Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige

Brände auf Sylt

Auf der Nordsee-Insel Sylt sind in der Nacht zu Montag gleich mehrere Feuer ausgebrochen. Hunderte Menschen mussten in Sicherheit gebracht werden.

/
Großalarm auf der Nordsee-Insel Sylt: In der Nacht zu Montag sind gleich an mehreren Stellen Brände ausgebrochen.
Großalarm auf der Nordsee-Insel Sylt: In der Nacht zu Montag sind gleich an mehreren Stellen Brände ausgebrochen.

Foto: dpa

Insgesamt musste die Feuerwehr rund 400 Menschen in Sicherheit bringen.
Insgesamt musste die Feuerwehr rund 400 Menschen in Sicherheit bringen.

Foto: dpa

Noch ist die Ursache der Feuer unklar. Die Bürgermeisterin von Sylt, Petra Reiber, sprach von Brandstiftung.
Noch ist die Ursache der Feuer unklar. Die Bürgermeisterin von Sylt, Petra Reiber, sprach von Brandstiftung.

Foto: radio tele nord (dpa)

In Wenningstedt mussten Gäste eines Hotels ihre Zimmer räumen.
In Wenningstedt mussten Gäste eines Hotels ihre Zimmer räumen.

Foto: dpa

Der Brand in dem Hotel war im Keller ausgebrochen.
Der Brand in dem Hotel war im Keller ausgebrochen.

Foto: dpa

Am Morgen danach: Die Gebäude der Volkshochschule Klappholttal bei List sind stark beschädigt.
Am Morgen danach: Die Gebäude der Volkshochschule Klappholttal bei List sind stark beschädigt.

Foto: dpa

Auch am Dienstagmorgen schwelten die Brände in der Volkshoschule noch.
Auch am Dienstagmorgen schwelten die Brände in der Volkshoschule noch.

Foto: dpa

Dieser Dachstuhl ist von den Feuern völlig zerstört worden.
Dieser Dachstuhl ist von den Feuern völlig zerstört worden.

Foto: dpa

Die Hotel-Gäste, die vor den Feuern in Sicherheit gebracht worden sind, wurden in einer Notunterkunft am Flughafen von Sylt untergebracht.
Die Hotel-Gäste, die vor den Feuern in Sicherheit gebracht worden sind, wurden in einer Notunterkunft am Flughafen von Sylt untergebracht.

Foto: dpa

In der Flughafenhalle sind mehrere Zelte, Bänke und Tische aufgetellt worden.
In der Flughafenhalle sind mehrere Zelte, Bänke und Tische aufgetellt worden.

Foto: dpa