Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Fox Markt am Busbahnhof schließt

CASTROP Eine ganze Warenhaus-Kette wird aufgelöst! Der Fox Markt am Münsterplatz 3 schließt. Die um 50 Prozent reduzierte Ware der in Fürth beheimateten Handelsgesellschaft wird derzeit ausverkauft. "Bis Ende Februar wird sich das hier wohl erledigt haben", meinte eine Mitarbeiterin.

von Von Peter Wulle

, 24.01.2008
Fox Markt am Busbahnhof schließt

Der Fox-Markt in Castrop am Busbahnhof schließt.

Die Handelskette, die in ihren Märkten Bekleidung für Damen, Herren und Kinder, Sportartikel, Hartwaren, Elektroartikel und viele andere Artikel des täglichen Bedarfs anbietet, schließt deutschlandweit alle ihre einst 180 Filialen. "Die Kette arbeitet nicht wirtschaftlich", teilte Manfred Gawlas, Pressesprecher der Muttergesellschaft Primondo im Karstadt-Quelle-Konzern, auf Anfrage mit. Die Geschäftsidee sei eigentlich gewesen, die im Versandgeschäft übrig bleibenden Restmengen in den Läden zu verkaufen. "Es bleibt aber immer weniger übrig", erläuterte Gawlas. Die geringen Restmengen könnten besser über das Internet verkauft werden, so die offizielle Begründung. Die Entscheidung, alle Fox Märkte zu schließen, sei bereits im August vergangenen Jahres gefallen.

Lesen Sie jetzt