Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Campino und die Toten Hosen

/
Campino alias Andreas Frege, Frontmann der Toten Hosen, bei einem Konzert in Mannheim.
Campino alias Andreas Frege, Frontmann der Toten Hosen, bei einem Konzert in Mannheim.

dpa

30 Jahre Punkrock haben die "Toten Hosen"  in den Knochen, viele Jahre davon als rauschende Drogenparty.
30 Jahre Punkrock haben die "Toten Hosen" in den Knochen, viele Jahre davon als rauschende Drogenparty.

dpa

Mit "Tage wie diese" feierten die Toten Hosen im letzten Jahr einen großen Erfolg. .
Mit "Tage wie diese" feierten die Toten Hosen im letzten Jahr einen großen Erfolg. .

dpa

In den frühen Jahren tourten die Toten Hosen auch gerne mal ohne Gage durch private Wohnzimmer und Partykeller.
In den frühen Jahren tourten die Toten Hosen auch gerne mal ohne Gage durch private Wohnzimmer und Partykeller.

dpa

Campino bei einem Konzert in 2012 in Wien.
Campino bei einem Konzert in 2012 in Wien.

Foto: dpa

Anzeige
 In der ARD-Sendereihe »Deutschland, deine Künstler« war dem Punkrocker Campino eine Folge gewidmet neben Christoph Schlingensief und Kurt Masur.
In der ARD-Sendereihe »Deutschland, deine Künstler« war dem Punkrocker Campino eine Folge gewidmet neben Christoph Schlingensief und Kurt Masur.

dpa

Die ZDF-Zuschauer wählten Campino einst zu einem der größten Deutschen vor Friedrich Schiller.
Die ZDF-Zuschauer wählten Campino einst zu einem der größten Deutschen vor Friedrich Schiller.

dpa

Campino feiert jedes Jahr auf dem Rosenmontagsumzug in Düsseldorf mit.
Campino feiert jedes Jahr auf dem Rosenmontagsumzug in Düsseldorf mit.

dpa

Den aufkommenden Fragen nach dem Alter haben die Toten Hosen schon vor zehn Jahren in dem Lied "Graue Panther" den Wind aus den Segeln genommen.
Den aufkommenden Fragen nach dem Alter haben die Toten Hosen schon vor zehn Jahren in dem Lied "Graue Panther" den Wind aus den Segeln genommen.

dpa

Immer für einen Spaß zu haben: Als "Rote Rosen" trat die Band in Düsseldorf vor ihrem eigenen Konzert auf.
Immer für einen Spaß zu haben: Als "Rote Rosen" trat die Band in Düsseldorf vor ihrem eigenen Konzert auf.

dpa

Alter sei für Campino eine Sache der Betrachtung: bei seinen Konzerten heizt er der Menge ein.
Alter sei für Campino eine Sache der Betrachtung: bei seinen Konzerten heizt er der Menge ein.

dpa

Campino alias Andreas Frege, Frontmann der Toten Hosen, bei einem Konzert in Mannheim.
30 Jahre Punkrock haben die "Toten Hosen"  in den Knochen, viele Jahre davon als rauschende Drogenparty.
Mit "Tage wie diese" feierten die Toten Hosen im letzten Jahr einen großen Erfolg. .
In den frühen Jahren tourten die Toten Hosen auch gerne mal ohne Gage durch private Wohnzimmer und Partykeller.
Campino bei einem Konzert in 2012 in Wien.
 In der ARD-Sendereihe »Deutschland, deine Künstler« war dem Punkrocker Campino eine Folge gewidmet neben Christoph Schlingensief und Kurt Masur.
Die ZDF-Zuschauer wählten Campino einst zu einem der größten Deutschen vor Friedrich Schiller.
Campino feiert jedes Jahr auf dem Rosenmontagsumzug in Düsseldorf mit.
Den aufkommenden Fragen nach dem Alter haben die Toten Hosen schon vor zehn Jahren in dem Lied "Graue Panther" den Wind aus den Segeln genommen.
Immer für einen Spaß zu haben: Als "Rote Rosen" trat die Band in Düsseldorf vor ihrem eigenen Konzert auf.
Alter sei für Campino eine Sache der Betrachtung: bei seinen Konzerten heizt er der Menge ein.