Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Drama auf dem Dach

Evangelisches Krankenhaus

CASTROP-RAUXEL Nach einem Sprung vom Dach des Evangelischen Krankenhauses (EvK) ist ein 27-jähriger Castrop-Rauxeler am späten Montagnachmittag seinen schweren Verletzungen erlegen.

von Von Peter Wulle

, 02.08.2010

Ab 13.45 Uhr waren Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr über Stunden hinweg im Einsatz. Der Patient, der am EvK in psycho-therapeutischer Behandlung war, war auf das Dach des Krankenhauses geklettert und hatte damit gedroht, in die Tiefe zu springen. Zahlreiche Patienten und Besucher des Krankenhauses verfolgten das Drama auf dem Dach. Alle Rettungsversuche scheiterten. Am späten Nachmittag sprang der 27-Jährige in den Tod.

Lesen Sie jetzt