Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Bundesliga

Bundesliga

Ruhr Nachrichten Schalke 04

Gazprom als Hauptsponsor ist auf Schalke längst kein Aufregerthema mehr

Schalke und Gazprom: Zu Anfang der Partnerschaft regte sich Widerstand. Aufregung deswegen gibt es kaum noch welche, im Gegenteil: Viele sehen das Verhältnis mittlerweile positiv. Von Norbert Neubaum, Frank Leszinski

Nach dem Training am Freitag stand Schalke-Trainer Domenico Tedesco einigen Journalisten Rede und Antwort. Dabei sprach der 33-Jährige auch über den vertragslosen Stürmer Anthony Modeste. Von Frank Leszinski

Ruhr Nachrichten Borussia Dortmund

Edin Terzic verrät die Aufgabenverteilung im BVB-Trainerteam

BVB-Co-Trainer Edin Terzic ist selbst Fan „durch und durch“. Er gibt Einblicke in die Zusammenarbeit, Ideenfindung und Gefühlswelt des Trainerteams. Von Wilco Ruhland

Marco Reus macht seine gute Form an verschiedenen Gründen fest. In einem Interview mit der „Süddeutschen Zeitung“ führte der BVB-Kapitän vor allem seine Gesundheit an. Von Jürgen Koers

Die Fragen kommen wie aus der Pistole geschossen. Schalke-Spieler Bastian Oczipka lächelt. Nur einmal bleibt seine Antwort ziemlich vage. Von Frank Leszinski

Eine große Feier gab es nicht. Der Schalker Fan-Club Verband (SFCV) feierte in diesem Jahr sein 40-jähriges Bestehen und blickte auf eine bewegte Geschichte mit Höhen und Tiefen zurück. Von Frank Leszinski

Aus kleinen Anfängen entsteht der Schalker Fan-Club Verband, der für die Königsblauen große Bedeutung gewonnen hat. Ein Mitglied sitzt sogar im Schalker Aufsichtsrat. Von Frank Leszinski

Die schlechten Personalnachrichten beim FC Schalke 04 reißen nicht ab. Nach Breel Embolo und Mark Uth ist jetzt auch noch Stürmer Guido Burgstaller verletzt. Von Frank Leszinski

Nach drei freien Tagen hat der BVB das Training wieder aufgenommen. Bei der öffentlichen Einheit konnte Lucien Favre mit zwölf Feldspielern arbeiten. Etliche Spieler trainierten individuell. Von Thimo Mallon

Ruhr Nachrichten Borussia Dortmund

Shinji Kagawa ist nur noch Ersatz - der BVB-Aufschwung hat auch Verlierer

Marco Reus ist in aller Munde, auch Axel Witsel. Doch es gibt auch etablierte Spieler, an denen der Aufschwung des BVB vorbeigeht, die aus dem Blickfeld gerückt sind. Wie Shinji Kagawa. Von Dirk Krampe

Ein Drittel der Saison ist rum. Zeit für eine erste Bilanz und ein Blick auf das Spiel gegen die Bayern. Wir sprechen im BVB-Podcast über verschiedene Phasen des Spiels und einzelne Spieler.

Ruhr Nachrichten Schalke 04

Schalkes große Not im Sturm: Diese Optionen hat Tedesco

Schalke 04 wird lange auf die verletzten Breel Embolo und Mark Uth verzichten müssen. Trainer Domenico muss im Angriff nun bis zur Winterpause improvisieren. Von Frank Leszinski

Erneut plagen Manuel Akanji starke Schmerzen an der rechten Hüfte. Beim BVB ist man aber zuversichtlich, dass der Abwehrspieler rechtzeitig zum nächsten Pflichtspiel fit wird. Von Dirk Krampe

Ruhr Nachrichten Borussia Dortmund

Marco Reus in der Form seines Lebens - BVB-Kapitän geht mit bestem Beispiel voran

Marco Reus schwärmte nach dem 3:2-Sieg gegen den FC Bayern München vom „BVB-Fußball, der richtig Bock macht“. Der Kapitän geht bei seiner stürmischen Borussia mit bestem Beispiel voran. Von Jürgen Koers

Marco Reus hat das erste Training der Nationalmannschaft in Leipzig verpasst. Der BVB-Kapitän fehlte wegen einer Fußprellung - und dürfte somit auch am Donnerstag nicht zum Einsatz kommen. Von Thimo Mallon

Schalke 04 kriselt in der Bundesliga mächtig. Platz 14 entspricht überhaupt nicht den Saisonzielen. Jetzt verschärfen auch noch Personalprobleme im Angriff die Situation. Von Frank Leszinski

Der BVB stürmt durch die Bundesliga. Vier Punkte Vorsprung vor dem Tabellenzweiten Gladbach, sieben vor Bayern München. Es scheint, als marschiere der BVB in Richtung Meisterschaft. Oder? Von Tobias Jöhren, Wilco Ruhland

BVB-Abwehrchef Manuel Akanji reist nicht zur Schweizer Nationalmannschaft. Erneut bereitet die Hüfte dem 23-Jährigen Probleme. Gute Nachrichten gibt es dagegen von Marcel Schmelzer. Von Thimo Mallon

Zurzeit reißen die Hiobsbotschaften nicht ab. Nach Mark Uth, der sich eine Muskelverletzung zuzog, fällt mit Breel Embolo ein weiterer Stürmer für voraussichtlich lange Zeit aus. Von Matthias Heselmann

Nach der 0:3-Niederlage in Frankfurt ist die Schalker Aufwärtsentwicklung jäh gestoppt worden. Vor allem in der Offensive offenbaren die Königsblauen fehlende Durchschlagskraft. Von Frank Leszinski

Ruhr Nachrichten Borussia Dortmund

Lucien Favre ist der BVB-Trainer mit dem goldenen Händchen

Lucien Favre macht als BVB-Trainer aus einem Sorgenkind einen Meisterschaftsanwärter. Der Schweizer glaubt an seine Spieler - und sie glauben ihm. Von Jürgen Koers

Bei seiner Rückkehr nach Dortmund erwischt Mats Hummels einen schwarzen Samstag. Gegen den BVB spielt der 29-Jährige - gehandicapt durch eine Erkältung - ungewohnt fahrig. Von Wilco Ruhland

Ruhr Nachrichten Borussia Dortmund

BVB-Kapitän Reus ist überall zu finden - Alcacer stellt neuen Rekord auf

Beim 3:2 im Liga-Gipfel zeigt Marco Reus eine Weltklasse-Leistung. In den zweiten 45 Minuten ist der BVB-Kapitän überall auf dem Spielfeld zu finden. Paco Alcacer stellt einen neuen Rekord auf. Von Florian Groeger

In die Favoritenrolle will sich BVB-Boss Watzke auch nach der beeindruckenden Leistung und nun sieben Punkte Vorsprung auf den FC Bayern nicht drängen lassen. Von Dirk Krampe

Die Königsblauen halten in Frankfurt bis zur Halbzeit ein 0:0 - und gehen dann mit 0:3 unter. Die Situation im Tabellenkeller ist nun prekär. Tedesco: „Wir sind uns der Lage bewusst.“ Von Frank Leszinski

Ein durchwachsener erster, ein herausragender zweiter Durchgang! Der BVB ringt den FC Bayern im Liga-Gipfel mit 3:2 nieder. Unsere Reporter gehen in die RN-Analyse. Von Dirk Krampe, Jürgen Koers, Florian Groeger

Ruhr Nachrichten Schalke-Einzelkritik

Ralf Fährmann war in Frankfurt noch der beste Schalker

Das 0:3 bei Eintracht Frankfurt war ein echter Rückschlag für die Schalker und bedeutete die höchste Saisonniederlage. Selbst der sonst so solide Salif Sané patzte. Hier die Einzelkritik. Von Frank Leszinski

Das Spitzenspiel gewonnen, souveräner Spitzenreiter: Bei den BVB-Fans reifen längst die Titelträume. Kann Dortmund Deutscher Meister werden? Das sagen Spieler und Verantwortliche. Von Jürgen Koers

Ruhr Nachrichten Kommentar

Wachablösung in vollem Gange! Der BVB läuft dem FC Bayern den Rang ab

Borussia Dortmund und der FC Bayern liefern sich einen Schlagabtausch auf allerhöchstem Niveau. Auch wenn alle BVB-Entscheidungsträger mauern: Die Wachablösung in vollem Gange. Von Dirk Krampe

Der BVB ringt im wohl besten Bundesliga-Spiel dieser Saison auch den FC Bayern nieder. Das 3:2 am Ende eines berauschenden Spiels ist verdient - und lässt endgültig Titel-Träume blühen. Von Dirk Krampe

Ruhr Nachrichten Einzelkritik

Marco Reus und Axel Witsel führen den BVB zu einem beeindruckenden Sieg

Selbst der FC Bayern, zwei Rückstände und durchwachsene erste 45 Minuten können den BVB-Siegeslauf nicht stoppen. Marco Reus und Axel Witsel ragen beim 3:2 heraus. Die Einzelkritik. Von Jürgen Koers

Was für ein Abend im Signal Iduna Park! Der BVB ringt den FC Bayern in einem grandiosen Fußballspiel mit 3:2 nieder. Hier gibt’s unseren Live-Ticker zum Nachlesen

Domenico Tedesco ist ein Freund der Rotation, auch in seinem zweiten Schalke-Jahr. Doch einem Spieler gönnte er bisher keine Pause. Von Frank Leszinski

Schalke war seine erste Station im Profi-Geschäft, Frankfurt die längste: Heribert Bruchhagen kennt sich bei den Klubs, die nun in überraschender Konstellation aufeinander treffen, gut aus. Von Norbert Neubaum

Ruhr Nachrichten Schalke 04

Baba will bei Schalke mehr als nur zuschauen

Fast alle Schalker Spieler verließen mit einem Lächeln um die Lippen kurz vor Mitternacht am Dienstagabend die Arena. Nur einem Profi war trotz des Sieges nicht nach Feiern zumute Von Frank Leszinski

Schalkes Fans können ihre Terminkalender zücken: Die DFL hat jetzt die Bundesliga-Spieltage 15 bis 21 terminiert. Spiele am Samstag um 15.30 Uhr bleiben die Ausnahme. Von Matthias Heselmann

Die Deutsche Fußball Liga terminiert die Bundesliga-Spieltage 15 bis 21 zeitgenau. Der BVB spielt überwiegend samstags. Ein Highlightspiel gibt es zum Hinrundenabschluss. Von Thimo Mallon

Der BVB eilt weiter von Sieg zu Sieg - und hat vor dem Liga-Gipfel vier Punkte Vorsprung auf den FC Bayern München. Tobias Jöhren und Dirk Krampe gehen in die RN-Analyse. Von Tobias Jöhren, Dirk Krampe, Florian Groeger

Ruhr Nachrichten Kommentar

Schalkes Fans finden den richtigen Ton: Ein Pfeifkonzert als Weckruf

Mitte der ersten Halbzeit im Spiel gegen Hannover mussten die Schalker Profis ein Pfeifkonzert der eigenen Fans ertragen. So etwas kann der Mannschaft helfen, meint unser Kommentator. Von Norbert Neubaum

Vor der Partie gegen Hannover hatte Schalke in der Liga gerade einmal fünf Tore geschossen - jetzt sind es acht. Trotz aller Unkenrufe: Die Bilanz der letzten Spiele ist gar nicht schlecht. Von Norbert Neubaum, Matthias Heselmann

Ruhr Nachrichten Kommentar

Der BVB setzt Woche für Woche große Ausrufezeichen

Der BVB bleibt auch im 15. Pflichtspiel ohne Niederlage. Die Mannschaft liefert Woche für Woche - und rückt eine Frage in den Vordergrund: Wo soll das alles enden? Tobias Jöhren kommentiert. Von Tobias Jöhren

Warm spielen für Atletico: Lucien Favre setzt beim 1:0 in Wolfsburg auf drei zuletzt verletzt fehlende Spieler und rotiert kräftig zurück. Den Arbeitssieg nimmt der BVB gern mit. Von Dirk Krampe

Ruhr Nachrichten Einzelkritik

Axel Witsel und Marco Reus führen den BVB zum Sieg in Wolfsburg

Angeführt von Witsel und Reus gewinnt der BVB in Wolfsburg mit 1:0 - und geht mit vier Punkten Vorsprung in den Liga-Gipfel gegen die Bayern. Die Dortmunder Profis in der Einzelkritik. Von Tobias Jöhren

Ruhr Nachrichten Schalke-Einzelkritik

Uth verdient sich die Schalker Bestnote - Nastasic sicherster Abwehrspieler

Endlich trifft Sommerneuzugang Mark Uth für Schalke. Doch nicht nur wegen seines Treffers ist er der beste Königsblaue gegen Hannover 96. Die Schalker in der Einzelkritik. Von Matthias Heselmann

Schon gegen gegen Leipzig feierte Schalke beim 0:0 einen Achtungserfolg. Die Königsblauen legen im Heimspiel gegen Hannover nach und holt drei Punkte. Der Live-Ticker zum Nachlesen.

Vor der Saison war die Torwartposition die einzige, auf der es keine Diskussion gab: Ralf Fährmann galt als gesetzt. Doch seit vier Spielen hat sich die Situation geändert. Von Frank Leszinski

Borussia Dortmund muss wegen des Fehlverhalten einiger Fans beim Spiel in Hoffenheim eine Geldstrafe in Höhe von 50.000 Euro bezahlen. Zudem droht ein Teilausschluss der Zuschauer.

Ruhr Nachrichten Borussia Dortmund

Der BVB muss sich am Freitag vor dem DFB-Sportgericht verantworten

Für den BVB steht am Freitag mehr auf dem Spiel als drei Punkte. Das DFB-Sportgericht verhandelt die Beleidigungen gegen Hoffenheims Mäzen Dietmar Hopp. Es droht eine harte Strafe. Von Jürgen Koers

Beim BVB ist die Erleichterung über den Stolper-Sieg gegen Union groß. Die Verantwortlichen verteidigen die XXL-Rotation. Glück im Unglück hat Abdou Diallo. Von Dirk Krampe

Ruhr Nachrichten Ausschreitungen bei BVB-Spiel

Polizei bewertet Einsatz als erfolgreich - Kritik von mehreren Seiten

Nach der Eskalation von Gewalt beim Spiel zwischen dem BVB und Hertha BSC bewertet die Polizei ihren Einsatz als erfolgreich. Kritik an ihrer Strategie kommt von verschiedenen Seiten. Von Jürgen Koers, Peter Bandermann, Tobias Grossekemper

Die Polizei hat am Montagnachmittag über den Einsatz und die Ausschreitungen durch Berliner Ultras während des BVB-Spiels gegen die Hertha informiert. Der Live-Ticker zum Nachlesen. Von Thimo Mallon

Ein Vater-Tochter-Tag im Signal Iduna Park, der mit Entsetzen endet
Top

Ruhr Nachrichten Ausschreitungen bei BVB-Spiel

Ein Vater-Tochter-Tag im Signal Iduna Park, der mit Entsetzen endet

Es sollte ein schöner Vater-Tochter-Tag im Signal Iduna Park werden. Der Besuch des BVB-Spiels gegen Hertha aber endet mit blankem Entsetzen. Ein Erlebnisbericht. Von Thomas Schulzke

Hinten stand die Null - vorne aber auch. Immerhin mit einem Punkt kehrt Schalke aus Leipzig zurück. Die Stürmer trafen aber erneut nicht. Der Live-Ticker zum Nachlesen.

