Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Alle Artikel zum Thema: Börsen

Börsen

Schlaglichter

25.04.2018

Aktien New York Schluss: Moderates Plus

New York. Die Wall Street hat nach ihrem jüngsten Kursrutsch nur wenig Boden gutmachen können. Der Dow Jones schloss 0,25 Prozent im Plus bei 24 083 Punkten. Der Eurokurs sank. Im New Yorker Handel kostete die Gemeinschaftswährung zuletzt 1,2173 Dollar.mehr...

Frankfurt/Main. Wenn eine Firma Gewinne erzielt, freuen sich die Aktionäre über steigende Aktienwerte. Allerdings zählt nicht nur die aktuelle Ausschüttung. Wichtig ist auch, das ein Unternehmen dauerhaft solide Bilanzen erzielt.mehr...

Frankfurt/Main. Deutschlands Börsenschwergewichte sind bei ausländischen Investoren beliebt. Mehr als jede zweite Aktie der Dax-Konzerne ist in ihrem Besitz. Privatanleger haben wenig von den Ausschüttungen in Rekordhöhe.mehr...

New York. Aussagen von US-Präsident Donald Trump und seinem französischen Kollegen Emmanuel Macron zum Iran haben die Wall Street auf Talfahrt geschickt. Der Leitindex Dow Jones schloss nach zwischenzeitlich heftigeren Verlusten mit 1,74 Prozent im Minus bei 24 024 Punkten. Der Euro stieg auf 1,2235 US-Dollar.mehr...

Frankfurt/Main. Steigende Zinsen in den USA haben den Anlegern den Appetit auf Aktien verdorben. Als am Nachmittag die Rendite der wegweisenden zehnjährigen US-Papiere erstmals seit mehr als vier Jahren über 3 Prozent kletterte, traten die Aktienkurse den Rückzug an. Der Eurokurs erholte ich ein wenig und kostete zuletzt 1,2225 US-Dollar.mehr...

New York. Die Wall Street hat sich wenig bewegt aus dem Handel verabschiedet. Zum Börsenschluss stand der New Yorker Leitindex Dow Jones Industrial 0,06 Prozent im Minus bei 24 448 Punkten. Der Euro stand nach den guten US-Konjunkturdaten unter Druck und kostete zuletzt 1,2206 Dollar.mehr...

Schlaglichter

23.04.2018

Dax rettet moderates Plus ins Ziel

Frankfurt/Main. Mit Gewinnen ist der deutsche Aktienmarkt in die neue Börsenwoche gegangen. Erst im späten Handel kämpfte sich der Dax ins Plus und schloss 0,25 Prozent höher bei 12 572,39 Punkten. Zuvor hatte vor allem der Anstieg der Zinsen die Aktienkurse gebremst: Die Rendite zehnjähriger US-Staatspapiere war auf den höchsten Stand seit mehr als vier Jahren gestiegen. Der Eurokurs gab weiter nach und kostete zuletzt 1,2214 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs zuvor auf 1,2238 (Freitag: 1,2309) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8171 (0,8124) Euro.mehr...

New York. Die US-Börsen haben zu Wochenschluss unter Gewinnmitnahmen gelitten. Der Dow Jones weitete sein Minus aus und ging 0,82 Prozent tiefer bei 24 462,94 Punkten über die Ziellinie. Für den Leitindex der Wall Street war es der dritte schwache Handelstag in Folge. Gestützt auf seine Kursgewinne am Montag und Dienstag rettete er im Wochenvergleich aber dennoch ein Plus von 0,4 Prozent ins Ziel. Der Eurokurs fiel unter die Marke von 1,23 Dollar. Im New Yorker Handel kostete der Euro zuletzt 1,2288 Dollar.mehr...

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 20.04.2018 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.mehr...

New York. An der Wall Street haben die Anleger ihr Pulver vorerst verschossen. Der Dow Jones startete schwächer in den Handel und konnte sich auch im Verlauf nicht zu einem Höhenflug aufraffen. Zur Schlussglocke gab der Leitindex um 0,34 Prozent auf 24 664,89 Punkte nach. Der Kurs des Euro gab etwas nach. In New York wurden zuletzt 1,2350 US-Dollar für die Gemeinschaftswährung gezahlt.mehr...

