Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Hao Ting misst sich im Fernsehen mit Spitzenkoch Björn Freitag

CASTROP In der 99. Folge der Koch-Doku "Fast Food Duell" auf Kabel 1 kocht das Castrop-Rauxeler Hao-Ting an der Herner Straße 95 um die Wette. Mit einem Spitzenkoch...

von Von Aljana Pellny

, 01.08.2008

Seit dem 7. Dezember vergangenen Jahres erst existiert das Restaurant, das mit chinesischer und mongolischer Küche zu verwöhnen weiß. In der komplett mit original chinesischem Mobiliar ausgestatteten Gastronomie stehe das Wohl der Gäste stets an erster Stelle, sagt Chef-Koch Mike Hu.

Auch das der kleinen Besucher: Eine eigene Kinderecke mit zwei Nintendo Wii-Spielstationen, einem Flachbildfernseher für kindgerechte Spielfilme, sowie Kinderklavier, Rutsch-Autos, Maltisch und mehr verkürzt den Kleinen die Zeit.

Qualität und Service

Lediglich drei Mal habe man anfangs inserieren müssen. Seither fülle sich das Hao-Ting (auf deutsch: Zusammenhalt) quasi von ganz allein. "Neben der Qualität ist der Service das Wichtigste", so Hu. "Die Leute sollen gerne wiederkommen, und sich bei uns wohlfühlen." Die Frische sämtlicher Zutaten und Speisen sei dabei immer Selbstverständlichkeit: Alle Gerichte werden zeitnah zubereitet, das Buffet fortwährend aufgefüllt.

Das wissen die Gäste der Familie Hu, welche auch in Bochum seit August 2006 ein Restaurant betreibt und beizeiten gerne weiter expandieren möchte, zu schätzen. So ging bei Kabel 1 für das Sendeformat "Fast Food Duell" eine Empfehlung ein. Der Sender schickte eine Produktionsfirma nach Castrop-Rauxel. Ebenfalls dabei: Der Schauspieler Achim Bramscher, der durch die gesamte Sendung führt.

Disziplin: Hähnchen

"Aufgeregt sind wir nicht. Wir haben Selbstvertrauen, denn wir wissen, dass unser Essen schmeckt", sagt Chef-Koch Hu mit einem Lächeln auf den Lippen. Das Hao-Ting tritt gegen Spitzenkoch Björn Freitag an, der sich in einem umliegenden Haushalt an einem knusprigen Hähnchen mit Gemüse versucht - ebenso wie die Hus in ihrem Restaurant. Jeweils ein Punkt kann im finalen Vergleich in den Kategorien Geschmack, Schnelligkeit und Preis errungen werden. Mit verbundenen Augen testen die somit unvoreingenommenen Teamkollegen von Björn Freitag die Gerichte: Natürlich haben beide Parteien keine Punkte zu verschenken. Das Ergebnis ist in etwa drei Wochen bei Kabel 1 zu sehen (Mo. bis Fr., 18.45 Uhr).

Lesen Sie jetzt