Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Auf Polizeiwagen aufgefahren - Zwei Beamte leicht verletzt

Unfall

Einen Auffahrunfall zu bauen, ist schon ärgerlich genug - aber dann auch noch einen Polizeiwagen zu rammen, ist richtig unangenehm. Dies passierte am Montagnachmittag einem Autofahrer aus Castrop-Rauxel auf der Pallasstraße. Die beiden im Fahrzeug sitzenden Beamten verletzten sich dabei leicht.

CASTROP-RAUXEL

31.08.2010
Auf Polizeiwagen aufgefahren - Zwei Beamte leicht verletzt

Der Polizist aus Castrop-Rauxel hatte am Montag, 30. August, kurz nach 16 Uhr auf der Pallasstraße in Fahrtrichtung Innenstadt etwa in Höhe der Luisenstraße seinen Streifenwagen gestoppt - er wollte an einem Fußgängerüberweg einen Vater mit seinem Kind über die Straße lassen. Dies bemerkte ein 23-jähriger Autofahrer - ebenfalls aus Castrop-Rauxel - zu spät, konnte nicht mehr bremsen und fuhr auf das Fahrzeug auf. Dabei wurden der Fahrer und die Beifahrerin des Streifenwagens leicht verletzt.

Lesen Sie jetzt