Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Aus der Magisterarbeit wurde ein Buch

CASTROP-RAUXEL Mit Regionalkrimis hat sich Silke Leuendorf in ihrer Magisterarbeit beschäftigt - und diese im Jahr 2003 abgegeben. Heute, fünf Jahre später, liegt ihre Arbeit als Buch vor.

von Von Julia Grunschel

, 15.08.2008
Aus der Magisterarbeit wurde ein Buch

Silke Leuendorf konnte aus ihrer Magisterarbeit Sekundärliteratur machen.

"Wie die Jungfrau zum Kind bin ich an das Buch gekommen", lacht die 31-jährige Castrop-Rauxlerin, die zurzeit auf Heimaturlaub in der Stadt ist. Seit dem Jahr 2001 lebt Silke Leuendorf, die 1996 an der Willy-Brand-Gesamtschule Abitur gemacht hat, in München.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden