„Bild“: Frankfurts Mascarell wechselt zu Schalke 04

DFB-Pokalsieger Eintracht Frankfurt muss künftig ohne seinen Leistungsträger Omar Mascarell auskommen. Die Leihgabe von Real Madrid wechselt nach Informationen der „Bild“-Zeitung für zehn Millionen Euro zum deutschen Vizemeister Schalke 04, wo der Mittelfeldspieler am Donnerstag bereits einen Medizincheck absolviert hat und einen Vierjahresvertrag erhalten soll.

,

Frankfurt/Main

, 28.06.2018, 15:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Omar Mascarell jubelt. Foto: Thomas Frey/Archiv

Omar Mascarell jubelt. Foto: Thomas Frey/Archiv

Der hessische Fußball-Bundesligist hatte an dem Deal keine Aktie, da der Champions-League-Sieger aus Madrid eine Rückkaufoption für Mascarell in Höhe von vier Millionen Euro besaß und den 25-Jährigen dann offenbar nach Schalke weitertransferiert hat.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt