Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

SPD setzt auf Betreutes Wohnen in Ickern

ICKERN Die Sozialdemokraten setzen in den nächsten Jahren verstärkt auf Betreutes Wohnen, um der demografischen Entwicklung Rechnung zu tragen. Bei der Zukunftstour der SPD durch den bevölkerungsreichsten Stadtteil Castrop-Rauxels nannten die Sozialdemokraten am Samstag zwei neue Standorte.

von Von Ilse-Marie Schlehenkamp

, 24.08.2008

Nämlich die Fläche gegenüber dem neuen Spielplatz an der Waldenburger Straße und die Lange Straße, wo für die Fläche neben Risse bereits ein Investor gefunden ist, der dort 24 bis 32 Plätze für Betreutes Wohnen errichten will. Generationsübergreifendes Wohnen soll neben dem neuen Kindergarten Lummerland realisiert werden, dort stehen 3700 qm zur Verfügung.

Lesen Sie jetzt