Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Bunter Nachmittag: Selbst ist die Frau

Mechthild Pernhorst (Mitte) mit Ingrid Bradt und Gisela Büscher spielte den ersten Junggesellen.

Bunter Nachmittag: Selbst ist die Frau

NORDKIRCHEN Ginge es nach der kfd Nordkirchen, könnten die Probleme der Altersversorgung ganz schnell gelöst werden. Humoristisch wurde dieses neuartige Modell auf dem „Bunten Nachmittag“ im Haus Westermann vorgestellt.

von Von Antje Pflips

18.11.2007

Per Gesetz wird jedem Berufstätigen ein Rentner zugewiesen. Ob sich das aber wirklich lohnt, bleibt zu bezweifeln, denn auch der Rentner braucht einen Platz zum Schlafen, und sei es im eigenen Ehebett. Mit vielen Sketchen, plattdeutschen Stücken und einer Modenschau unterhielt die Theatergruppe der kfd die vielen Damen, die zahlreich zu Westermann strömten.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der
Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich mit Ihrer E-Mail,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Anzeige