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 19.04.2018 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.mehr...

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 19.04.2018 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.mehr...

Wirtschaft

19.04.2018

Dax schließt etwas leichter

Frankfurt/Main. Die Anleger am deutschen Aktienmarkt haben sich auch am Freitag vorwiegend zurückgehalten. Wie schon während der vergangenen zwei Handelstage lautete das Motto Abwarten, denn die neue Woche könnte für den Dax richtungweisend werden.mehr...

New York. Nach den Kursgewinnen zu Wochenbeginn ist die Luft an den US-Börsen etwas dünner geworden. Der Dow Jones gab um 0,16 Prozent auf 24 748,07 Punkte nach. Börsianern zufolge lassen es die Anleger etwas ruhiger angehen, nachdem sie zuletzt verstärkt an eine gut verlaufende Berichtssaison geglaubt hatten. Vor allem der IT-Riese IBM aber bremste mit enttäuschenden Zahlen und seinem Ausblick ein wenig den zuletzt spürbaren Optimismus. Der Kurs des Euro hat gegenüber dem US-Dollar etwas zugelegt. In New York wurde die Gemeinschaftswährung zuletzt bei 1,2378 US-Dollar gehandelt.mehr...

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 18.04.2018 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.mehr...

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 18.04.2018 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.mehr...

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 18.04.2018 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.mehr...

Geld und Recht

18.04.2018

Wie Anleger von Dividenden profitieren

Düsseldorf. Die Dividenden deutscher Aktiengesellschaften sind in diesem Jahr gestiegen. Aktien erweisen sich somit durchaus als lukrative Anlageform - wenn man auf den richtigen Fond setzt.mehr...

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 17.04.2018 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.mehr...

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 17.04.2018 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.mehr...

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 16.04.2018 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.mehr...

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 16.04.2018 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.mehr...

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 16.04.2018 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.mehr...

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 17.04.2018 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.mehr...

Wirtschaft

17.04.2018

Geldregen für Aktionäre

Frankfurt/Main. Die Konjunktur brummt, und viele Unternehmen zahlen ihren Aktionären eine Rekord-Dividende. Aktionärsvertreter sind dennoch nicht zufrieden.mehr...

New York. An den New Yorker Börsen setzen die Anleger auf eine gut laufende Berichtssaison. Besser als erwartet ausgefallene Einzelhandelsdaten trugen ihr übriges dazu bei, dass der Dow Jones an seine starke Vorwoche anknüpfte. Das Kursbarometer der Wall Street ging 0,87 Prozent höher bei 24 573,04 Punkten aus dem Handel. Die Militärschläge der USA, Großbritanniens und Frankreichs gegen Ziele in Syrien beunruhigten die Anleger nicht weiter, da die befürchtete Eskalation ausblieb. Der Kurs des Euro ist gestiegen, in New York wurden zuletzt 1,2380 US-Dollar gezahlt.mehr...

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 13.04.2018 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten).mehr...

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 13.04.2018 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.mehr...

Frankfurt/Main. Der freundliche Handelsstart des Dax dürfte zu einem versöhnlichen Ende der mit Verlusten begonnenen Woche beitragen. Unterstützung kommt von den Überseebörsen, denn sowohl in den USA als auch in Asien legten die Aktienmärkte zu. Die heimischen Verbraucherpreise lieferten hingegen keine spürbaren Impulse, denn eine zweite Schätzung zur deutschen Inflation im März brachte keine Überraschungen. Im frühen Geschäft gewann der deutsche Leitindex 0,26 Prozent auf 12 447,85 Punkte. Damit zeichnet sich ein Wochenplus von 1,7 Prozent ab.mehr...

Schlaglichter

12.04.2018

Dow macht Vortagesverluste mehr als wett

New York. Am US-Aktienmarkt haben die Anleger wieder Zuversicht gefasst. Der Dow Jones Industrial stieg um 1,21 Prozent auf 24 483 Punkte und machte damit die Verluste vom Vortag mehr als wett. Die Gefahr eines unmittelbar bevorstehenden Militärschlags der USA in Syrien werde von Anlegern nicht mehr als so groß eingeschätzt wie noch am Vortag, hieß es von Beobachtern. Der Eurokurs gab nach und lag zum Börsenschluss an der Wall Street bei 1,2328 Dollar.mehr...

