Brexit-Gipfel: Merkel sieht weiter Chancen für Vertrag

, , 17.10.2018, 17:19 Uhr / Lesedauer: 1 min

Kanzlerin Angela Merkel sieht trotz der Blockade in den Brexit-Verhandlungen immer noch Chancen für einen geordneten Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union. Beide Seiten hätten sich aufeinander zubewegt, sagte Merkel vor dem EU-Gipfel in Brüssel. Die EU erwägt als Zugeständnis an Großbritannien eine längere Übergangsfrist nach dem Brexit im März 2019. Doch erwartet die EU nach den Worten von Ratschef Donald Tusk auch frische Ideen der britischen Regierungschefin Theresa May.