Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

Alle Artikel zum Thema: CDU

CDU

Dresden (dpa) Bei der Bundestagswahl jubelte die AfD in Sachsen - und löste die CDU als stärkste Kraft im Freistaat ab. Nun zieht Regierungschef Tillich persönliche Konsequenzen. Seine CDU wird kalt erwischt.mehr...

Rockerclub verboten

18.10.2017

Razzia bei den Hells-Angels: Keine Festnahmen

DÜSSELDORF Das NRW-Innenministerium hat am Mittwochmorgen das Hells Angels Chapter in Erkrath sowie deren Unterstützerorganisation Clan 81 Germany verboten. Bei mehreren Razzien in 16 Städten in NRW beschlagnahmten Polizisten daraufhin Motorräder, Waffen und Bargeld.mehr...

Kein Gesprächstermin

18.10.2017

Forensik in Lünen steht „nicht zur Disposition“

LÜNEN Nach dem Machtwechsel in Düsseldorf könnte das Gesundheitsministerium die Pläne für eine Forensik in Lünen neu bewerten. Das war jedenfalls die Hoffnung der Stadt, die mit ihrer Klage gegen den Bau der Anstalt vor dem Verwaltungsgericht Gelsenkirchen gescheitert war. Doch diese Hoffnung kann man im Rathaus wohl begraben.mehr...

Umbau an Bahnhöfen

18.10.2017

Deutsche Bahn schlägt Einladung ins Rathaus aus

HALTERN Wann bewegt sich endlich etwas an den Bahnhöfen in Haltern am See und Sythen? Die Einladung eines Bahnvertreters ins Rathaus verlief wieder einmal ins Leere. Anette Brachthäuser war als Baudezernentin stattdessen die Übermittlerin aktueller Botschaften.mehr...

Raesfeld. Eine mögliche Störung der Dorfentwicklung und eines Naturschutzgebiets sowie die Einschränkung des Entwicklungspotenzials einer Windvorrangzone: Das sind die Einwendungen, die die Gemeinde Raesfeld im Planfeststellungsverfahren erneut zur geplanten Zeelink-Gasleitung erhebt.mehr...

Berlin (dpa) Für die Grünen wird es angesichts schwacher Umfragezahlen schwer, als drittstärkste Kraft in den Bundestag einzuziehen. Das will die Öko-Partei mit klarer Abgrenzung zur Konkurrenz doch noch schaffen.mehr...

ESSEN Ein Fall, der sprachlos machte: Vor knapp einem Jahr lag ein hilfloser Mann im Vorraum einer Essener Bankfiliale. Kunden ignorierten ihn, er starb später. Am Montag stehen drei Bankkunden vor Gericht – und behaupteten, sie hätten ihn für einen schlafenden Obdachlosen gehalten. Doch der Richter war anderer Meinung.mehr...

CDU-Vorschlag

19.09.2017

Millionenspritze für das Petrinum?

Dorsten Eltern gehen auf die Barrikaden, weil im Gymnasium Petrinum vieles im Argen liegt. Jetzt kommt möglicherweise Bewegung in den Sanierungsstau. Aber Schüler und Lehrer sollen auch in die Pflicht genommen werden.mehr...

Echtes Dorfgefühl

03.09.2017

So präsentierte sich Aplerbeck beim Apfelmarkt

APLERBECK Erneut präsentierten sich beim Aplerbecker Apfelmarkt rund um das historische Amtshaus, das Wasserschloss Haus Rodenberg und seine Insel und auf der Köln-Berliner-Straße viele Vereine, Institutionen und Gewerbetreibende sowie der Bauernmarkt. Wir haben Fotos gemacht.mehr...

BECKLEM Freitag, 14.15 Uhr, draußen regnet es. Wir sind in Becklem bei Josef Berkel, Ratsherr der CDU und Platzhirsch rund um die Heidestraße. Michael Breilmann ist da, Kandidat für die Bundestagswahl 2017. Wir begleiteten ihn mit dem Mikro 30 Minuten beim Haustürwahlkampf - hier können Sie reinhören, wie er um Stimmen kämpft.mehr...

Ortstermin mit der CDU

16.10.2017

Mängel auf Spielplätzen sorgen Eltern in Bork

BORK Spielplätze sind zum Spielen und Austoben da. Doch wenn das nicht mehr geht, weil die Geräte abgesperrt oder teilweise abgebaut sind, muss sich etwas ändern. Das dachten sich Eltern aus Bork. Zusammen mit der CDU starteten sie am Samstag eine Besichtigungstour und trugen die Mängel zusammen.mehr...

Eltern besorgt

16.10.2017

Warten auf das Wartehäuschen

HEEK Eigentlich stand das Thema „Wartehäuschen Wext“ gar nicht auf der Tagesordnung, doch kurzerhand nutzte Ratsmitglied Hermann Mers (CDU) die Diskussion über die Zusammenlegung von Haltestellen, um auf das Anliegen von Eltern aus Wext aufmerksam zu machen.mehr...

WERNE Bis zur Internationalen Gartenausstellung (IGA) in der "Metropole Ruhr" 2027 sind es zwar noch zehn Jahre. Geht es nach der Werner SPD, sollte die Stadt trotzdem schon jetzt die Weichen stellen, um von der Großveranstaltung zu profitieren. Die Sozialdemokraten sehen die Chance, das brachliegende Werner Zechengelände endlich zu kultivieren.mehr...

CDU will eine Lösung

17.08.2017

Straßengrün wuchert der Stadt über den Kopf

DORTMUND Hüfthohes Gras, meterlange Triebe und wucherndes Buschwerk – um Dortmunds Straßengrün steht es alles andere als rosig. Es wächst dem zuständigen Tiefbauamt über den Kopf. Doch nicht allein das feuchte Wetter ist schuld. Auch das Nebeneinander von Straßenreinigung (EDG) und Grünpflege im öffentlichen Raum. Jetzt werden Lösungen überlegt.mehr...

Positive Saisonbilanz

14.09.2017

7700 Gäste gingen in Essen in der Ruhr baden

Essen Die erste offizielle Badestelle an der Ruhr nach 46 Jahren Badeverbot zählte in der ersten Saison fast 8000 Gäste. Die Stadt Essen ist begeistert. Der Ruhrverband freut sich über die gute Wasserqualität. An 47 Tagen war das Baden erlaubt. Wäre es nur um die Wasserqualität gegangen, hätten es doppelt so viele sein können.mehr...

Start im Schuljahr 2018/19

15.10.2017

Gesamtschule mit Olfen? Dattelns Politiker dafür

DATTELN/OLFEN In Datteln soll eine Gesamtschule entstehen - als Teilstandort der Olfener Wolfhelmgesamtschule. Und losgehen soll es damit schon im Schuljahr 2018/19. Das zumindest haben die Politiker in Datteln beschlossen. Eine andere Stelle muss allerdings noch ihre Zustimmung geben.mehr...

Berlin (dpa) Kanzlerin Angela Merkel will auf dem bevorstehenden EU-Gipfel wie angekündigt das Verhältnis zur Türkei thematisieren, erwartet aber keine konkreten Beschlüsse über die Beitrittsverhandlungen.mehr...

Berlin (dpa) Mit seinen Überlegungen zur Einführung eines muslimischen Feiertags in Teilen Deutschlands stößt Bundesinnenminister Thomas de Maizière auf heftige Kritik in den eigenen Reihen.mehr...

Berlin/Gleisweiler (dpa) Heiner Geißler prägte die Bundespolitik über viele Jahre mit. Bis zuletzt meldete er sich noch zu aktuellen Themen zu Wort. In Erinnerung bleiben wird er auch als Schlichter.mehr...

Düsseldorf (dpa) In Parlament und Regierung Nordrhein-Westfalens hat sich viel verändert seit der Landtagswahl. Im Leben der Bürger ist davon aber noch nicht viel zu spüren. Das soll sich bald ändern. Ministerpräsident Laschet stellt seine Pläne vor.mehr...

Familie aus Houston gerade in Vreden

01.09.2017

Bange Blicke in die neue Heimat

VREDEN Die Bilder und Nachrichten vom Hochwasser im Raum Houston haben die Familie Witthake in ganz besonderer Weise betroffen gemacht: Denn sie leben eigentlich in der texanischen Metropole. Zurzeit machen die Auswanderer aber gerade Heimaturlaub in Vreden.mehr...

Mit Beispielaufgaben

13.10.2017

Grundschüler fallen bei Mathe und Deutsch zurück

Berlin/NRW Probleme bei Mathe-Aufgaben und Mängel beim Rechtschreiben – das Niveau von Deutschlands Grundschülern ist in den vergangenen Jahren an zentralen Stellen gesunken. Das zeigt eine neue Studie. Doch von Land zu Land gibt es demnach große Unterschiede. Hätten Sie es besser gekonnt? Hier können Sie es ausprobieren.mehr...

Steigende Gebühren

13.10.2017

Kommunen wollen mehr Geld von ihren Bürgern

Düsseldorf Die meisten Städte und Gemeinden halten an ihrem Konsolidierungskurs fest und erhöhen Steuern und Gebühren - unter anderem für die Kinderbetreuung. Fast jede dritte Kommune in NRW will zudem Leistungen streichen. Dies geht aus einer neuen Studie hervor. Sie zeigt zugleich: Die Haushaltslage der Städte ist nach wie vor sehr brisant.mehr...

DORTMUND Dortmund soll sauberer werden - das zumindest plant die Stadt. Bis zur Ratssitzung im Februar 2018 soll die Verwaltung ein Konzept vorlegen, wie die Grünpflege und Straßenreinigung der Entsorgung Dortmund (EDG) künftig zusammenarbeiten. Mit einer Sauberkeits-App etwa sollen Bürger wilde Müllkippen melden.mehr...

Wirtschaft

11.09.2017

Diesel-Schatten über IAA

Frankfurt/Main (dpa) "Zukunft erleben" lautet das Motto der 67. IAA, die am Donnerstag von Kanzlerin Merkel eröffnet wird. Doch vor der Frankfurter Mega-Schau muss sich die Industrie erneut mit dem Diesel-Desaster befassen.mehr...

Winterzauber in Ahaus

12.10.2017

Eine Eisbahn auf die Schnelle

AHAUS Der Winterzauber in der Innenstadt könnte in diesem Jahr vielleicht doch noch realisiert werden. Mit Geld allein ist es aber nicht getan.mehr...

Brüssel/Berlin/Kopenhagen (dpa) Eigentlich sollen Reisende sich innerhalb der Schengenzone ohne Grenzkontrollen bewegen können. Das änderte sich, als vor zwei Jahren viele Flüchtlinge nach Europa kamen. Nun sollen damals eingeführte Kontrollen abermals verlängert werden.mehr...

Berlin/Pjöngjang (dpa) Deutschland sollte "einen sehr aktiven Teil" zur Beilegung des Nordkorea-Konflikts beitragen, meint die Kanzlerin. Am Montag kommt es im UN-Sicherheitsrat zur ersten Nagelprobe im Sanktionsstreit. Ausgang: offen.mehr...

Reaktionen auf Todesfall

12.09.2017

Heiner Geißler ist tot - Politiker würdigen Leistungen

Berlin Der frühere Bundesminister und CDU-Generalsekretär Heiner Geißler ist nach Angaben seines Sohnes Dominik tot. Geißler starb im Alter von 87 Jahren – im Kreis seiner Familie, wie es heißt. Mehrere Politiker reagierten auf die Todesnachricht bestürzt, darunter auch Bundeskanzlerin Angela Merkel.mehr...

Hamburg (dpa) Der Röntgenlaser European XFEL in Hamburg soll Forschern Einblicke in die Nanowelt geben. Das verspricht bahnbrechende neue Erkenntnisse. Nach jahrelangen Bauarbeiten können nun die ersten Experimente starten.mehr...

Hannover (dpa) Weil oder Althusmann? Nach dem TV-Duell in Niedersachsen sind Politiker und Experten unterschiedlicher Meinung, wer denn nun stärker gepunktet hat. Was positiv auffiel: Es ging mehr zur Sache als beim Kanzlerduell vor der Bundestagswahl.mehr...

Frankfurt/Main (dpa) Der französische Soziologe und Autor Didier Eribon hat die Frankfurter Buchmesse genutzt, um mit der Politik des französischen Präsidenten abzurechnen. Dessen neo-liberale Haltung sei unerträglich, sagte er am Mittwoch in Frankfurt.mehr...

Hannover (dpa) Die Gewerkschaft IG BCE will sich angesichts der Dieselkrise und des Umbruchs in der Autoindustrie hin zur E-Mobilität für einen europäischen Strukturfonds zum Thema einsetzen.mehr...

Berlin (dpa) Mit Blick auf den Mauerbau vom 13. August 1961 erinnerte Kanzlerin Merkel mit einem Besuch der Stasiopfer-Gedenkstätte in Berlin-Hohenschönhausen an das DDR-Unrecht.mehr...

Röring weit vorn

24.08.2017

Prognose deutet auf klares Wahlergebnis

VREDEN/STADTLOHN/SÜDLOHN Das lässt auf ein klares Ergebnis schließen: Eine aktuelle Prognose sieht den Vredener Johannes Röring (CDU) bei der anstehenden Bundestagswahl am 24. September in der Gunst der Wähler im Wahlkreis 126 Borken II mit deutlichem Vorsprung vorne liegen. Wie schneiden die anderen Kandidaten ab?mehr...

Selbstverpflichtung

10.10.2017

Bahn-Konzerne wollen enger zusammenarbeiten

DÜSSELDORF Um den Millionen täglichen Zug-Pendlern die Reise zu erleichtern, wollen sieben Bahn-Unternehmen in Nordrhein-Westfalen in Zukunft näher aneinanderrücken. Unter anderem sollen die Fahrgäste endlich besser informiert werden - etwa bei Verspätungen, Störungen und Baustellen.mehr...

Nachfolger bestätigt

10.10.2017

Lindner gibt FDP-Vorsitz im NRW-Fraktion ab

DÜSSELDORF Christian Lindner hat seinen Vorsitz in der Landtagsfraktion der FDP abgegeben. Auch sein Landtagsmandat legte er nieder. Für Lindner rückt nun der bisherige Parlamentarische Geschäftsführer Christof Rasche an die Spitze der Landtags-Fraktion.mehr...

Paris (dpa) Die französischsprachige Literatur ist reich und von geografischer Vielfalt. Auf die Frankfurter Buchmesse schickt das Gastland preisgekrönte Autoren - und seinen Präsidenten.mehr...

Berlin (dpa) Auch einfache Texte sind für viele wie ein Buch mit sieben Siegeln. Betroffen sind auch Millionen Berufstätige. Die Bundesregierung sieht deshalb die Unternehmen gefordert.mehr...

Deutschland vor der Wahl

11.09.2017

„Wir müssen uns für Erdogan rechtfertigen“

SIEGEN Die Väter sind in der Türkei geboren, ihre Söhne in Deutschland. Die Eltern reden über türkische Politik, die Kinder fühlen sich mehr deutsch als türkisch. Einig sind sie sich darin, dass die Integrationspolitik der vergangenen Jahrzehnte fehlgeschlagen ist. Zwei Vater-Sohn-Paare diskutieren: Wie fühlen sich die rund drei Millionen Menschen mit türkischen Wurzeln im Deutschland des Jahres 2017?mehr...

Mexiko-Stadt (dpa) Halb Mexiko spürte das Erdbeben historischen Ausmaßes. Es gibt bewegende Szenen in den Trümmerfeldern.mehr...

Maßregelvollzugsklinik

03.09.2017

Forensik: Bau in Haltern verzögert sich um Jahre

HALTERN Bis zum Jahr 2020 sollte die Maßregelvollzugsklinik in Haltern fertig sein. Doch der erste Spatenstich verzögert sich um mehrere Jahre. Bürgermeister Bodo Klimpel reagierte verwundert auf diese Nachricht aus Düsseldorf. „Das höre ich jetzt zum ersten Mal“, sagte er auf unsere Anfrage.mehr...

Luxemburg (dpa) Acht Jahre lang bestimmte Wolfgang Schäuble die Diskussionen in der Eurogruppe - Europas wichtigstem Finanzgremium - maßgeblich mit. Trotz aller Auseinandersetzungen in der Vergangenheit: Bei seinem letzten Auftritt zollten ihm die Euro-Finanzminister Respekt.mehr...

Barcelona/Madrid (dpa) Hunderttausende demonstrieren in Barcelona für den Verbleib Kataloniens bei Spanien. Regionalregierungschef Puigdemont zeigt sich unbeeindruckt. Auf Biegen und Brechen hält er am Fahrplan für die Unabhängigkeit fest. Am Dienstag könnte der High Noon anstehen.mehr...

Vorsprung weiter ausgebaut

24.08.2017

Prognose sieht CDU-Kandidaten deutlich vorn

AHAUS/HEEK/LEGDEN Noch gut vier Wochen bis zur Bundestagswahl. Im Wahlkreis 124 Steinfurt I hat CDU-Kandidat Jens Spahn seinen Vorsprung weiter ausgebaut. Das sagt eine Wahlkreisprognose des Hamburger Datenanalytikers Matthias Moehl.mehr...

Frankfurt/Main (dpa) Die Kanzlerin wirbt für das Buch, "auch in Zeiten, in denen man viel Kurzes und Schnelles im Internet lesen kann." Sie selbst liest seit ihrer Kindheit gern.mehr...

BRAMBAUER Die Ideen sind gereift, das Gelände ist auserkoren - und seit Mittwochabend gibt es auch den neuen Förderverein für den geplanten Hundewald in Lünen-Brambauer. Da fand nämlich die Gründungsversammlung statt, bei der auch die Satzung des Vereins festgelegt wurde, der künftig "Hundewald Doghausen" heißen wird.mehr...

Investitionsrückstände abbauen

01.09.2017

Haltern erhält vom Bund knapp 1,46 Millionen Euro

HALTERN Die Stadt Haltern soll knapp 1,46 Millionen Euro aus einem Investitionsprogramm des Bundes bekommen, das finanzschwache Kommunen bei der Überwindung ihrer Investitionsrückstände unterstützen soll. Wir haben nachgefragt, was die Stadt mit dem Geld machen will.mehr...

eZeitung vier Wochen kostenlos testen

06.10.2017

Das sind die Themen der aktuellen Sonntagszeitung

DORTMUND Die neue Ausgabe der digitalen Sonntagszeitung ist erschienen. Hintergründig und topaktuell. Heute mit Deutschkursen in der Dortmunder JVA und einer Frau, deren Leidenschaft kleine schwarzgelbe Insekten sind.mehr...

Berlin (dpa) Emotionaler Schlagabtausch im Bundestag: Kurz vor der Wahl Ende September arbeitet sich die SPD an der Kanzlerin ab. Angela Merkel pariert ungewohnt locker. Heftige Breitseiten gegen Schwarz-Rot kommen von der Opposition.mehr...

WERNE Für Handwerksbetriebe in Werne wird es immer schwieriger, geeignete Auszubildende zu finden. So wenig Bewerber wie selten zuvor gab es 2017 bei den Firmen in der Lippestadt. Auf einige angebotene Ausbildungsplätze gab es keine einzige Bewerbung. Das stellt die Betriebe vor große Probleme.mehr...

Frankfurt/Main (dpa) In diesem Jahr ist Frankreich Ehrengast bei der Buchmesse. Zur Eröffnung hat sich der französische Präsident angesagt. Er wird von der Bundeskanzlerin begleitet werden.mehr...

Biografie vom Alt-Bürgermeister

05.10.2017

Meinhard Wichmann hat sein Leben aufgeschrieben

WERNE Seine Liebe zu Büchern und Biografien hat Wernes Alt-Bürgermeister Meinhard Wichmann (71) dazu veranlasst, seine Memoiren aufzuschreiben. Seine bewegte Zeit als Bürgermeister in der Lippestadt von 1997 bis 2004 kommt auf den 570 Seiten nicht zu kurz.mehr...

Den Haag (dpa) Schwierige Koalitionsgespräche in Berlin? - Wie schwierig Regierungsbildung sein kann, wissen die Niederländer nur allzu gut. Fast sieben Monate nach der Wahl haben sie noch immer keine neue Regierung. Jetzt fällt wohl der Rekord.mehr...

Berlin (dpa) Sieben Jahre haben sie auf diesen Moment gewartet: Die Berliner Staatsoper ist wieder offen. Doch in ein paar Tagen ist wieder Pause.mehr...

Wahlkreis Unna-Hamm II

04.10.2017

So geht es Jörrißen und Thews nach der Wahl

LÜNEN Bundestagsabgeordnete Sylvia Jörrißen (CDU) muss ihre Zelte in Berlin abbrechen, Michael Thews (SPD) findet sich plötzlich in der Opposition wieder. Wie erleben die beiden Politiker das? Wir haben mit den Kandidaten für den Wahlkreis Unna-Hamm II (Lünen/Hamm/Selm/Werne) gesprochen.mehr...

Berlin (dpa) Das TV-Duell zwischen Kanzlerin Angela Merkel und Herausforderer Martin Schulz steht an. Die Amtsinhaberin hat bereits einen Sieg vor dem Nahkampf errungen: Sie hat die Spielregeln bestimmt.mehr...

Rettungspaket der Landesregierung

03.10.2017

Einmalig 1,8 Millionen für Castrop-Rauxeler Kitas

CASTROP-RAUXEL Die neue Landesregierung Nordrhein-Westfalens hat ein Finanzpaket beschlossen: 500 Millionen Euro bekommen die Kindertageseinrichtungen kurzfristig - 1,8 Millionen Euro sollen davon an Castrop-Rauxel gehen. Ein CDU-Landtagsmitglied sagt, die Hilfe sei notwendig, weil Kita-Schließungen drohen würden.mehr...

Besuch im Schloss Lembeck

29.08.2017

Ministerin von der Leyen sprach zu 200 Gästen

Dorsten Mittlerweile ist die mit Spannung erwartete Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen im Schloss Lembeck gelandet und nach ihrem Vortrag schon wieder auf und davon. Mit Spannung hatten sie 200 Gäste im Schlaunschen Festsaal von Schloss Lembeck erwartet. Eine halbstündige Verspätung war die Folge eines prallvollen Terminkalenders der Truppenchefin.mehr...

Sozialer Wohnungsbau

02.10.2017

Zwei Neubaugebiete sind in Ascheberg geplant

ASCHEBERG Rund um die Straße "Breil" in Ascheberg sind zwei Neubaugebiete geplant. Am "Breilbusch" und an den "Bahnhofsgärten" sollen Einfamilienhäuser und Doppelhaushälften entstehen. Nun gab es erste Überlegungen für eine mögliche soziale Wohnraumförderung.mehr...

Berlin (dpa) Viele Flüchtlinge in Deutschland hoffen darauf, bald ihre Familien nachholen zu können. Der Innenminister hält davon nicht so viel. Das bringt ihm den Vorwurf ein, er wolle Integration verhindern.mehr...

