Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Bildbearbeitung und Medizinleitfaden bei iOS-Nutzern beliebt

Um bei Instagram oder Snapchat einen guten Eindruck zu machen, kommt es auf die richtigen Bilder an. Viele iOS-Nutzer greifen daher auf das Bildbearbeitungsprogramm Glitché zurück. Doch auch ein Wissensprogramm und ein Multiplayer-Kampfspiel sind derzeit gefragt.

Bildbearbeitung und Medizinleitfaden bei iOS-Nutzern beliebt

Mit der App Glitché verwandeln viele Social-Media-Nutzer ihre Bilder und Videos in wahre Kunstwerke. Foto: App-Store von Apple

Berlin (dpa-infocom) - Selbstvermarktung ist alles. Wer dafür die sozialen Netzwerke nutzt, kann mit dem richtigen Bild- und Videomaterial viel Aufmerksamkeit erzeugen. Wie die aktuellen App-Charts zeigen, helfen viele iOS-Nutzer dabei gern mit der App Glitché nach.

Mit dem Bildbearbeitungs-Tool lassen sich Filme und Fotos kreativ verwandeln. 3-D-Transoformationen sind ebenso möglich wie Farbveränderungen und Aufnahmen im VHS-Stil. Die verschiedenen Effekte können während der Aufnahme und der Bearbeitung gesteuert werden. Neu ist die Filterfunktion „Dark“, die die digitalen Kunstwerke in ein dunkles Licht taucht.

Bei Muscle Premium geht es weniger um die schönen Künste. Eher gewinnen Nutzer hier einen fachlichen Blick auf den menschlichen Körper. Der 3D-Leitfaden veranschaulicht die Anatomie und Funktion von Muskeln, Knochen, Bänder, Schleimbeuteln und Gelenken. Enthalten sind auch Hunderte Quizfragen und Dutzende Modelle, die die häufigsten Verletzungen und Erkrankungen des Muskel-Skelett-Systems visualisieren. Auch wenn das Angebot hauptsächlich an Orthopäden, Sportmediziner und Medizinstudenten gerichtet ist, schafft es die App auf Platz 3.

Noch erfolgreicher ist die Spiele-App Fortnite. Gerade hat das angesagte Battle-Royale-Spiel Einzug auf das iPad gehalten, schon landet es auf Rang 2. Bei dem Multiplayer-Game treten 100 Spieler an. Wer ebenfalls mitmischen will, schließt sich einem Team an und kämpft gegen seine Gegner. Ziel des Spiels ist es, am längsten zu überleben.

Meistgekaufte iPhone-Apps

Meistgeladene iPhone-Apps

Meistgekaufte iPad-Apps

Meistgeladene iPad-Apps

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Digitales

Facebook-Freundesliste ist gefundenes Fressen für Betrüger

Berlin. Vorsicht vor Identitätsdiebstahl! Für Kriminelle ist es äußerst lohnenswert, Facebook-Profile zu klonen. So versuchen sie, im Namen des echten Nutzers seinen Freunden zu schaden. Deshalb raten Experten, auf Profil-Einstellungen und Anfragen Acht zu geben.mehr...

Digitales

News-App Flipboard verbessert deutsches Angebot

Palo Alto. Personalisierte Artikel-Empfehlungen empfinden Verbraucher als hilfreich. Sie ärgern sich jedoch über gefälschte Nachrichten oder reißerische Schlagzeilen. Dagegen hat Flipboard jetzt eine Lösung gefunden.mehr...

Digitales

App-Charts: Entspannt durch die Feiertage kommen

Pfingsten verbinden viele Menschen mit einem Kurzurlaub. Was ist da wichtiger als eine freie Fahrt auf der Autobahn, schönes Wetter und eine App, die die Urlaubsfotos perfekt aussehen lässt. Und so liegen diese Programme weit vorn in den iOS-Charts der Woche.mehr...

Digitales

Google startet neuen Musikdienst bei YouTube

Redwood City. Der Internet-Gigant Google bringt einen neuen Musik-Streamingdienst heraus. Eine wichtige Rolle spielt dabei die Videoplattform YouTube. Allerdings wird er zunächst nur in einigen wenigen Ländern verfügbar sein.mehr...