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 12.04.2018 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.mehr...

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 11.04.2018 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.mehr...

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 11.04.2018 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.mehr...

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 11.04.2018 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.mehr...

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 10.04.2018 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.mehr...

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 12.04.2018 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.mehr...

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 12.04.2018 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.mehr...

New York. Die Sorge vor einem Militärschlag der USA in Syrien hat die Aktienmärkte in den Vereinigten Staaten zur Wochenmitte belastet. Der Dow Jones Industrial verlor 0,90 Prozent auf 24 189 Punkte und gab somit einen Teil der Gewinne vom Vortag wieder ab. Damit bewegte sich das Börsenbarometer aber weiter in der Handelsspanne der vergangenen drei Wochen. Der Eurokurs gab nach der Veröffentlichung des Fed-Protokolls im US-Handel etwas nach und lag zum Börsenschluss an der Wall Street bei 1,2363 Dollar.mehr...

Moskau. Die US-Sanktionen treiben russischen Oligarchen die Schweißperlen auf die Stirn und lösen an der Moskauer Börse Panik aus. Auch die Drohung von US-Präsident Trump mit einem Angriff in Syrien befeuert die gespannte wirtschaftliche Lage. Was kann Russland dagegen tun?mehr...

New York. Entgegenkommende Signale aus China im Handelsstreit mit den USA haben am US-Aktienmarkt für spürbare Erleichterung gesorgt. Nach einem verhaltenen Start in die Woche legte der Dow Jones Industrial um 1,79 Prozent auf 24 408 Punkte zu. Der Eurokurs hielt sich im US-Handel stabil über 1,23 US-Dollar und lag zum Börsenschluss an der Wall Street bei 1,2356 Dollar.mehr...

Schlaglichter

10.04.2018

Chinas Zusagen geben Dax Auftrieb

Frankfurt/Main. Chinas Versprechen, seine Märkte stärker zu öffnen, hat dem Deutschen Aktienindex frischen Schwung verliehen. Zur Schlussglocke legte der Dax um 1,11 Prozent auf 12 397 Punkte zu. Er erreichte damit den höchsten Stand seit Mitte März. Der Kurs des Euro stieg, zuletzt wurden 1,2338 US-Dollar für die Gemeinschaftswährung gezahlt.mehr...

Schlaglichter

09.04.2018

Mini-Erholung an der New Yorker Börse

New York. Nach kräftigen Kursgewinnen zu Handelsbeginn hat die Anleger an der Wall Street zum Schluss wieder der Mut verlassen. Zwar rettete der Dow Jones Industrial am Ende ein kleines Plus von 0,19 Prozent auf 23 979 Punkte. In den letzten beiden Handelsstunden hatte der Leitindex zuvor jedoch seine Gewinne von in der Spitze fast 2 Prozent fast gänzlich wieder abgegeben. Der Eurokurs hielt sich im US-Handel über 1,23 US-Dollar und wurde zum Börsenschluss an der Wall Street mit 1,2320 Dollar gehandelt.mehr...

Frankfurt/Main. Der am Nachmittag anziehende Eurokurs hat die Dax-Gewinne bis zum Handelsschluss deutlich abschmelzen lassen. Der deutsche Leitindex schloss 0,17 Prozent höher bei 12 261 Punkten. Der Euro kostete zuletzt 1,2318 Dollar.mehr...

New York. Nach drei guten Tagen sind die US-Börsen wieder auf Talfahrt gegangen. Im US-Leitindex Dow Jones Industrial fiel wieder die Marke von 24 000 Punkten. Der weiter eskalierende Handelskonflikt zwischen den Vereinigten Staaten und China drückte zunehmend auf die Stimmung. Der Dow ging mit einem Abschlag von 2,34 Prozent auf 23 932,76 Punkte ins Wochenende. Der Euro stieg im US-Handel weiter in Richtung 1,23 US-Dollar und wurde zum Börsenschluss an der Wall Street mit 1,2285 Dollar gehandelt.mehr...

New York. Nach dem Amoklauf an einer Schule in Florida hat der weltgrößte Vermögensverwalter Blackrock neue Investmentfonds unter Ausschluss von Herstellern und Händlern von zivilen Schusswaffen angekündigt. Damit reagiere man auf die Wünsche seiner Kunden, teilte Blackrock in New York mit.mehr...

