Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Bürger sollen bei der Straßensanierung nicht mehr zur Kasse gebeten werden

rnCDU-Beschluss

Hausbesitzer und Anwohner können wahrscheinlich aufatmen: Die CDU-Mittelstandsvereinigung NRW hat einen 100-Prozent-Beschluss auf Abschaffung der Straßenausbau-Beträge gefasst.

Castrop-Rauxel

, 05.09.2018

Mit einer spannenden Nachricht ist CDU-Chef Michael Breilmann von der Landesdelegiertenversammlung der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) der CDU NRW zurückgekommen. Wichtigster Beschluss der knapp 400 Delegierten am Flughafen Paderborn/Lippstadt auch mit Wirkung für die Stadt Castrop-Rauxel: Der CDU-Wirtschaftsflügel macht Druck für die Abschaffung der Straßenausbau-Beiträge.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt