Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

CSU-Vorstandsmitglied: Asyleinigung geht in „richtige Richtung“

,

Berlin

, 29.06.2018

Das CSU-Vorstandsmitglied Hans Michelbach sieht die Einigung der EU-Staaten auf eine Verschärfung der europäischen Asylpolitik als positives Signal. „Man muss erfreut feststellen, dass es ein Weg einer gemeinsamen europäischen Asylpolitik in die richtige Richtung ist“, sagte er im ARD-„Morgenmagazin“. Ob die EU-Beschlüsse seinen Parteivorsitzenden, Bundesinnenminister Horst Seehofer, von seiner Drohung abbringen könnten, an den deutschen Grenzen bestimmte Flüchtlinge zurückzuweisen, beantwortete Michelbach nicht klar.

Anzeige