Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Bouffier fordert von CSU 14 Tage für europäische Asyleinigung

Berlin

16.06.2018

Im unionsinternen Asylstreit appelliert der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier an die CSU, der Kanzlerin für die Suche nach einer Lösung auf europäischer Ebene etwas Zeit zu lassen. Der Vorschlag von Angela Merkel sei vernünftig, und diese zwei Wochen bis zum EU-Gipfel zu nutzen, sei keine Zumutung, sagte der CDU-Vize der „Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung“. Bundesinnenminister Horst Seehofer will im nationalen Alleingang bestimmte Flüchtlinge an der Grenze zurückweisen lassen. Die CSU hat Merkel quasi eine Frist bis Montag gesetzt, um auf ihre Linie einzuschwenken.

Anzeige