Alcacer, Reus, Philipp - drei Kandidaten, wenn es um die Stürmer-Position beim BVB geht. Jetzt hat Mario Götze die vorderste Position bekleidet - mit großer Spielfreude. Nur eins fehlt ihm. Von Jürgen Koers, Dirk Krampe

Ruhr Nachrichten Ausschreitungen bei BVB-Spiel

Verstörende Bilder im BVB-Gästeblock: Hat der Fußball schon verloren?

Beim 2:2 zwischen dem BVB und Hertha kommt es im Berliner Block zu schlimmen Auseinandersetzungen zwischen Polizeikräften und Gäste-Fans. Es sind verstörende Bilder. Dirk Krampe kommentiert. Von Dirk Krampe

Auch in Leipzig gelang den Schalker Stürmern kein Tor - für die Königsblauen war es bereits die dritte Partie in Folge ohne eigenen Treffer. Immerhin stand die „Null“ auch in der Abwehr. Von Frank Leszinski

Nach sechs Siegen in Serie muss sich der BVB gegen Hertha BSC mit einem 2:2 begnügen. Unsere Reporter Dirk Krampe und Florian Groeger gehen in die Analyse. Von Dirk Krampe, Florian Groeger

Trotz eines guten Auftritts reicht es für den BVB nur zu einem 2:2 gegen Berlin. Sancho trifft doppelt, Zagadou spielt wie ein alter Hase - patzt aber in der Nachspielzeit. Die Einzelkritik. Von Dirk Krampe

Schock in der Nachspielzeit! Der BVB muss sich gegen Hertha BSC trotz einer guten Leistung mit einem 2:2 begnügen. Hier gibt‘s unseren Live-Ticker zum Nachlesen.

Pyrotechnik, Schlagstock-Einsatz und Pfefferspray: Während des BVB-Spiels gegen Hertha BSC kommt es zu Ausschreitungen zwischen der Polizei und Berliner Ultras. 45 Personen werden verletzt. Von Jürgen Koers, Florian Groeger

Ruhr Nachrichten Borussia Dortmund

Thomas Delaney spielt unspektakulär, hält der BVB-Offensive aber den Rücken frei

Thomas Delaney spielt unspektakulär, aber er rennt und rennt. Der Däne sagt über sich selbst, dass er Fußball arbeite – und genau damit hilft er dem BVB derzeit ganz besonders. Von Tobias Jöhren

Bayern-Boss Rummenigge erinnert den BVB an den Druck, der entsteht, wenn man ganz oben steht. Zumindest BVB-Torwart Bürki aber bleibt trotz Tabellenführung gelassen. Von Tobias Jöhren

Ruhr Nachrichten Borussia Dortmund

Hans-Joachim Watzke: Das BVB-Gefühl ist wieder komplett da

Borussia Dortmund spielt die Liga schwindelig. Nach dem 4:0 in Stuttgart herrscht Gewissheit, dass der Höhenflug mit viel Substanz daherkommt. Bei Boss Watzke kehrt das BVB-Gefühl zurück. Von Tobias Jöhren

Nach dem 0:2 gegen Bremen sind viele Schalker Fans ernüchtert und verlassen vorzeitig das Stadion. Naldo spricht Klartext, Domenico Tedesco führt eine lange Mängelliste auf. Von Frank Leszinski, Norbert Neubaum

Das 0:2 gegen Bremen zeigt: Fünf Niederlagen in Serie waren kein Zufall. Schalkes Spielweise vereinigt mehrere Indikatoren von Schwäche. Auch die Neuzugänge helfen nicht. Ein Kommentar. Von Norbert Neubaum

