Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Bremerhaven gewinnt Pre-Playoffspiel in Iserlohn mit 5:2

Iserlohn/Wolfsburg. Die Fischtown Pinguins haben das Auftaktspiel in den Pre-Playoffs der Deutschen Eishockey Liga klar gewonnen. Die Bremerhavener setzten sich am Mittwoch mit 5:2 (0:0, 1:1, 4:1) bei den Iserlohn Roosters durch und können am Freitag (19.30 Uhr) in eigener Halle mit einem Erfolg im Modus „Best-of-Three“ ins Viertelfinale einziehen. 

Ross Mauermann (38. Minute/43.), Cody Lampl (45.), Jan Urbas (53.) und Kris Newbury (60.) sorgten für den hochverdienten Auswärtssieg der Mannschaft von Trainer Thomas Popiesch. Iserlohn kam lediglich durch Blaine Down (40.) und den früheren Bremerhavener Torjäger Jack Combs (59.) zu Treffern.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

NRW

Leverkusens Profi Tah fällt mit Muskelfaserriss vorerst aus

Leverkusen. Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen muss vorerst auf Innenverteidiger Jonathan Tah verzichten. Der 22 Jahre alte Nationalspieler zog sich bei der 0:4-Niederlage am Samstag bei Borussia Dortmund einen Muskelfaserriss im rechten Hüftbeuger zu, teilte der Werksclub am Sonntag mit. Tah musste kurz vor der Halbzeit ausgewechselt werden. Ob er im Laufe der ausklingenden Saison noch einmal eingesetzt werden kann, könne laut Bayer noch nicht abschließend beurteilt werden.mehr...

NRW

Rudern: Naske und Thiele werden Einer-Meister

Essen. Ruderer Tim Ole Naske aus Hamburg bleibt deutscher Skiff-Meister. Bei den Deutschen Kleinbootmeisterschaften in Essen siegte der WM-Sechste am Sonntag auf dem Baldeneysee in Essen deutlich vor Stephan Krüger (Frankfurt) und Oliver Zeidler (Ingolstadt). Damit hat der 21-Jährige beste Aussichten, auch international der deutsche Einer-Fahrer zu bleiben. Den Titel im Frauen-Einer holte sich Annekatrin Thiele aus Leipzig. Die 33-Jährige setzte sich gegen Carlotta Nwajide (Hannover) und Michaela Staelberg (Krefeld) durch.mehr...

NRW

Sancho erobert Herzen der BVB-Fans im Sturm

Dortmund. Ein erst 18 Jahre altes Talent aus England hat die Herzen der BVB-Fans im Sturm erobert. Mit seinem ersten Bundesliga-Treffer im neunten Einsatz und zwei Torvorlagen war Jadon Sancho neben Marco Reus der Matchwinner beim 4:0 gegen Leverkusen. „Ich hatte schon kurz vor meinem Treffer die große Chance und habe sie vergeben. Danach habe ich mir gesagt, dass ich heute unbedingt einen machen muss“, sagte der Fußballprofi zu seiner 1:0-Führung vor der Südtribüne: „Ich bin einfach nur glücklich.“mehr...

NRW

Mann soll Lebensgefährten der Mutter mit Beil getötet haben

Köln. Mit einem Beil soll ein 27-Jähriger bei einem Familienstreit in Köln den Lebensgefährten seiner Mutter getötet haben. Der 53-Jährige starb noch am Tatort. Worum es bei dem Streit in der Nacht zum Sonntag ging, wurde zunächst nicht bekannt. Eine Mordkommission ermittelt wegen Totschlags, wie die Polizei Köln berichtete.mehr...

NRW

Profiboxer Kabayel bleibt Schwergewichts-Europameister

Berlin. Profiboxer Agit Kabayel bleibt Schwergewichts-Europameister. Der 25 Jahre alte Bochumer verteidigte seinen Titel in der Nacht zum Sonntag vor 3500 Zuschauern im Berliner Estrel-Hotel mit einem K.o.-Sieg in der dritten Runde gegen Miljan Rovcanin aus Serbien. „Ich strebe an, eine Weltmeisterschaft zu boxen. Dafür trainiere ich hart. Ich habe heute bewiesen, dass ich oben mitspielen kann“, sagte der in nunmehr 18 Kämpfen ungeschlagene Kabayel im MDR-Fernsehen.mehr...

NRW

Aue hofft im Abstiegskampf auf Heimsieg gegen Duisburger

Aue. Der FC Erzgebirge Aue will nach der letzten Niederlage in Bielefeld nun im Heimspiel gegen den formschwachen MSV Duisburg einen wichtigen Sieg im Kampf um den Klassenerhalt holen. Im Duell heute muss Aues Coach Hannes Drews auf die beiden Offensivkräfte Cebiou Soukou und Nicky Adler verzichten. Sie fallen jeweils mit Muskelproblemen aus. Nicolai Rapp trainiert wieder mit der Mannschaft, für ihn kommt ein Einsatz aber zu früh. Anders als bei Sören Bertram, der die Woche über voll mit der Mannschaft trainierte und nach seiner Zerrung für einen Einsatz wieder in Frage kommt. Aue hat als Tabellen-Elfter nur zwei Punkte Vorsprung auf den FC St. Pauli, der auf dem Abstiegsrelegationsplatz 16 steht. Duisburg ist 14., hat einen Zähler weniger als die Sachsen auf dem Konto.mehr...