Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Carsten Hager ist neuer König

HABINGHORST Carsten Hager heißt der neue Schützenkönig der Schützengilde Habinghorst. Er holte den von Gerhard Kummetat geschnitzen Vogel am Samstag auf dem Viktoria-Sportplatz nach langem Kampf von der Stange. Dabei erwies sich der Vogel als ein wenig widerspenstig.

von Von Daniel Sczekalla

, 03.08.2008
Carsten Hager ist neuer König

Das neue Königspaar der Schützengilde Habinghorst: Carsten Hager und Nicole Müller mit Müllers Enkelin Hannah.

Nachdem Flügel, Zepter, Apfel und Krone vom Vogel abgeschossen waren, präsentierten die Königsanwärter ihr Können. Uwe Kunkel, Dominik Wolf, Jürgen Niersmann, Günter Knuff, Carsten Hager und auch Karlheinz Rauhut selbst, griffen zur Schrottflinte und feuerten der Reihe nach auf das 16 Meter entfernte Ziel. „Damit kann man sogar ein Wildschwein ausschalten“, erklärte der Schießwart der 140 Mitglieder starken Gilde. Etwas Zeit brauchte es allerdings trotzdem, denn nach mehrmaligem Schießen musste sich die Waffe zwischendurch immer wieder abkühlen. Am Ende jedoch war es Carsten Hager der den Vogel von der Stange schoss und so neuer König der Schützengilde Habinghorst wurde. Schützenkönigin ist Nicole Müller. Dominik und Christiane Wolf bilden das erste Hofstaatpaar, Dennis und Denise Olschowski das zweite. Der Krönungsball geht am 5. September im Haus Mythos über die Bühne. 

Lesen Sie jetzt