Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Burger King plant 300 neue Restaurants

München

17.06.2018

In der Fast-Food-Branche bahnt sich eine neue Runde im Kampf um Marktanteile an: Burger King will in den nächsten Jahren 300 neue Restaurants eröffnen und das Angebot so um mehr als 40 Prozent ausweiten. Derzeit habe man 710 Restaurants in Deutschland, sagte Deutschland-Chef Carlos Baron der dpa. Ziel sei es, bis zum Jahr 2023 mehr als eintausend Restaurants zu haben. Derzeit ist Burger King als Nummer zwei in Deutschland halb so groß wie Marktführer McDonald's mit knapp 1500 Schnellrestaurants.

Anzeige