Paris (dpa) Der französische Staatschef Emmanuel Macron strebt einen eigenen Haushalt für die Eurozone von Hunderten Milliarden Euro an. Ein solches Budget solle mehrere Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP) der Eurozone repräsentieren.mehr...

Berlin (dpa) Anzeigen wegen Hochverrats dürften in den westlichen Demokratien normalerweise eher eine juristische Ausnahme sein. Seit Beginn der Flüchtlingskrise vor zwei Jahren hat sich das in Deutschland geändert.mehr...

HALTERN Noch gut vier Wochen bis zur Bundestagswahl: Im Wahlkreis Recklinghausen II hat der SPD-Kandidat Michael Groß derzeit einen Vorsprung und wird wahrscheinlich das Direktmandat holen. Das sagt eine Wahlkreisprognose des Hamburger Datenanalytikers Matthias Moehl.mehr...

Bundestagswahl 2017

25.08.2017

Prognose: SPD in Schwerte vor der CDU

SCHWERTE Noch gut vier Wochen bis zur Bundestagswahl. Im Wahlkreis 144 (Unna I) hat der SPD-Kandidat Oliver Kaczmarek derzeit einen Vorsprung auf Hubert Hüppe (CDU). Das sagt zumindest eine aktuelle Prognose. Worauf stützt sich diese Vorhersage - und was sagen die Kandidaten dazu?mehr...

Experte im Sozialausschuss

29.09.2017

Sozialwohnungen fehlen

STADTLOHN Mietwohnungen sind in Stadtlohn Mangelware. Noch schwerer sind günstige Sozialwohnungen zu finden. Ein Experte nannte jetzt Gründe und mögliche Lösungswege.mehr...

Bürgertreff geplant

29.09.2017

Umbau der Grundschule Ergste wird teurer

ERGSTE Die Grundschule Ergste soll erst in den Osterferien 2018 umziehen. Was soll später aus dem Gebäude werden? Darüber diskutieren die Politiker in Schwerte. Spart der Umzug der Grundschule? Viele bezweifeln das. Schließlich kostet Umbau und Betrieb des ehemaligen Grundschul-Gebäudes die Stadt viel Geld.mehr...

Neubaugebiet "Alter Garten"

28.09.2017

Kritik an Wohnprojekt in Henrichenburg wird lauter

HENRICHENBURG 30 bis 40 Wohneinheiten auf 18.000 Quadratmetern sollen beim Wohnbauprojekt hinter der Schule Alter Garten in Henrichenburg entstehen. Doch der Plan bleibt weiterhin umstritten. Von den Anwohnern gibt es erneute Kritik, dabei geht es ihnen jedoch nicht darum, das Neubaugebiet komplett zu verhindern.mehr...

Berlin (dpa) Nicht nur für die Opposition ist es ein klarer Interessenkonflikt und eine Instinktlosigkeit. Jetzt will sich CDU-Finanzstaatssekretär Spahn von seinen umstrittenen Firmenanteilen wieder trennen - was die Kanzlerin kurz vor der Wahl gern zur Kenntnis nimmt.mehr...

Paris (dpa) Damit weniger Menschen die Überfahrt über das Mittelmeer wagen, will Europa enger mit afrikanischen Ländern zusammenarbeiten. Die Mittel: Unterstützung für örtliche Sicherheitskräfte, Wirtschaftshilfe - und möglicherweise auch legale Fluchtwege nach Europa.mehr...

STOCKUM Nachdem Büroleiterin Maria Pleißner nun im Ruhestand ist, hat die Bezirksverwaltungsstelle in Stockum geschlossen. Sowohl die Verwaltung der Stadt Werne als auch das Gutachten von Rödl & Partner zur Haushaltskonsolidierung haben eine dauerhafte Schließung der Stelle favorisiert. Doch die Politik ist anderer Ansicht.mehr...

LÜNEN-SÜD Groß war der Wunsch der Bürger im Lüner Süden nach einem zentralen Veranstaltungsort. Zu dem soll der Bürgerplatz werden. Mit einem großen Fest unter dem Motto "Lünen-Süd bewegt" soll der neue Anziehungspunkt an der Jägerstraße am Samstag, 14. Oktober, eingeweiht werden. Wir verraten, was geplant ist.mehr...

Für die Grünen

28.07.2017

Holger Lordieck tritt zur Bundestagswahl an

Raesfeld Sechs Kandidaten treten bei der Bundestagswahl für den Wahlkreis Borken II an, zu dem auch Raesfeld gehört. Darunter auch der Raesfelder Holger Lordieck (Grüne).mehr...

Berlin (dpa) Im Bundestag dürfte es mit dem Einzug der AfD bald hitziger zugehen - da kommt es sehr auf den Parlamentspräsidenten an. Nun steht Wolfgang Schäuble als Kandidat bereit - und bekommt umgehend Unterstützung.mehr...

München (dpa) Den 11. November haben in Bayern viele Politiker rot im Kalender angestrichen. Dann sollen die Grenzkontrollen zu Österreich enden. Sie wurden im Zuge des Flüchtlingszustroms eingeführt. Innenminister Herrmann sieht aber einen weiteren Grund für die Kontrolle.mehr...

Berlin (dpa) Die Bilder von Menschenschlangen an der deutschen Grenze, von überfüllten Asylunterkünften sind weit weg. Aber was wenn die Lage in Italien außer Kontrolle gerät oder die Türkei nicht mehr mitspielt?mehr...

CASTROP-RAUXEL Parteiplakate zur Bundestagswahl hängen momentan an vielen Masten - auch an der Habinghorster Straße (B235) in Höhe der Marsstraße. Ein Sicherheitsrisiko, findet Anwohnerin Ilona Leichsenring, denn die Straße ist viel und vor allem schnell befahren. Wir haben bei der Stadt und bei den betroffenen Parteien nachgefragt.mehr...

Stadtparkverschönerung

26.09.2017

Tenhumberg steht mit Kritik allein

VREDEN Bernhard Tenhumberg (CDU) hält mit seiner Meinung im Rat nicht hinter dem Berg. Damit liegt er nicht immer auf der Linie seiner Fraktion.mehr...

KREIS UNNA 709 Abgeordnete hat der neue Bundestag. 246 die CDU, von der am Ende aber nur 15 Abgeordnete über die Reserveliste einzogen. Nicht mehr unter ihnen ist Hubert Hüppe, lange Zeit Chef der CDU im Kreis Unna. Er darf sich aber Hoffnungen auf einen anderen Posten machen, den er schon einmal inne hatte.mehr...

Baugebiet Scharperloh II

25.09.2017

Kleine Kostenexplosion

Die Begeisterung im Gemeinderat hielt sich in Grenzen, als es jetzt um die weitere Erschließung des Baugebiets Scharperloh II ging. Diese Reaktion hatte finanzielle Gründe. Die Erweiterung um den fünften und sechsten Bauabschnitt fällt deutlich teurer aus, als die Gemeinde ursprünglich kalkuliert hatte.mehr...

Bundestagswahl 2017

25.09.2017

So haben alle Halterner Wahllokale abgestimmt

HALTERN In der Stadt Haltern am See ging der größte Stimmenanteil an die CDU - trotzdem zieht die Direktkandidatin Rita Stockhofe nicht wieder in den Bundestag ein. Über den gesamten Wahlkreis gesehen hatte Michael Groß (SPD) die Nase vorn. In unseren Grafiken sehen Sie, wie in den einzelnen Halterner Lokalen gewählt wurde.mehr...

Listenplatz reichte nicht

25.09.2017

Sven Volmering (CDU) nicht mehr im Bundestag

Dorsten Die Interessen von Dorsten werden im kommenden Bundestag nur noch von Michael Gerdes (SPD) vertreten - und das in der Opposition. Sven Volmering (CDU) hat es trotz NRW-Listenplatz 22 nicht mehr nach Berlin geschafft. Zum Abschied fand er bewegende Worte.mehr...

Protest vor Landtag in Düsseldorf

23.08.2017

Tierschützer fordern Entlassung Schulze Föckings

DÜSSELDORF/MÜNSTER Verstörende Bilder aus der Schweinemast im heimischen Betrieb haben den Amtsantritt der neuen NRW-Agrarministerin Schulze Föcking belastet. Tierschützer lassen nicht locker: Vor dem Landtag fordern sie mit einer Protestaktion ihre Entlassung. Mit 50.000 Unterschriften verleihen sie ihrer Forderung Nachdruck.mehr...

Ungenutzte Fördergelder

22.09.2017

NRW-Kommunen lassen viele Millionen Euro liegen

DÜSSELDORF Selten standen den Kommunen in Nordrhein-Westfalen so viele Fördergelder zur Verfügung wie derzeit - etwa zur Förderung der Infrastruktur von NRWs Schulen. Die Kommunen können das Geld aber nicht abrufen. Das Problem liegt in den Ämtern der Städte.mehr...

Berlin (dpa) Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die Autobauer angesichts des Diesel-Skandals zu einem offensiveren Engagement für neue, saubere Antriebsarten aufgerufen.mehr...

Berlin (dpa) Wohin geht Deutschland nach der Wahl? Dass die alte Kanzlerin auch die nächste Regierung anführt, gilt als sicher. Aber mit wem regiert sie künftig? Und wie viele Stimmen bekommt die AfD? Das Ergebnis der Rechtspopulisten könnte den Wahlabend bestimmen.mehr...

