Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Golfclub Frohlinde feiert sein 25-jähriges Bestehen

Festwoche

Beim Golfclub Frohlinde herrscht Vorfreude: Eine Festwoche steht bevor. Der Club feiert Geburtstag, vor 25 Jahren wurde er gegründet und freut sich gleichzeit über eine sichere Zukunft.

CASTROP-RAUXEL

von Von Abi Schlehenkamp

, 16.06.2012
Golfclub Frohlinde feiert sein 25-jähriges Bestehen

Dieter Schlieker, Präsident des Golfclubs Frohlinde, freut sich auf die bevorstehende Festwoche

Heinz-Dieter Schlieker, seit 2007 Clubpräsident kann die bevorstehenden Veranstaltungen kaum erwarten.  

  • Spezialturniere am 19., 20. und 21. Juni für Senioren, Herren und Damen
  • Offizieller Festakt am am Samstag, 23. Juni, im Clubheim

163 Personen haben sich für den offiziellen Teil angekündigt. Damit ist die Veranstaltung seit drei Wochen längst ausverkauft.

Zudem bringt Schlieker der gelungene "Turnaround" des Clubs zum Strahlen. „Wirtschaftliche Probleme sind ausgeräumt, wir haben eine ausgeglichene Bilanz und verfügen über einen der schönsten Plätze, mit 130 Hektar Fläche der größte in NRW“, erklärt Schlieker. Und auch für die Zukunft sei das Feld dank des Ankaufs eines Areals von 10,6 Hektar vor drei Jahren gut bestellt. Selbst wenn es 2018 nicht zu einer Verlängerung des Pachtvertrags mit Elisabeth Grümer käme, könne der Club akzeptable Kurse spielen, wenn auch nicht mehr mit jenen 27 Löchern zwar, auf die 2008 erweitert worden war. Auch mit dem alten Clubhaus gebe es keine Probleme. Es werde eben bis 2018, wenn der Vertrag mit Grümer endet, für Nostalgieturniere und die Unterbringung von Pflegemaschinen genutzt.

Angesichts der Spardebatte um Gebühren für Sportplätze und Hallen stellt Schlieker klar: „Wir finanzieren uns zu 100 Prozent selbst und sind mit 20 Mitarbeitern halt ein Wirtschaftsunternehmen.“ 1100 Mitglieder zählt der Club derzeit, davon 850 Aktive plus 150 Jugendliche. Damit es noch ein paar mehr werden, wirbt der Club mit besonderen Angeboten im Festjahr 2012. „Ein Alleinstellungsmerkmal“, lacht Schlieker, „haben wir ohnehin. Von allen Kursen kann man auf die Stadt des Deutschen Meisters und Pokalsiegers gucken.“

Lesen Sie jetzt