Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Blumfeld-Reunion in Düsseldorf erfüllt Fanwünsche

Konzert beim Lieblingsplatte-Festival

Das Konzert von Blumfeld im ausverkauften Zakk in Düsseldorf geriet zum Klassentreffen - zum Klassentreffen der Hamburger Schule, Jahrgang 1992. Damals hatte die Band um den charismatischen Sänger und Songschreiber Jochen Distelmeyer ihr wegweisendes Album „Ich-Maschine“ veröffentlicht. Mit ihrem Konzert in Düsseldorf haben die Musiker ihren Fans etwas ganz Besonderes geboten.

von Max Florian Kühlem

,

Düsseldorf

, 17.12.2017
Blumfeld-Reunion in Düsseldorf erfüllt Fanwünsche

Blumfeld begeisterten ihre Fans mit ihrem Album „Ich-Maschine“ im ausverkauften Zakk in Düsseldorf. © Max Florian Kühlem

Nachdem sie vor drei Jahren schon zum 20-jährigen Jubiläum des Nachfolgers „L’Etat Et Moi“ auf Tour waren, haben Blumfeld sich von den Veranstaltern des Zakk tatsächlich überreden lassen, in der Original-Besetzung von damals ihr Debütalbum in voller Länge und in der Original-Songreihenfolge noch einmal aufzuführen. Das ist das Konzept der zweiten Auflage des Lieblingsplatte-Festivals: Wichtige deutsche Bands spielen ihre legendären Alben.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige