Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige
Anzeige

Carragher bis zum Saisonende bei Sky suspendiert

London. Nach einer Spuck-Attacke hat der britische Sender Sky den ehemaligen englischen Fußball-Profi Jamie Carragher bis zum Saisonende von seinem Job als TV-Experte suspendiert.

Carragher bis zum Saisonende bei Sky suspendiert

Jamie Carragher hat negative Schlagzeilen gemacht. Foto: Mike Egerton/PA Wire

„Vor dem Start der nächsten Saison werden wir uns mit Jamie zusammensetzen und diskutieren, ob er bereit ist für eine Rückkehr als Experte“, teilte ein Sprecher des Senders mit.

Der frühere Verteidiger des FC Liverpool hatte aus einem fahrenden Auto in das Fenster eines anderen Wagens gespuckt, in dem eine Familie saß. Der 40-Jährige soll die auf der Rückbank sitzende Tochter im Gesicht getroffen haben. Die Familie filmte den Vorfall mit dem Smartphone. Später gab Carragher Sky ein emotionales Interview, in dem er sich für seinen Ausraster entschuldigte. Zuvor hatte er bereits auf Twitter erklärt, dass er sich bei der Familie entschuldigt habe.

Auch der dänische Sender TV3 Sport reagierte auf den Vorfall und verzichtete beim Champions-League-Spiel von Manchester United gegen den FC Sevilla auf Carraghers Dienste. Eine Entscheidung für die Zukunft stehe aber noch aus, sagte der Sport-Chef von TV3 der britischen Zeitung „Guardian“.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Auslandsfußball

MLS: Schweinsteiger gewinnt mit Chicago gegen New York

New York. Fußball-Weltmeister Bastian Schweinsteiger hat mit Chicago Fire in der nordamerikanischen MLS den zweiten Saisonsieg gefeiert. Das Team aus Illinois konnte sich gegen die New York Red Bulls mit 2:1 (1:0) durchsetzen.mehr...

Auslandsfußball

FC Barcelona mit klarem Sieg gegen FC Sevilla zum Pokalsieg

Madrid (dpa) Der FC Barcelona hat in einem einseitigen Finale zum 30. Mal den spanischen Fußball-Pokal gewonnen. Die Katalanen setzten sich am Samstag im Madrider Stadion Wanda Metropolitano mit 5:0 (3:0) gegen den FC Sevilla durch und sind somit auf dem Weg zum Double.mehr...

Auslandsfußball

Man United im Pokalfinale - Liverpool nur remis in der Liga

London/West Bromwich. José Mourinho greift auch im zweiten Jahr als Trainer von Manchester United nach einem Titel. Die Red Devils setzten sich am Samstag im Halbfinale des FA-Cups im Londoner Wembleystadion mit 2:1 (1:1) gegen Tottenham Hotspur durch.mehr...

Auslandsfußball

Weltmeister Podolski schießt Kobe mit Doppelpack zu Sieg

Kobe. Ex-Nationalstürmer Lukas Podolski hat Vissel Kobe mit einem Doppelpack auf den siebten Tabellenplatz von Japans 1. Fußball-Liga geführt. Das Team mit dem 32 Jahre alten Angreifer besiegte zu Hause den Vorletzten Nagoya Grampus mit 3:0 (1:0).mehr...