Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Bonbons wie an Fastnacht

ICKERN Gummibärchen, Kaubonbons und Lakritzschnecken gab es für viele Kinder an der Levringhauser Straße. Schon zum achten Mal veranstaltete Ulrich Reimann an seinem Kiosk das beliebte "Klümpchenfest", nicht nur für die Kleinen. Und zu gewinnen gab es auch noch etwas.

von Von Daniel Sczekalla

, 03.08.2008

"In erster Linie sollen die Kinder hier ihren Spaß haben", erklärte der Kioskbetreiber mit dem besonderen Bezug zu den Süßigkeiten. Ab 12 Uhr war die Wiese neben der "Bude" eröffnet und bot jede Menge Unterhaltung für die Sprösslinge. Eine Hüpfburg, ein Zauberer und ein Bauchredner sorgten bei den vielen kleinen Besuchern für gute Laune. Damit bei dem schönen Wetter auch niemand Durst leiden musste, gab es Limo für umsonst.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden