Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

„Bild“: St. Pauli trennt sich von Trainer Janßen

Hamburg. Fußball-Zweitligist FC St. Pauli trennt sich nach Informationen der „Bild“-Zeitung von Trainer Olaf Janßen. Nachfolger des 51-Jährigen soll der frühere Bundesliga-Coach Markus Kauczinski werden.

„Bild“: St. Pauli trennt sich von Trainer Janßen

Seine Zeit als Trainer beim FC St. Pauli scheint offenbar abgelaufen zu sein: Olaf Janßen. Foto: Daniel Bockwoldt

Der Verein wollte am Mittwochabend keine Stellungnahme abgeben und verwies auf eine kurzfristig angesetzte Pressekonferenz am Donnerstag um 9.30 Uhr.

St. Pauli hatte zuletzt 0:5 bei Arminia Bielefeld verloren und ist seit sieben Spielen ohne Sieg. Wie die „Bild“-Zeitung weiter berichtet, soll Kauczinski bereits am Donnerstag um 11.00 Uhr das Training in Hamburg leiten. „Ich weiß von alldem nichts“, sagte St. Paulis Technischer Direktor Ewald Lienen beim TV-Sender Sky.

Der 47 Jahre alte Kauczinski war von Juli bis November 2016 Coach beim FC Ingolstadt. Zuvor war er viele Jahre beim Karlsruher SC tätig und von 2012 bis 2016 Chefcoach bei den Badenern.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Erste Bundesliga

Kellerduell zwischen Mainz und Wolfsburg endet 1:1

Mainz. Der VfL Wolfsburg hat beim Debüt von Trainer Bruno Labbadia gegen den FSV Mainz 05 unentschieden gespielt. Die Niedersachsen kamen in der Auswärtspartie am Freitagabend gegen die Rheinhessen zu einem 1:1 (1:1).mehr...

Erste Bundesliga

Muto verdirbt Labbadia perfekten Einstand: VfL 1:1 in Mainz

Mainz. Der erhoffte Befreiungsschlag blieb aus, doch mit neuem Trainer erreichten die Wolfsburger immerhin ein wichtiges Remis - es war bereits das 13. in dieser Saison.mehr...

Erste Bundesliga

Regensburg schockt Düsseldorf - Bielefelds Serie endet

Regensburg. Jahn Regensburg hat in der 2. Bundesliga Aufstiegsaspirant Fortuna Düsseldorf nach einem Fußball-Spektakel eine bittere 4:3-Niederlage zugefügt. Im zweiten Spiel am Freitagabend beendete Dynamo Dresen mit einem 3:2-Auswärtssieg die Erfolgsserie von Arminia Bielefeldmehr...

Erste Bundesliga

FC Bayern ohne Boateng und James gegen Hertha

München. Nach dem 2:2 beim Hinspiel in Berlin legte Jupp Heynckes in München los. Fünf Punkte Rückstand verwandelte der Triple-Coach in 19 Zähler Vorsprung. Jetzt steht sein 25. Pflichtspiel seit dem Comeback an. Die große Bayern-Frage aber lautet: Wer darf gegen Hertha spielen?mehr...