Ruhr Nachrichten Kommentar

Der BVB ist noch lange nicht am Ende seiner Entwicklung angelangt

Der BVB stürmt durch die Bundesliga. Die sportlichen Fakten sprechen für sich. Das Spannendste ist, dass trotzdem noch Luft nach oben ist. Tobias Jöhren kommentiert. Von Tobias Jöhren

Alexander Nübel feierte gegen Bremen sein Startelf-Debüt in der Bundesliga. Trotz der 0:2-Niederlage gab es viel Lob für den Schalker Schlussman, der jetzt in den Fokus rücken könnte. Von Frank Leszinski

Ruhr Nachrichten Einzelkritik

Guido Burgstaller noch bester Schalker - Mittelfeld ideenlos, Sturm harmlos

Das 0:2 gegen Werder Bremen wirft Schalke auf den Weg ins Tabellen-Mittelfeld zurück. Die Abwehr agiert wacklig, das Mittelfeld zeigt sich ideenlos, der Sturm harmlos. Die Einzelkritik. Von Matthias Heselmann

Der FC Schalke 04 hat den Höhenflug von Werder Bremen in der Fußball-Bundesliga nicht stoppen können. Nach zuletzt zwei Siegen verlor der Revierklub am Samstagabend mit 0:2 (0:1).

Der BVB surft weiter auf der perfekten Welle. Nach dem 4:0 in Stuttgart darf sich Trainer Favre über einen Startrekord freuen. Paco Alcacer gibt vor dem Spiel gegen Atletico Entwarnung. Von Tobias Jöhren, Florian Groeger

Kein BVB-Spieler bekommt beim 4:0-Sieg gegen den VfB Stuttgart eine schlechtere Note als eine 3,0. Dennoch: Bürki, Alcacer, Reus und Witsel stechen hervor. Die Einzelkritik. Von Tobias Jöhren

Der FC Schalke 04 muss bei der 0:2-Niederlage gegen Werder Bremen einen Rückschlag hinnehmen. Die Königsblauen stecken im Tabellenkeller fest. Der Live-Ticker zum Nachlesen.

Der BVB zerlegt den VfB Stuttgart mit 4:0 (3:0). Während die Defensive nach dem Ausfall von Abwehrchef Manuel Akanji kurzzeitig wackelt, rollt die Dortmunder Tormaschine unaufhörlich weiter. Von Florian Groeger

Mit einem deutlichen Sieg beim VfB Stuttgart hat der BVB die Tabellenführung untermauert. Die Tore fielen vor allem in Halbzeit eins. Hier gibt‘s den Live-Ticker zum Nachlesen.

Lucien Favre steht vor dem Spiel des BVB beim VfB Stuttgart vor einem Personalpuzzle. Vor allem in der Defensive muss der BVB-Trainer Lösungen finden. Von Tobias Jöhren

Seit dieser Saison ist Lukasz Piszczek Vize-Kapitän beim BVB. Im Interview spricht der 33-Jährige über Veränderungen bei Lucien Favre, auf seiner Position und in der Kabine der Borussia. Von Dirk Krampe, Tobias Jöhren

Borussia Dortmund muss in nächster Zeit auf Verteidiger Manuel Akanji verzichten. Der Abwehrchef wird voraussichtlich drei Wochen fehlen. Damit wachsen die Abwehrsorgen beim BVB. Von Tobias Jöhren, Matthias Henkel

Bei Borussia Dortmund macht sich die hohe Belastung der vergangenen Wochen bemerkbar. Neun Spieler sind angeschlagen. Für Marcel Schmelzer kommt das Spiel beim VfB Stuttgart noch zu früh. Von Tobias Jöhren

Für die BVB-Fans wirkte es lukrativ: „Tickets für Borussia Dortmund gegen Hertha BSC gewinnen.“ Doch die Gewinnspielfrage zu der Aktion von BVB-Sponsor MAN erzürnte die Fans. Von Thimo Mallon

Mit einer Syndesmoseverletzung musste Benjamin Stambouli mehrere Wochen pausieren. Jetzt ist der Franzose wieder fit - geholfen haben ihm dabei auch die Schalker Fans. Von Frank Leszinski

