Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Brasilien-Legende Rivaldo plant Comeback mit 43 Jahren

Sao Paulo (dpa) Brasiliens ehemaliger Fußball-Weltstar Rivaldo hat mehr als ein Jahr nach seinem Karriere-Ende ein Comeback angekündigt. Er plane, ins Training beim abstiegsbedrohten brasilianischen Zweitligisten Mogi Mirim einzusteigen. Dort ist der 43-Jährige auch Präsident.

Brasilien-Legende Rivaldo plant Comeback mit 43 Jahren

Rivaldo will es noch einmal wissen und schnürt sich beim Zweitligisten Mogi Mirim die Fußballschuhe. Foto: Alejandro Bolivar

Mit seiner Erfahrung wolle er dem Team als Tabellenletztem helfen, «die schwierige Phase zu überstehen». Mogi Mirim hat aus den vergangenen acht Spielen nur drei Punkte eingefahren und ist das einzige sieglose Team der zweiten Liga in Brasilien. Rivaldo kündigte an, er könne je nach Trainingsleistung «in ein paar Partien» auflaufen.

Der Weltfußballer des Jahres 1999, der in Europa unter anderem für den FC Barcelona und AC Mailand auf Torejagd ging, hatte sein Karriereende im März 2014 bekanntgegeben. Mit Brasilien war er 2002 mit einem Finalsieg gegen Deutschland Weltmeister geworden.

Mogi Mirim zu Rivaldo-Comeback (portugiesisch)

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Internationaler Fußball

Brasilianer Kaká verlässt MLS-Klub Orlando City

Orlando (dpa) Der frühere brasilianische Weltfußballer Kaká wird an diesem Wochenende sein letztes Pflichtspiel für Orlando City in der nordamerikanischen MLS absolvieren. Wie der 35-Jährige bekannt gab, wird er seinen auslaufenden Vertrag mit dem US-Club nicht verlängern.mehr...

Internationaler Fußball

Für immer Barça: Iniesta unterschreibt lebenslangen Vertrag

Barcelona (dpa) Club-Legende Andrés Iniesta hat in politisch unruhigen Zeiten seine Treue zum FC Barcelona unter Beweis gestellt. Der Kapitän des katalanischen Top-Clubs unterschrieb in Barcelona einen lebenslangen Vertrag.mehr...

Internationaler Fußball

Messi will gegen Real fünfjährige Durststrecke beenden

Barcelona (dpa) Die neue Saison hat gerade erst begonnen, da strebt Real Madrid schon wieder nach Titeln. Der Meister will in einem doppelten Clásico gegen den Pokalsieger FC Barcelona den spanischen Supercup holen.mehr...