Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kindsmord und Superhelden - WLT präsentiert September-Programm

Termine und Infos

Die neue Spielzeit hat angefangen, beim Westfälischen Landestheater am Europaplatz heißt es wieder: Vorhang auf! Der September bietet eine Mischung aus ernsten Themen, phantastischen Geschichten und packendem Verwirrspiel. Hier finden Sie alle Termine im Überblick.

CASTROP-RAUXEL

31.08.2010

Krimi von Eric Elice und Roger Rees

Montag, 6. September, bis Samstag, 11. September, 20 Uhr Sonntag, 12. September, 18 Uhr

WLT-Studio Castrop-Rauxel

Phillipas Ehemann soll das Vermögen seiner Mutter ausgezahlt bekommen. Doch Phillipas Ehemann ist verunglückt. Daher engagiert sie Duncan, der ihm zum Verwechseln ähnlich sieht, um die Rolle zu übernehmen. Doch die Dinge werden immer komplizierter, mysteriöser - bis nicht mehr klar ist, wer wem noch glauben darf.

Stück von Peter Turrini für alle ab 16 Jahren

Dienstag, 21. September, 11 und 15 Uhr

WLT-Studio Castrop-Rauxel

Schlagzeilen über Mütter, die ihre Kinder getötet haben, gehören inzwischen leider zum traurigen Alltag der Presse. Dramaturg Peter Turrini hat eine Täterin im Gefängnis besucht und ist mit ihr ins Gespräch gekommen. Entstanden ist ein Monolog, der zeigt: Hinter jeder einzelnen Tat steht ein Schicksal, eine Frau, eine Angst, ein Moment, ein Lebenskonzept, das nicht funktioniert.

Stück der WLT-Laienspielgruppe GENERATIÖS unter Leitung von Katrin Kleine-Onnebrink

Samstag, 25. September, 20 Uhr Sonntag, 26. September, 18 Uhr

WLT-Studio Castrop-Rauxel

Mandy ist ein Topmodel mit Problemen und muss in die Klinik. Und sie gerät in eine ganz besondere: Denn hier werden Helden therapiert.

Lesung  

Montag, 27. September, 10.30 Uhr

Stadtbibliothek

Lesen Sie jetzt