Als Teammanager bei den Profis hat Fritz Lünschermann in den vergangenen zehn Jahren goldene Zeiten miterlebt. Für den BVB ist er schon seit 30 Jahren tätig – jetzt war es Zeit für den Rückzug. Von Dirk Krampe

In der vergangenen Woche war es recht einsam auf dem Schalker Trainingsplatz. Jetzt kehren die Profis nach und nach zurück. Ein Spieler wartet noch auf das Ergebnis seiner Untersuchung. Von Frank Leszinski

Ruhr Nachrichten Borussia Dortmund

Piszczek, Hakimi, Schmelzer und Diallo: Außenverteidiger-Luxus nur von kurzer Dauer

Alternativen für die Außenpositionen in der Viererkette waren beim BVB lange nicht vorhanden. Kurzfristige Hilfe ist gefunden, doch die Suche geht weiter. Vor allem rechts droht ein Engpass. Von Dirk Krampe

Früher bestanden die Haupteinnahmen der Bundesligaklubs aus Ticketing, Sponsoring und TV-Geldern. Längst versucht Schalke neue Einnahmequellen zu erschließen. Dabei geht‘s um Digitalisierung. Von Frank Leszinski

Ruhr Nachrichten Borussia Dortmund

Der BVB ist Tabellenführer - aber auch in anderen Bereichen spitze

Borussia Dortmund führt die Tabelle der Fußball-Bundesliga mit 17 Punkten an. Statistisch spiegelt sich das in etlichen Kategorien wider. Wir liefern Daten, in denen der BVB spitze ist. Von Thimo Mallon, Jürgen Koers

Ausdauernd wie in der Vorbereitung belastet Lucien Favre die in Dortmund verbliebenen BVB-Spieler am Freitag. Vor dem freien Wochenende gibt es personelle Lichtblicke. Von Dirk Krampe

Das Stadion Rote Erde kennt Günter-Gottlieb Scholle noch. Im Signal Iduna Park war er noch nie. Beim BVB-Heimspiel gegen Augsburg änderte sich das. Eine völlig neue Erfahrung - auch und vor allem mit 90 Jahren. Von Uwe von Schirp

Ruhr Nachrichten Borussia Dortmund

Mahmoud Dahouds Probleme mit dem System - plötzlich Bankdrücker beim BVB

Anfangs war Mahmoud Dahoud aus Lucien Favres Team nicht wegzudenken. So plötzlich, wie sein Stern aufging, so plötzlich sank sein Stellenwert wieder. Das hat vor allem taktische Gründe. Von Dirk Krampe

In seiner dritten Saison auf Schalke will Breel Embolo endlich den Durchbruch schaffen. Aber bisher sieht es nicht so aus, als ob das gelingt. Erneut kämpft der 21-Jährige mit seiner Form. Von Frank Leszinski

Ruhr Nachrichten Borussia Dortmund

100 Tage Lucien Favre – wie er tickt, wie er kickt

Mit 60 Jahren kann Lucien Favre beweisen, dass er ein Weltklasse-Trainer ist. In seinen ersten 100 Tagen beim BVB arbeitet er rastlos für den Erfolg. Er findet immer etwas zu verbessern. Von Jürgen Koers

Roman Bürki kehrt vorzeitig von der Schweizer Nationalmannschaft nach Dortmund zurück. Der BVB-Schlussmann plagt sich mit Leistenbeschwerden herum. Elf Spieler sind international unterwegs. Von Thimo Mallon, Tobias Jöhren

Ruhr Nachrichten Borussia Dortmund

BVB erlebt Mentalitätswandel - keine Mannschaft trifft so oft in der Schlussphase

Fünf Mal geriet der BVB in dieser Saison in Rückstand, nicht ein Spiel ging verloren. Keine Mannschaft trifft so häufig kurz vor Spielende wie der BVB. Zwei Belege für neue Qualitäten. Von Dirk Krampe