Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Henrichenburg weiträumig umfahren!

HENRICHENBURG Rund um Henrichenburg staut sich der Verkehr. Die Großübung zum 100-jährigen Bestehen des Löschzugs der Freiwilligen Feuerwehr, die in der neuen Mitte des Ortsteils stattfindet, sorgt für erhebliche Verkehrsprobleme. "Autofahrer sollten den Ortsteil weiträumig umfahren", raten unsere vor Ort befindlichen Reporter.

von Von Peter Wulle

, 22.08.2008
Henrichenburg weiträumig umfahren!

Die Freiwillige Feuerwehr Henrichenburg beginnt ihre 100-Jahr-Feierlichkeiten mit einem Knall.

Zum Auftakt des Jubiläumswochenendes meistern heute rund 150 Einsatzkräfte aus dem gesamten Stadtgebiet  eine Großübung. Dazu wird ein Kleintransporter, der Feuerwerkskörper geladen hat, auf der Wiese vor der Volksbank filmreif durch einen Fachbetrieb für Pyrotechnik aus Recklinghausen in einem Feuerball aufgehen. Im Anschluss an die Übung gibt es heute Abend erste Fotos und nähere Informationen zum Ablauf der Übung an dieser Stelle online.

Lesen Sie jetzt