Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kaiser wird gekührt

Schützengilde Habinghorst

Die Schützengilde feiert am Samstag (14.8.) ihr 120-jähriges Bestehen und verbindet dieses mit einem Krönungsball für das neue Kaiserpaar. Dazu werden im Restaurant Riad gut 140 Gäste erwartet. Folgende Programmpunkte stehen auf dem Plan:

HABINGHORST

von Von Peter Wulle

, 12.08.2010
Kaiser wird gekührt

Freuen sich auf den Krönungsball: Der neue Kaiser Peter Braun (l.) und Pressewart Karlheinz Rauhut (r.).

Einlass ist um 19 Uhr, die Feier beginnt um 20 Uhr. Nach der Abdankung des jetzigen Königspaares Carsten Hager I. und Nicole Müller I. steht die Krönung des neuen Kaiserpaares Peter Braun und Gisela Schrank auf dem Programm.

Beim Königsschießen am 24. Juli hatte Peter Braun im Gänsebusch mit dem 113. Schuss den Vogel abgeschossen. Weil dem Schützenbruder aus der fünften Kompanie dieses Kunststück in der Vergangenheit schon mal gelungen war, wird er nun nicht erneut zum König, sondern zum Kaiser gekürt. Bei viel Musik und Tanz soll das neue Kaiserpaar am Samstagabend gefeiert werden. Dazu sind die Mitglieder aller Castrop-Rauxeler Schützenvereine herzlich eingeladen. Die Schützengilde Habinghorst ist mit 165 Mitgliedern heute nach dem Allgemeinen Bürgerschützenverein Henrichenburg der zweitgrößte Schützenverein unserer Stadt. Zu seiner Gründung im Jahr 1890 fand das erste Schützenfest in Habinghorst statt. Das letzte richtete der Verein 2001 auf dem Habinghorster Marktplatz aus. 

Lesen Sie jetzt