Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Bundesregierung kann Syrien-Hilfe nicht genau aufschlüsseln

,

Berlin

, 09.03.2018

Die Bundesregierung kann nicht genau aufschlüsseln, welcher Anteil ihrer Hilfsgelder für Syrien in von der Regierung kontrollierte Regionen fließt. Das geht laut „Bild“ aus einer schriftlichen Anfrage der Grünen an die Bundesregierung hervor. Der Staatsminister im Auswärtigen Amt, Michael Roth, erklärte demnach auf Anfrage, eine genaue Bezifferung des deutschen Anteils an humanitären Hilfsmaßnahmen in regimekontrollierten Gebieten sei nicht möglich. Die Grünen-Politikerin Franziska Brantner sagte dem Blatt, die Antwort sei nicht akzeptabel.