Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Big Ben läutet erstmals seit drei Monaten

London. Wegen Restaurierungsarbeiten und um das Gehör der Arbeiter zu schützen, läutet die Glocke dieser Tage nicht. An einigen Gedenktagen wird aber eine Ausnahme gemacht.

Big Ben läutet erstmals seit drei Monaten

Vollständig eingerüstet und meist stumm: der Big Ben in London. Foto: Rob Pinney

Gute Nachrichten für London-Touristen: Der Glockenschlag des britischen Wahrzeichens Big Ben soll am Samstag ausnahmsweise zu hören sein. Anlass ist der Jahrestag des Waffenstillstands im Ersten Weltkrieg.

Seit August ist das Geläut wegen Restaurierungsarbeiten ausgesetzt. Einen Testlauf gab es schon am Donnerstagfrüh.

Die Briten erinnern am Wochenende wie jedes Jahr an das Ende des Ersten Weltkriegs am 11. November 1918. Dazu soll Big Ben am Samstag um Punkt elf Uhr wieder zu hören sein. Anschließend werden die Glocken wieder bis zum 23. Dezember schweigen.

Der Uhrenturm des britischen Parlaments ist derzeit fast vollkommen eingerüstet. Um das Gehör der Bauarbeiter zu schützen und weil auch das Uhrwerk restauriert werden soll, ist das Geläut mit Ausnahme besonderer Anlässe bis auf Weiteres ausgesetzt.

Als Big Ben wurde ursprünglich nur die große Glocke bezeichnet, die zur vollen Stunde schlägt. Im Volksmund ist der Name auf den 96 Meter hohen Turm übergegangen. Offiziell wurde er vor einigen Jahren zum „Elizabeth Tower“ getauft, er hieß zuvor schlicht Uhrenturm (Clock Tower).

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Leben

Miriam Milord ist die Bäckerin der Stars

New York/Düsseldorf. Ob Justin Bieber, Rihanna oder der Kardashian-Klan - Miriam Milord hat für sie alle schon Kuchen gebacken. Die Düsseldorferin entwirft in ihrem New Yorker Laden die verrücktesten Back-Kunstwerke. Was im Internet vor allem nach buntem Spaß aussieht, ist harte Arbeit.mehr...

Leben

Peace - Ein Friedenssymbol geht um die Welt

Berlin. Es zu malen, ist kinderleicht. Die Forderung aber, die hinter dem Peace-Zeichen steckt, ist eines der schwersten Unterfangen der Welt. Wie kam es zu dem Logo? Und wie ging es um die Welt?mehr...

Leben

22 Finalistinnen üben für die Wahl der „Miss Germany“

Rust. Spieglein, Spieglein an der Wand, wer ist die Schönste im ganzen Land? 5263 Frauen haben sich um die Siegerkrone beworben, nur eine der 22 Wettbewerberinnen im Finale wird am Ende gekürt.mehr...

Leben

Liebe in Zeiten von WhatsApp - „Schatz“ ist Nummer eins

Koblenz/Darmstadt. Im Liebesbriefarchiv in Koblenz ist jeden Tag Valentinstag. Das älteste Stück ist von 1836. Was haben die handschriftlichen Briefe ans „verehrte, gnädige Fräulein“ und Facebook-Posts gemeinsam?mehr...

Leben

Samba-Sause am Zuckerhut - Rio feiert Karneval

Rio de Janeiro. Die „größte Party der Welt“ hat in Brasilien begonnen. Rios Samba-Tempel öffnet seine Tore für die besten Tänzer. Und sogar ein stadtbekannter Karnevalshasser lässt sich von der Partylaune anstecken.mehr...