Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Die Stolperfalle vor der Commerzbank

Lose Pflastersteine am Altstadt-Markt

Die Problematik mit dem Pflaster Am Markt ist keine neue. Und doch sah es so aus, als wäre das Thema nun endgültig vom Tisch. Die Stellen, an denen die Steine wackelten, wurden letzte Woche ausgebessert. Mit mäßigem Erfolg - zumindest vor der Commerzbank. Dort ist weiterhin Vorsicht geboten. Und nun?

Castrop

, 26.03.2018
Die Stolperfalle vor der Commerzbank

Eine wackelige Geschichte: die losen Pflastersteine vor der Commerzbank.  © Till Meyer

Anfang März hatte ein vom EUV-Stadtbetrieb beauftragter Gutachter an mehreren Stellen das Pflaster Altstadt-Markt untersucht. Der Grund: Pflastersteine lagen locker. Es wurden Proben genommen, um die Ursachen zu ermitteln. Vergangene Woche erfolgten dann die Ausbesserungsarbeiten an drei Stellen. Diese Arbeiten führte nicht der EUV, sondern eine externe Baufirma durch.

Jetzt lesen

Nachhaltig geholfen hat diese Maßnahme aber nicht überall. Denn vor der Commerzbank haben sich bereits wieder zahlreiche Steine gelöst. Sie kippeln, wenn ein Auto oder Fahrrad darüber fährt. Und die Stelle ist eine große Stolperfalle. Erst recht, wenn es dunkel ist. „Das ist doch eine große stümperhafte Arbeit. Das muss doch abgesperrt werden“, schimpft ein Passant, während wir uns selbst ein Bild vor Ort machen.

Jetzt lesen

Der Stadtbetrieb teilt auf Nachfrage mit: „Der EUV hat umgehend die ausführende Baufirma informiert. Diese wird im Rahmen der Gewährleistung schnellstmöglich vor Karfreitag erneut vorläufige Ausbesserungsarbeiten an den schadhaften Stellen vornehmen.“

Lesen Sie jetzt

WhatsApp-Nachrichten für Castrop-Rauxel

Kostenloser Service der Ruhr Nachrichten

Zehntausende Menschen in Castrop-Rauxel nutzen WhatsApp. In der beliebten App gibt es jetzt auch die Nachrichten der Ruhr Nachrichten: täglich das Wichtigste der Europastadt. Hier können Sie sich für

Lesen Sie jetzt