Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Bus

Bus

Ruhr Nachrichten „Stop & Go“

Dasa-Ausstellung zum Thema Mobilität: Mal eben schnell die Welt retten

Schafft Dortmund die Verkehrswende nur im Schneckentempo? Mit einer neuen Ausstellung will uns die Deutsche Arbeitsweltausstellung für moderne Mobilität Beine machen. Das macht Spaß. Von Peter Bandermann

Online-Ticketshop von DSW21 bald wieder verfügbar

DSW-Kunden müssen sich neu anmelden und registrieren

Seit April ist die VRR-App für Kunden nicht mehr nutzbar. Auch im Online-Ticketshop können keine Fahrkarten mehr gekauft werden. Die DSW21 kündigt an, dass das Problem bald behoben sein soll. Von Katrin Fuhrmann

Ruhr Nachrichten Schwarzfahrer bekommen Hausverbot

Mehr Kontrollen im Dortmunder Nahverkehr

Fast 25.000 Schwarzfahrer pro Jahr und Einnahme-Verluste in Höhe von 4,5 Millionen Euro: Dortmunds Nahverkehrsunternehmen DSW21 geht mit mehr Kontrollen und neuen Konsequenzen gegen Schwarzfahrer vor. Von Peter Bandermann

Busse und Bahnen in Dortmund werden modernisiert

DSW21 will ab 2020 Busse und Bahnen austauschen

Der Auftrag zur Beschaffung 24 neuer Stadtbahnen ist raus. 2021 soll der Austausch der Bahnen beginnen. Zusätzlich wollen die Dortmunder Stadtwerke ab 2020 auch ihre Busflotte umstellen – auf Elektrowagen. Von Gregor Beushausen

Schwarzfahren als Ordnungswidrigkeit

Das könnte sich für Schwarzfahrer ändern

NRW-Justizminister Peter Biesenbach will das Schwarzfahren von der Straftat zu einer Ordnungswidrigkeit herabstufen lassen und so die Justiz entlasten. Die Verkehrsunternehmen üben Kritik daran. Von Peter Bandermann, Ann-Kathrin Gumpert

Nach dem Schulbusunfall am Mittwochmorgen in Asseln begann auch der Donnerstag in Dortmund mit einem Busunfall: Ein Gelenkbus der Bochumer Bogestra hatte sich auf der Provinzialstraße (B235) in Bövinghausen festgefahren. Von Michael Schnitzler