Schlaglichter

05.04.2018

Dow Jones weiter auf Erholungstour

New York. Die gute Laune an der Wall Street hat sich auch am Donnerstag gehalten. Der Dow Jones Industrial legte den dritten Tag in Folge zu und gewann weitere 0,99 Prozent auf 24 505,22 Punkte. Der Eurokurs bewegte sich nach seiner Talfahrt zum US-Börsenstart nur noch wenig. Zum Handelsschluss an der Wall Street kostete die europäische Gemeinschaftswährung 1,2239 Dollar.mehr...

Frankfurt/Main. Sorgen vor einem weiter schwelenden Handelsstreit zwischen den USA und China haben den deutschen Aktienmarkt belastet. Dank der stabilen Wall Street machte der deutsche Leitindex Dax aber zwischenzeitliche Verluste von rund 1,5 Prozent teilweise wett und fiel noch um 0,78 Prozent auf 12 002,45 Punkte. Der Kurs des Euro gab nach und notierte zuletzt bei 1,2260 US-Dollar.mehr...

New York/Stockholm. Spotify-Gründer Daniel Ek durchlebte früh eine Sinnkrise. Das machte ihn zu einem geerdeten Milliardär in der glamourösen Musikbranche.mehr...

New York. Anleger haben sich beim Börsengang in New York um die Aktien von Spotify gerissen. Ob die Schweden die Finanzmärkte dauerhaft überzeugen können, steht indes auf einem anderen Blatt. Bislang schreibt die Nummer eins im Musik-Streaming chronisch rote Zahlen.mehr...

Schlaglichter

02.04.2018

Kräftige Verluste an der Wall Street

New York. Die wichtigsten US-Aktienindizes sind deutlich abgesackt. Der Dow Jones Industrial fiel um 1,90 Prozent auf 23 644,19 Punkte. Grund ist der eskalierende Handelskonflikt zwischen den USA und China.mehr...

Düsseldorf. Die Softwarefirma SAP ist einer Studie des Wirtschaftsprüfungsunternehmens PwC zufolge das wertvollste Unternehmen Deutschlands. Mit einem Börsenwert von knapp 104 Milliarden Euro landet die Firma auf Platz eins vor Siemens - gefolgt von Volkswagen und der Allianz-Versicherung. Der Pharmakonzern Bayer, der noch 2014 die Liste anführte, belegt inzwischen den fünften Rang. Der Studie zufolge konnten die hundert wertvollsten deutschen Unternehmen ihren Wert seit 2014 um insgesamt 33 Prozent steigern.mehr...

Düsseldorf. Mit einem Börsenwert von mehr als 100 Milliarden Euro ist der Softwarekonzern SAP die wertvollste Firma Deutschlands. Der einstige Spitzenreiter Bayer rutscht auf Rang 5 ab. Auf globaler Ebene dominieren jedoch ganz andere.mehr...

Düsseldorf. Mit einem Börsenwert von mehr als 100 Milliarden Euro ist der Softwarekonzern SAP die wertvollste Firma Deutschlands. Der einstige Spitzenreiter Bayer rutscht auf Rang 5 ab. Auf globaler Ebene dominieren jedoch ganz andere.mehr...

Düsseldorf. Die Softwarefirma SAP ist einer Studie des Wirtschaftsprüfungsunternehmens PwC zufolge das wertvollste Unternehmen Deutschlands. Mit einem Börsenwert von knapp 104 Milliarden Euro landet die Walldorfer Firma auf Platz eins vor Siemens (94 Mrd. Euro) - gefolgt von Volkswagen und der Allianz-Versicherung. Der Pharmakonzern Bayer, der noch 2014 die Liste anführte, belegt mit 80,50 Milliarden Euro inzwischen den fünften Rang. Laut Studie konnten die hundert wertvollsten deutschen Unternehmen ihren Wert seit 2014 um insgesamt 33 Prozent steigern.mehr...

