Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

31-jähriger Castrop-Rauxeler verfolgt Diebe im weißen Kleintransporter

Versuchter Diebstahl

So hatten sich die Männer den Diebstahl sicher nicht vorgestellt: Der 31-jährige Besitzer der Sachen verfolgte die drei Männer im weißen Kleintransporter und stellte zumindest zwei von ihnen.

Ickern

, 15.08.2018

Ein Diebstahl ist am Dienstag gründlich schief gegangen. Drei Männer – ein 52-Jähriger und ein 14-Jähriger aus Duisburg sowie ein bislang Unbekannter – drangen gegen 13.45 Uhr auf das Grundstück eines Reihenhauses an der Glatzer Straße ein. Sie waren mit einem weißen Kleintransporter angereist.

Der 31-jährige Hausbewohner hatte wegen eines Umzugs unter anderem eine Stereoanlage, einen Fernseher und ein Pocket-Bike im Carport abgestellt. Als er zu seinem Haus zurückkehrte, sah er den wegfahrenden Kleintransporter – und, dass die Sachen, die er im Carport zwischengelagert hatte, nicht mehr da waren.

Polizei findet die gestohlenen Gegenstände

Er fuhr mit einem Begleiter dem Transporter hinterher und konnte ihn stoppen. Einer der Männer flüchtete sofort, die anderen beiden konnten der Hausbewohner und sein Begleiter festhalten.

Polizisten fanden die gestohlenen Gegenstände bei der Durchsuchung des Transporters und gaben sie dem Besitzer zurück.

Die Polizei nahm den 52-Jährigen fest und brachten den 14-Jährigen zu seinen Eltern. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Lesen Sie jetzt

WhatsApp-Nachrichten für Castrop-Rauxel

Kostenloser Service der Ruhr Nachrichten

Zehntausende Menschen in Castrop-Rauxel nutzen WhatsApp. In der beliebten App gibt es jetzt auch die Nachrichten der Ruhr Nachrichten: täglich das Wichtigste der Europastadt. Hier können Sie sich für

Lesen Sie jetzt