Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Castrop-Rauxeler übernimmt Leitungsstelle

Polizei Waltrop

Waltrop erhält einen neuen Leiter des Bezirks- und Schwerpunktdienstes. Diesen wichtigen Posten übernimmt ab 1. Juli ein Castrop-Rauxeler: Polizeihauptkommissar Detlef Burmeister, seit 30 Jahren im Dienst der Polizei, freut sich schon auf die neue Herausforderung.

CASTROP-RAUXEL/WALTROP

27.06.2012
Castrop-Rauxeler übernimmt Leitungsstelle

Polizeihauptkommissar Detlef Burmeister wird am 1. Juli die Funktion des Leiters des Bezirks- und Schwerpunktdienstes Waltrop übernehmen.

"Ich freue mich auf meine neue Aufgabe, die mir ja nicht unbekannt ist, und hoffe, dass die Zusammenarbeit auf allen Ebenen genauso gut und reibungslos verläuft wie bei meiner ersten Verwendung in Waltrop", sagt Burmeister. Zahlreiche Führungspositionen 1970 war der Castrop-Rauxeler in die Polizei NRW eingetreten. Nach der erfolgreichen Ausbildung zum Polizeihauptwachtmeister ging der heute 59-Jährige für fünf Jahre ins Polizeipräsidium Dortmund. Nach dem Aufstieg in den gehobenen Dienst hatte Burmeister verschiedenen Führungsfunktionen im Polizeipräsidium Recklinghausen inne.

Zunächst als Leiter der Präsenzdienststelle Waltrop, war er seit 2007 als  Leiter des Bezirks- und Schwerpunktdienstes der Wache Oer-Erkenschwick tätig.  Der 59-Jährige ist Vater von zwei erwachsenen Kindern und lebt in Castrop-Rauxel. In seiner Freizeit beschäftigt sich Burmeister mit Fußball, Reisen und Modelleisenbahnen.

Lesen Sie jetzt