Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Lärmschutzwände sind bald fertig

A 42

Noch vier bis sechs Wochen dauert es, dann stehen die neuen Lärmschutzwände an der A 42 zwischen den Anschlussstellen Bodelschwingh und Bladenhorst. Zurzeit wird kräftig an der Holzstraße in Höhe der Seniorenresidenz gearbeitet.

CASTROP-RAUXEL

von Von Abi Schlehenkamp

, 26.06.2012
Lärmschutzwände sind bald fertig

In vier bis sechs Wochen sollen die neuen Lärmschutzwände an der A 42 fertiggestellt sein.

Dort sind die neuen Bohrpfähle und das Stangengerüst für die Wände schon gesetzt. Dass die Vorgängerwände ausrangiert sind, hat den Lärm von der Autobahn natürlich anschwellen lassen. "Aber das ist akzeptabel für uns und hält sich noch in Grenzen", erklärt Angela Schorer, Heimleiterin bei der Geros GmbH, im Gespräch mit unserer Redaktion. 87 Seniorinnen und Senioren sind in dem Altenheim zuhause.  "Wir setzen große Hoffnung auf die neuen Wände", sagt Angela Schorer. Sie sollen deutlich höher werden als die Vorgänger. "Und sehen auch ganz schön aus", ergänzt Schorer.

Vielleicht gebe es an der Holzstraße auch noch belebende Elemente wie ein Fenster in der Wand. Rund 2,4 Millionen Euro lässt sich der Landesbetrieb Straßen.NRW den neun Lärmschutz kosten. Drei Jahrzehnte lang hatten die alten Wände an der Autobahn gestanden. Sie waren zwischen zwei und drei Metern hoch. Die neuen sollen dagegen bis zu fünf Meter hoch werden. Die so genannten Vorsatzschalen der alten Wände hatten den Lärm nicht mehr in ausreichendem Maß absorbieren können. Und mehr Farbe sollen die neuen Wände auch bekommen, damit die Optik innerhalb des Projektes Parkautobahn verbessert wird. Genau, auch das gehört zu den roten Pömpeln und den Mammut-Bäumen an der Autobahn. Basisfarbe für die neuen Wände ist ein dunkles Anthrazit. Jede Anschlussstelle bekommt eine Farbkodierung mit Farbblöcken, die immer kräftiger werden und in grüngelb gehalten sind. 

Lesen Sie jetzt