Schlaglichter

29.03.2018

Deutliche Gewinne an der Wall Street

New York. Der Dow Jones Industrial hat trotz spürbarer Kursaufschläge seine beeindruckende Serie von 9 Quartalsgewinnen in Folge beendet. In der Dreimonatsbilanz steht ein Minus von rund 2,5 Prozent zu Buche. Der Dow schloss am Donnerstag in einem weltweit freundlichen Marktumfeld 1,07 Prozent höher bei 24 103 Punkten. Der Euro hielt sich im US-Handel über 1,23 US-Dollar und kostete zuletzt 1,2302 Dollar.mehr...

Frankfurt/Main. Am letzten Handelstag der Karwoche haben sich die Anleger am deutschen Aktienmarkt optimistisch gezeigt. Der Dax überwand wieder die in den vergangenen Tagen heiß umkämpfte Marke von 12 000 Punkten. Mit einem Plus von 1,31 Prozent auf 12 096 Punkte verabschiedete er sich in die Osterfeiertage. Der Kurs des Euro sank am frühen Abend auf 1,2294 US-Dollar.mehr...

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 29.03.2018 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.mehr...

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 29.03.2018 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.mehr...

Schlaglichter

28.03.2018

Kaum Änderungen an der Wall Street

New York. Nach dem letztlich sehr schwachen Vortag hat der Dow Jones Industrial keine klare Richtung eingeschlagen. Der US-Leitindex Dow kam mit minus 0,04 Prozent nicht vom Fleck und ging mit 23 848 Punkten aus dem Handel. Der Eurokurs rutschte bis auf 1,23 US-Dollar ab und litt dabei unter der Dollar-Stärke nach günstigen Wachstumszahlen.mehr...

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 28.03.2018 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.mehr...

Schlaglichter

28.03.2018

Dax schließt mit moderatem Verlust

Frankfurt/Main. Der Börsenhandel hat für den Dax ein relativ versöhnliches Ende genommen. Nach einem überwiegend schwachen Verlauf dämmte der Leitindex seine Verluste letztlich spürbar ein. Mit einem kleinen Minus von 0,25 Prozent auf 11 940 Punkte verabschiedete sich das deutsche Börsenbarometer schließlich aus dem Tag. Der Kurs des Euro fiel am Abend auf 1,2347 US-Dollar.mehr...

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 28.03.2018 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.mehr...

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 28.03.2018 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.mehr...

Washington. Die US-Behörde für Transportsicherheit NTSB untersucht einen tödlichen Crash mit einem Tesla-Elektroauto. Die Aufseher prüften, ob Teslas Fahrassistenz-Programm zum Zeitpunkt des Unfalls eingeschaltet war, teilte das National Transportation Safety Board bei Twitter mit. Es sei derzeit noch unklar, ob das automatische Kontrollsystem aktiviert war. Der Unfall habe sich in der vergangenen Woche nahe der Stadt Mountain View in Kalifornien ereignet.mehr...

Schlaglichter

27.03.2018

Wall Street wieder im Rückwärtsgang

New York. Wie gewonnen, so zerronnen: Nach einer kräftigen Erholungsrally vom Vortag mit Fortsetzung im frühen Handel ist der Dow Jones Industrial doch noch deutlich abgerutscht. Nach einem Anstieg um 1 Prozent auf 24 446 Punkte zu Beginn verlor der US-Leitindex letztlich 1,43 Prozent auf 23 857 Punkte. Der Eurokurs schaffte es mit 1,2476 US-Dollar auf einen weiteren Höchststand seit sechs Wochen, rutschte dann aber sogar wieder unter 1,24 Dollar ab.mehr...

Frankfurt/Main. Der Dax hat die Marke von 12 000 Punkten wieder zeitweise überschritten. Der deutsche Leitindex, der zum Wochenauftakt auf den tiefsten Stand seit mehr als einem Jahr gerutscht war, legte am Ende heute um 1,56 Prozent auf 11 970 Punkte zu. Der Euro kostete 1,2405 Dollar.mehr...

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 27.03.2018 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.mehr...

New York. Nach dem Kurseinbruch der Vorwoche hat die Wall Street eine fulminante Erholungsrally erlebt. Der Dow Jones Industrial kletterte um 2,84 Prozent auf 24 202 Punkte. In den vergangenen fünf Handelstagen war der Leitindex um 5,7 Prozent auf den tiefsten Stand seit sechs Wochen abgesackt. Der Eurokurs kletterte auf das höchste Niveau seit sechs Wochen und kostete zuletzt 1,2452 Dollar.mehr...