Berlin (dpa) Trotz aller Unkenrufe hat die gesetzliche Krankenversicherung am Ende der Legislaturperiode volle Kassen. Damit dürften Beitragserhöhungen für die Versicherten in nächster Zeit ausbleiben.mehr...

Wichtiger Wirtschaftsfaktor

22.08.2017

Gamescom-Eröffnung: So viele Politiker wie noch nie

KÖLN Nicht immer sind digitale Spiele von Politikern so wohlwollend bedacht worden wie in diesen Tagen. Der Gamescom in Köln erweist in diesem Jahr sogar die Bundeskanzlerin Angela Merkel ihre Reverenz und hebt die Bedeutung der Branche hervor.mehr...

Vor der Entscheidung

23.09.2017

So verbringen Gerdes und Volmering den Wahltag

Dorsten In den letzten vier Jahren waren sie gemeinsam im Bundestag, Doch diesmal reicht es möglicherweise nur für den Sieger des Wahlkreises. Hier erzählen Michael Gerdes (SPD) und Sven Volmering (CDU), wie sie den spannenden Wahlsonntag verbringen.mehr...

Öffentliche WC-Anlagen

22.09.2017

Schwerte plant die Zwei-Toiletten-Gesellschaft

SCHWERTE In Schwerte soll es zwei neue, öffentliche Toiletten geben. Die Überlegungen der Politik klingen kurios: Eine der Toiletten soll im Stadtpark speziell für die Trinker- und Drogenszene entstehen. Und eine für den Rest der Bevölkerung. Das stößt nicht überall auf Begeisterung.mehr...

Öffentliche WC-Anlagen

20.09.2017

Zwei-Toiletten-Gesellschaft im Schwerter Stadtpark?

SCHWERTE Anstatt einer neuen City-Toilette in Schwerte sollen nun gleich zwei angeschafft werden: Eine im Stadtpark und eine an einer anderen Stelle. Die Begründung: Die Stadtpark-Szene - Alkoholiker und Drogenabhängige - soll nicht das gleiche WC benutzen wie die restliche Bevölkerung. Droht eine Zwei-Toiletten-Gesellschaft?mehr...

Bundestagswahl 2017

22.09.2017

Video: Kinder fragen Castrop-Rauxels Kandidaten

CASTROP-RAUXEL Kinder fragen, Kandidaten antworten - vor der Bundestagswahl 2017 haben wir Video-Interviews mit den Castrop-Rauxeler Direktkandidaten von SPD und CDU geführt. Das Besondere: Nicht wir haben die Fragen gestellt, sondern die Mitglieder des Kinder- und Jugendparlaments. Sie wollten wissen: Was werden Sie tun?mehr...

Kurioser Gerichtsstreit

22.08.2017

Warum dieser Mann klagt, um Apfelkönig zu werden

GUBEN Marko Steidel aus der brandenburgischen Kleinstadt Guben hat einen Traum: Er will unbedingt Apfelkönig seiner Heimatgemeinde werden. Bei der Wahl 2016 war er allerdings an einer Konkurrentin gescheitert. Doch damit will sich der streitbare Obstfan nicht abfinden - und ist deswegen jetzt vor Gericht gezogen.mehr...

Brücke über Straße gesperrt

21.09.2017

Politiker in Lünen: Lehrer soll Ampel steuern dürfen

LÜNEN Der Lehrer drückt auf sein Smartphone, die Ampel wird grün - und zwar so lange, dass bis zu 80 Schüler problemlos über die Hauptverkehrsstraße kommen. So ist der Plan für die Kurt-Schumacher-Straße in Lünen. So haben es Lünens Politiker jetzt in die Wege geleitet. Eine wichtige Frage ist allerdings noch offen.mehr...

Kindergarten St. Marien

21.09.2017

100.000 Euro teurer als geplant

HEEK Im Zeitplan, aber nicht im Budget: Die Kosten für die Erweiterung des Marienkindergartens steigen drastisch und zwar um rund 100 000 Euro.mehr...

Zwei Bäume werden gefällt

21.09.2017

100 Jahre alte Ahorn-Allee in Horst bleibt erhalten

STOCKUM Die Bäume an der Alten Herberner Straße in Horst sind im Großen und Ganzen vital und gesund: Der Baumgutachter stand damit der Bitte der Anwohner, die Bäume zu entfernen oder radikal zurückzuschneiden, kritisch gegenüber. Bei zwei Bäumen gab der Experte den Anwohnern allerdings recht.mehr...

Hannover (dpa) Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil hat sich in den Fan-Streit bei Hannover 96 eingeschaltet und die Ultras des Fußball-Bundesligisten scharf kritisiert.mehr...