Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Bittere Heimpleite für Bonner Basketballer

Bonn. Die Telekom Baskets Bonn haben in der Champions League erneut eine Heimniederlage kassiert. Der Basketball-Bundesligist verlor am Mittwochabend gegen Besiktas Istanbul unglücklich mit 73:74 (41:44) und steht mit einem Sieg aus sechs Partien weiterhin am Tabellen-Ende der Gruppe D.

Zur Halbzeit hatte das Team von Predrag Krunić trotz schwacher Wurfquoten nur 3 Punkte Rückstand auf Istanbul. Bonn startete den zweiten Durchgang mit einem 19:4-Lauf und ging mit einer komfortablen 11-Punkte-Führung ins Schlussviertel. In den letzten vier Minuten gelang dem Tabellen-Achten der Bundesliga kein einziger Punkt mehr. Istanbul kam immer näher heran. Schließlich traf Ryan Boatright vier Sekunden vor Ende den entscheidenden Wurf.

Bester Werfer bei den Baskets war Nemanja Djurisic mit 15 Punkten. Nächster Gegner in der Champions League ist am 6. Dezember Scandone Avellino aus Italien.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

NRW

Karlsmedaille für englischen Historiker Ian Kershaw

Aachen. Der englische Hitler-Biograf Sir Ian Kershaw wird mit der Karlsmedaille für europäische Medien ausgezeichnet. Sir Ian, der als einer der bedeutendsten Experten für die Geschichte des Nationalsozialismus gilt, habe in seinen Büchern eindrucksvoll dargestellt, warum die europäische Einigung ein Friedensprojekt sei, heißt es in der am Dienstag veröffentlichten Begründung des Aachener Vereins „Médaille Charlemagne“. Kershaw sei ein „wahrer Unterstützer eines gemeinsamen Europas“. Mit der Karlsmedaille werden Menschen und Institutionen aus dem Medienbereich ausgezeichnet, die in besonderer Weise zur europäischen Einigung und zur Herausbildung einer europäischen Identität beigetragen haben.mehr...

NRW

Hockey-Herren: Rot-Weiss Köln gewinnen Hallen-Europapokal

Wettingen/Schweiz. Die Hockey-Herren von Rot-Weiss Köln haben zum achten Mal den Hallen-Europapokal der Landesmeister gewonnen. Im Endspiel setzten sich die Rheinländer am Sonntag in Wettingen mit 5:2 (4:0) gegen den Racing Club de Brüssel durch. Doppeltorschütze Moritz Trompertz, Jan Fleckhaus, Marco Miltkau und Christopher Rühr erzielten die Tore für Rot-Weiss.mehr...

NRW

Bundeswehr baut neues Kommando für Nato auf

Brüssel. Im Zuge der Aufrüstung der Nato gegen Russland wird die Bundeswehr ein neues Kommandozentrum für schnelle Truppen- und Materialtransporte aufbauen. Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen bestätigte am Mittwoch bei einem Bündnistreffen in Brüssel entsprechende Planungen.mehr...

NRW

Bundeswehr soll für Nato neues Hauptquartier aufbauen

Brüssel. Im Zuge der Aufrüstung der Nato wird die Bundeswehr aller Voraussicht nach ein neues Planungs- und Führungszentrum für schnelle Truppen- und Materialtransporte aufbauen. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur haben sich die Bündnisstaaten grundsätzlich darauf verständigt, ein entsprechendes Angebot von Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) anzunehmen. Andere Kandidaten für das Hauptquartier gibt es demnach nicht. Die offizielle Entscheidung soll bei einem Nato-Verteidigungsministertreffen in der kommenden Woche verkündet werden.mehr...

NRW

Ukrainischer Botschafter nennt AfD-Krimreise „Rechtsbruch“

Düsseldorf. Der ukrainische Botschafter Andrej Melnyk hat die Krim-Reise mehrerer AfD-Landtagsabgeordneter als „Rechtsbruch“ verurteilt. Gegen die acht Abgeordneten, darunter vier aus Nordrhein-Westfalen, sei in der Ukraine ein Ermittlungsverfahren eingeleitet worden, sagte Melnyk am Dienstag nach Gesprächen in der AfD-Fraktion in Düsseldorf.mehr...

NRW

Eurojackpot mit 90 Millionen Euro nicht geknackt

Helsinki/Münster. Lottospieler bekommen eine neue Chance, den deutschen Rekordgewinn einzustellen: Der mittlerweile mit 90 Millionen Euro gefüllte und bei dieser Summe gedeckelte Eurojackpot ist auch bei der zehnten Ziehung hintereinander am Freitag in Helsinki nicht geknackt worden. Gezogen wurden die Gewinnzahlen 15-24-29-33-41 plus die Zusatzzahlen 7 und 8. Das teilte Westlotto am Abend in Münster mit. In der zweiten Gewinnklasse seien damit bei der nächsten Ziehung zusätzlich 27 Millionen Euro zu vergeben.mehr...