Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Deininghausen: Lernen im Amphitheater

DEININGHAUSEN Bequem und einladend schaut es aus, das neue Klassenzimmer auf dem Schulhof in Deininghausen. Das Besondere ist, dass es ein kleines Amphitheater unter freiem Himmel ist.

von Von Julia Grunschel

, 07.08.2008
Deininghausen: Lernen im Amphitheater

Manfred Herold im Freiluft-Klassenzimmer.

"So wie ich gehört habe, stehen die Lehrer schon Schlange, um das freie Klassenzimmer zu nutzen", scherzt Stadtteilbeauftragter Manfred Herold. Seitdem im November die Bagger angerückt sind, verfolgt er die Umgestaltung des Schulhofes genau. Denn Schulgemeinschaft, der Verein Bürger für Deininghausen und Anwohner haben jahrelang für die Sanierung gekämpft, die jetzt für 265 000 Euro im Rahmen des Projekts "Soziale Stadt" realisiert wird. 20 Prozent trägt die Stadt, 80 Prozent das Land.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von RN+, dem neuen exklusiven Angebot der Ruhr Nachrichten.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden