Fußball-Liga haben zum Ende der Transferperiode nur wenig nachgebessert. Die meisten der 20 Drittligisten reagierten fast nur noch auf kurzfristige Abgänge oder Verletzungen.mehr...

3. Liga

VfR Aalen duldet NPD-Funktionär als Fanvertreter nicht

Aalen (dpa) Uwe Burkhardt, der Aufsichtsratsvorsitzende des VfR Aalen, hat sich nach verharmlosenden Äußerungen über die Teilnahme eines NPD-Funktionärs als Fanvertreter an einem Strategiegespräch des Vereins mit sofortiger Wirkung aus dem Aufsichtsrat des Fußball-Drittligisten zurückgezogen.mehr...

3. Liga

Stadt Osnabrück verzichtet auf fünf Millionen vom VfL

Osnabrück (dpa) Dank eines vorläufigen Forderungsverzichtes der Stadt darf der Fußball-Drittligist VfL Osnabrück auf die Lizenz für die kommende Saison hoffen. Der Osnabrücker Stadtrat hat für einen entsprechenden Beschluss gestimmt.mehr...

3. Liga

Drei Drittliga-Spiele fallen witterungsbedingt aus

Leipzig (dpa) In der 3. Fußball-Liga fallen gleich drei Partien des 24. Spieltags aufgrund des Winterwetters aus. Die für Samstag angesetzte Begegnung zwischen der zweiten Mannschaft von Borussia Dortmund und der SG Sonnenhof Großaspach musste wegen Unbespielbarkeit des Platzes abgesagt werden.mehr...