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 26.03.2018 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.mehr...

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 26.03.2018 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.mehr...

Frankfurt/Main. Die wachsende Eurostärke hat dem Dax zugesetzt. Nach einem weitgehend freundlichen Verlauf drehte der deutsche Leitindex am Nachmittag in die Verlustzone und rutschte auf den tiefsten Stand seit Februar 2017. Mit einem Abschlag von 0,83 Prozent auf 11 787 Punkte ging das deutsche Börsenbarometer aus dem Tag. Der Eurokurs stieg am Abend auf 1,2444 Dollar.mehr...

New York. Der größte Tech-Börsengang seit der Aktien-Premiere der Snapchat-Mutter Snap vor rund einem Jahr ist geglückt. Am ersten Handelstag verbuchten die Papiere von Dropbox starke Gewinne. Mit Spotify steht bereits der nächste Börsenneuling in den Startlöchern.mehr...

Frankfurt/Main. Der Konjunkturaufschwung hat Deutschlands Börsenschwergewichten 2017 ein Rekordjahr beschert. Davon profitieren auch die Konzernlenker mit millionenschweren Vergütungen. Das bleibt nicht ohne Kritik.mehr...

Frankfurt/Main. Schlechtes Timing für die Deutsche Bank: Während weltweit die Aktienkurse abrutschen, bringt das Geldhaus seine Fondstochter DWS an die Börse. Dennoch darf der Schritt als Erfolg gewertet werden.mehr...

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 22.03.2018 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.mehr...

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 22.03.2018 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.mehr...

Wirtschaft

22.03.2018

Dividenden auf Rekordniveau

Frankfurt/Main. Frühlingsgefühle wenigstens für Deutschlands Aktionäre: Bei vielen Unternehmen steigt die Gewinnbeteiligung. Doch nicht in jedem Fall wird ein Investment in Firmenanteile belohnt.mehr...

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 21.03.2018 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.mehr...

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 21.03.2018 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.mehr...

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 21.03.2018 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.mehr...

San Francisco. Im Datenskandal um Facebook haben Aktionäre Klage gegen das soziale Netzwerk eingereicht. Facebook habe „sachlich falsche und irreführende Aussagen“ zur Firmenpolitik gemacht, heißt es in der Klageschrift, die bei einem Bundesgericht in San Francisco eingereicht wurde. Hintergrund ist der dramatische Kurseinbruch der Facebook-Aktie seit Bekanntwerden des Datenskandals um die britische Analysefirma Cambridge Analytica. Facebook habe mitteilen müssen, dass es Dritten Zugriff auf Daten von Millionen Nutzern ohne deren Zustimmung gewährt habe, argumentieren die Kläger.mehr...

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 20.03.2018 um 20:31 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.mehr...

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 20.03.2018 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.mehr...

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 19.03.2018 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.mehr...

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 19.03.2018 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.mehr...

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 20.03.2018 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt.mehr...

New York. Der Dow Jones Industrial ist auf Erholungskurs geblieben. Überwiegend gute Konjunkturdaten stützten wie schon am Vortag die Kurse an der Wall Street. Der US-Leitindex legte um 0,29 Prozent auf 24 946,51 Punkte zu. Auf Wochensicht ergab sich allerdings ein Minus von 1,54 Prozent. Der Euro blieb angesichts der generellen Stärke des US-Dollar unter Druck und notierte zuletzt bei 1,2287 Dollar. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs auf 1,2301 Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,8129 Euro.mehr...

Frankfurt/Main. Einstand geschafft: Trotz einer technischen Panne ausgerechnet zum Handelsstart für Siemens Healthineers kann sich Konzernchef Kaeser über einen guten Börsenauftakt für die Medizintechnik-Tochter freuen.mehr...

rnAbnahmeflug des neuen Airbus A350 der Lufthansa

Mit der „Dortmund“ auf 43.000 Fuß

Abfahrt an der B1 am Wochenende gesperrt

Asphalt an der Abfahrt vom Rheinlanddamm wird erneuert

Apotheke in Bork schließt

Aus dem Leben eines Apothekers

Werner Polizeichefin zieht Bilanz

Alkoholverbot ist für Wachleiterin wichtiges Thema